Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon jo911 » So 23. Sep 2018, 20:14

Wenn ich eine Route plane, will ich alle Ladestationen, für die ich Zugänge oder eine Zugangsmöglichkeit habe im Ergebnis. Ich filtere nie auf einzelne Zugänge. Darum interessiert mich auch nicht, wieviele Stationen der Zugang hat. Suche "kostenlos" bringt bei mir keine Ergebnisse. Die E- go App gibt es übrigens nicht mehr, der Zugang von Enel heisst jetzt X Recharge. 8-)
jo911
 
Beiträge: 1038
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:15
Wohnort: München-Nord

Anzeige

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon epididimidis » Mo 24. Sep 2018, 00:48

Prima Sache, sieht schon gut aus und ist flott.
Es fehlt mir aber die Möglichkeit Ladepunkte auf der berechneten Route mit einem Klick (oder zwei) auszuschließen oder einzuschließen, am besten mit anschließender Routenneuberechnung. Also ähnlich wie beim GE Routenplaner. Oft will man zB lieber etwas früher an der AB Raststätte laden als später zu Lidl runterzufahren o.ä.

Damit könnte man auch ein paar der aktuellen Bugs manuell umgehen:

Route Essen-Calais (Ioniq, 90% SOC Start, 15% Reserve, 15% Ziel SOC, 15 kwh Verbrauch)
-> McDonalds statt dem Mega E Ladepark in Eindhoven? Ähnlich bei anderen Konstellationen, immer wird der entferntere Lader dem zB direkt an der AB-Raststätte liegenden bevorzugt. Auf Langstrecke will ich definitiv nicht irgendwelche Innenstädte kennenlernen auch wenn der Lader umsonst sein sollte.
-> Der Weg zur Ladestation wird bei mir nicht mit eingezeichnet/mitgerechnet?
-> Setze ich zB "Entfernung zur Strecke" auf 15 km wird mir bei Eindhoven der 15 km von der AB entfernte Fastned Velder eingeplant bei allerdings gleichbleibender Gesamtstrecke (weil Route strikt auf AB verläuft).
-> Bei einer etwas anderen Variante wurde ein Lader auf der falschen AB Seite ausgewählt (obwohl gegenüber auch einer steht).
-> Lader um den Start und Zielort herum werden nicht angezeigt (nur auf Route).
-> 2 Schnelllader bei Calais die ich die letzten Wochen ins GE Verzeichnis eingetragen habe fehlen ganz auf der Karte. EIn andere neuer Lader bei Bologna tauchte zwischendurch auf, dann wieder weg.
-> Gut: Eingabe der Ladeleistung ab 84% -> nicht so gut: bei Ioniq mit 30 kw voreingestellt statt mit 20 -> schlecht: die Ladereduktion wird bei der Berechnung nicht berücksichtigt, es wird immer bis 93% mit 50KW durchgeladen...

Zum Vergleich die (handoptimierte) Route auf GE:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/routenplaner/2669925/

Danke für die Mühen!
epididimidis
 
Beiträge: 8
Registriert: So 6. Mai 2018, 15:22

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon rotwildc1fs » Mo 24. Sep 2018, 20:31

Nachdem schon andere das Wunschkonzert eröffnet haben - hätte ich da auch noch einen aus der Rubrik *nice to have* bzw. etwas für eine etwaige pro Version. Mein Traum wäre eine automatisch ermittelte Verbrauchsannahme unter Berücksichtigung von Zuladung, Geschwindigkeit, Verbraucher etc.

Um es direkt zu sagen: Ich würde von einer Routenplanung durch den ePathfinder in Zusammenarbeit mit dem evCalc https://www.ecalc.ch/evcalc.php träumen. :D
Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey vorbestellt am 28.7.2018 bei Auto Sangl :D
Benutzeravatar
rotwildc1fs
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
Wohnort: im Süden

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon krasm » Mo 24. Sep 2018, 22:43

rotwildc1fs hat geschrieben:
Nachdem schon andere das Wunschkonzert eröffnet haben - hätte ich da auch noch einen aus der Rubrik *nice to have* bzw. etwas für eine etwaige pro Version. Mein Traum wäre eine automatisch ermittelte Verbrauchsannahme unter Berücksichtigung von Zuladung, Geschwindigkeit, Verbraucher etc.

Um es direkt zu sagen: Ich würde von einer Routenplanung durch den ePathfinder in Zusammenarbeit mit dem evCalc https://www.ecalc.ch/evcalc.php träumen. :D

Dann freut es dich bestimmt zu hören, das ich bereits mit dem Team von EvCalc daran arbeite :) - und sogar für die Basis Version
krasm
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 11:39
Wohnort: Breitenau, Oederan

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon rotwildc1fs » Di 25. Sep 2018, 16:24

krasm hat geschrieben:
rotwildc1fs hat geschrieben:
Nachdem schon andere das Wunschkonzert eröffnet haben - hätte ich da auch noch einen aus der Rubrik *nice to have* bzw. etwas für eine etwaige pro Version. Mein Traum wäre eine automatisch ermittelte Verbrauchsannahme unter Berücksichtigung von Zuladung, Geschwindigkeit, Verbraucher etc.

Um es direkt zu sagen: Ich würde von einer Routenplanung durch den ePathfinder in Zusammenarbeit mit dem evCalc https://www.ecalc.ch/evcalc.php träumen. :D

Dann freut es dich bestimmt zu hören, das ich bereits mit dem Team von EvCalc daran arbeite :) - und sogar für die Basis Version


:applaus: :applaus: :applaus: :danke:
Und ich dachte schon der Tag kann kaum besser werden. ;-)
Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey vorbestellt am 28.7.2018 bei Auto Sangl :D
Benutzeravatar
rotwildc1fs
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
Wohnort: im Süden

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon epididimidis » Di 25. Sep 2018, 23:02

krasm hat geschrieben:
Dann freut es dich bestimmt zu hören, das ich bereits mit dem Team von EvCalc daran arbeite :) - und sogar für die Basis Version


:hurra: :danke: :hurra:

-> Gut: Eingabe der Ladeleistung ab 84% -> nicht so gut: bei Ioniq mit 30 kw voreingestellt statt mit 20 -> schlecht: die Ladereduktion wird bei der Berechnung nicht berücksichtigt, es wird immer bis 93% mit 50KW durchgeladen...

Bei meiner o.g. Route Essen-Calais wird bei beiden Ladestopps mit 50 KW durchgehend geladen, einmal von 24 auf 94% in 24 min, einmal von 14 auf 89% in 25 min. Genau die gleichen Ladezeiten bekomme ich auch wenn ich die Ladeleistung ab 84% auf 1 KW reduziere.
Außerdem integriert er mir seit heute eine defekte Station als Ladestop.
Wichtiger Wunsch wäre außerdem noch die Angabe der Adresse der Ladestation irgendwo (am Popup auf der Karte oder bei den Routendetails oder beide), für alle die die Route auf dem Ioniqnavi eingeben.

-> Lader um den Start und Zielort herum werden nicht angezeigt (nur auf Route).

Hier geht es mir darum einen Überblick zu haben falls ich am Start oder Ziel noch eben zwischenladen möchte oder muss.
Dateianhänge
Ladezeiten Ioniq.pdf
(512.32 KiB) 6-mal heruntergeladen
epididimidis
 
Beiträge: 8
Registriert: So 6. Mai 2018, 15:22

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon phk » Di 25. Sep 2018, 23:26

Super Planer.
1 kleine Sache ist mir beim Ladesäulenfilter aufgefallen:
AC-Leistung bis 350kw?
Weisst Du etwas, das wir nicht wissen?
Ich denke, Du kannst diesen Slider auf einen max. Zahlenwert von 45 reduzieren.

Gesendet von meinem Power_2 mit Tapatalk
phk
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 23:30

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon krasm » Mi 26. Sep 2018, 00:29

phk hat geschrieben:
Super Planer.
1 kleine Sache ist mir beim Ladesäulenfilter aufgefallen:
AC-Leistung bis 350kw?
Weisst Du etwas, das wir nicht wissen?
Ich denke, Du kannst diesen Slider auf einen max. Zahlenwert von 45 reduzieren.

Gesendet von meinem Power_2 mit Tapatalk

da ist ja jemand sehr aktiv.. ich arbeite gerade daran und hatte was kopiert ;)
krasm
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 11:39
Wohnort: Breitenau, Oederan

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon krasm » Mi 26. Sep 2018, 01:14

epididimidis hat geschrieben:
Bei meiner o.g. Route Essen-Calais wird bei beiden Ladestopps mit 50 KW durchgehend geladen, einmal von 24 auf 94% in 24 min, einmal von 14 auf 89% in 25 min. Genau die gleichen Ladezeiten bekomme ich auch wenn ich die Ladeleistung ab 84% auf 1 KW reduziere.

das ist mal ein konkreter hinweis :) ich gehe dem nach.
und auch das mit der "defekten" Säule (das macht er immer wenn du nicht die option auswählst)
EDIT: das war ja tatsächlich ein Fehler - er hat immer nur auf 40kw reduziert - habe das behoben
krasm
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 11:39
Wohnort: Breitenau, Oederan

Re: Elektroauto Routenplaner (ePathfinder)

Beitragvon rotwildc1fs » Mi 26. Sep 2018, 12:34

Bin ja Optimist und plane schon einmal den nächsten Sommerurlaub mit dem Kona. :lol:
Dabei ist mir folgendes aufgefallen:
Strecke: München - Biarritz
Ladestecker: nur CSS
Ladesäulensuchoption : nur von Nutzern bestätigte Säulen On

Bei aktivieren der Option "nur von Nutzern bestätigte Säulen" will das System an der Raststätte: Aire de Taponas in Dracé mal eben auf 140% aufladen. Und auch die anderen Ladezeiten sind nicht wirklich plausibel.
Dateianhänge
140 Prozent Fehler.JPG
140 %
Kona Elektro 64 kWh / Style / Schiebedach / Galaxy Grey vorbestellt am 28.7.2018 bei Auto Sangl :D
Benutzeravatar
rotwildc1fs
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 15:12
Wohnort: im Süden

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste