Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf ran!

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon CHM » Fr 24. Mär 2017, 09:50

geko hat geschrieben:
Nicht alles was mit Steuergeldern finanziert wird, muss auch durch Jedermann genutzt werden können.


Im Falle von Infrastruktur-Maßnahmen (und das ist eine Ladesäule) sehr wohl!
CHM
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 12:31

Anzeige

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon INRAOS » Fr 24. Mär 2017, 10:04

CHM hat geschrieben:
geko hat geschrieben:
Nicht alles was mit Steuergeldern finanziert wird, muss auch durch Jedermann genutzt werden können.


Im Falle von Infrastruktur-Maßnahmen (und das ist eine Ladesäule) sehr wohl!


Wenn der Betriebshof schon seit 20 Jahren eine eigene Diesel-Zapfsäule für städtische Fahrzeuge hat, dann ist die aber auch nicht für die Allgemeinheit nutzbar.

Insofern hat geko schon recht.

Ob das in diesem Fall sinnvoll ist, das ist natürlich ein anderes Thema. Aber falls die Stadt/Kommune/etc. viele eigene Fahrzeuge hat/hätte, die dort geladen werden müssen, ohne erst auf ein freiwerden der Säule warten zu müssen, dann wäre das für mich auch nachvollziehbar.
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 27.000 km vollelektrisch gefahren.
Passat GTE seit 28.08.2018. Das Abenteuer PHEV beginnt - es gibt noch viel zu entdecken.
INRAOS
 
Beiträge: 610
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
Wohnort: Delbrück

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon SL4E » Fr 24. Mär 2017, 10:43

:lol: Die Bahn ist ein privatisiert. Wenn ihr allen ernstes verlangt das die Bahn ihren Schnelllader für die öffentlichkeit anbietet, verlangt ihr gleichzeitig das jede private Wallbox der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen muss.
Man kann genauso wenig zur Feuerwehr oder Bauhof gehen und einen MZF oder GW-L1 verlangen um seinen privaten Umzug zu fahren, nur weil die von Steuergeldern finanziert wurden :lol:

Vorstellungen haben hier manchen Leute das ist der Wahnsinn :lol:
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon AndiH » Fr 24. Mär 2017, 11:27

Was Freiburg eher fehlt ist mehr hiervon:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... z-3/19002/

Parkplätze mit elektrischem Anschluss zu einem fairen kWh Aufpreis. Ich fahre doch nicht extra in die Stadt zum laden sondern ich will laden wenn ich eh schon in der Stadt bin.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.900 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1437
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon Roland81 » Fr 24. Mär 2017, 18:44

Simon. hat geschrieben:

Ich stell das mal hier hin...
IMG_0556.JPG


Gib mir mal nen Tipp? :)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
 
Beiträge: 820
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon harlem24 » Fr 24. Mär 2017, 18:50

@SL4E

Die deutsche Bahn AG gehört zu 100% der Bundesrepublik Deutschland, auch wenn die Organisationsform eine AG ist.
Sie ist keine Behörde mehr, aber trotzdem ein Staatsunternehmen das mit gutem Beispiel voraus gehen könnte.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3979
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon Zoe1114 » Fr 24. Mär 2017, 19:29

Freiburg ist nur schnell, wenn es Fördergelder gibt.
Im Februar 2016 wurde behauptet, dass "die Ökostadt in der Vorbildrolle" sei."Schon in einem Jahr soll der städtische Fuhrpark zu 75 Prozent aus Elektroautos bestehen."
Seither hat man nichts mehr davon gehört, das Jahr ist rum. Aber städtische Elektroautos sind rar. Gut, Herr Baubürgermeister Haag fährt manchmal mit dem E-Smart vor. Aber ansonsten?
http://www.badische-zeitung.de/freiburg ... 81417.html
Außer Ankündigung nichts gewesen.

Auch die Badenova als Städtische Tochter errichtet Ladesäulen nur, wenn z.B. eine Umlandgemeinde danach fragt. Da aber die Stadt Freiburg bei der Badenova nicht gefragt hat, gibt es auch von Badenova keine Ladestationen.
Die Einzigen, die im Gebiet der Badenova wildern, ist Naturenergie. Die haben bisher 6 Ladestationen in Freiburg errichtet, eine 7. soll beim neuen Technischen Rathaus errichtet werden, sozusagen in "Sichtweite" des Rathauses. Da das Technische Rathaus aber nicht im Zeitplan fertig wird, gibt es diese Ladestation noch nicht.

Die Nachbargemeinde Gundelfingen überlegt auch seit einiger Zeit, einen Triplelader aufzustellen.
Bis da aber der richtige Platz gefunden ist und die Entscheidung gefallen ist .....
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 484
Registriert: Di 5. Mai 2015, 15:54
Wohnort: Freiburg

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon Simon. » Fr 24. Mär 2017, 19:50

Roland81 hat geschrieben:
Simon. hat geschrieben:

Ich stell das mal hier hin...

Gib mir mal nen Tipp? :)


Den Bergen im Hintergrund nach würde ich mal auf Freiburg tippen....
Simon.
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 20. Dez 2016, 23:19
Wohnort: Schwarzwald

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon Roland81 » Fr 24. Mär 2017, 20:29

Sooo genau wollte ichs net wissen ;)
Ioni(q)siert seit 18.11.2016 :D 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
 
Beiträge: 820
Registriert: So 11. Sep 2016, 09:55
Wohnort: Freiburg i.B.

Re: Ein Schnelllader mitten in Freiburg... und keiner darf r

Beitragvon Simon. » Fr 24. Mär 2017, 22:00

Roland81 hat geschrieben:
Sooo genau wollte ichs net wissen ;)


Das ist der Lidl in der Konrad-Goldmann-Straße auf dem Gelände des ehemaligen Postbahnhofs in der Wiehre.

500 Meter von meinem Büro entfernt bin ich Ende November zufälligerweise über die Baustelle eines Schnelladers gestolpert.

Jetzt warte ich nur noch auf die Eröffnung...

:D
Simon.
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 20. Dez 2016, 23:19
Wohnort: Schwarzwald

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste