Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon freaki » So 10. Mai 2015, 10:21

Hallo liebe Kollegen, ich hatte mich mehrmals telefonisch bei Technikern der RWE und in der Beschwerdestelle schriftlich per E-Mail und telefonisch gemeldet und teilte dennen mit das der Chademo lader an beiden stellen schon seit 2 Monaten defekt ist. Und wieso da nichts passiert nach langer Diskussion gelobten sie nachzuhacken und nach zu bessern. Wenn jemand aus der nähe kommt könnte einer von euch mal nach prüfen ob der Chademo wieder funktioniert auf beiden Seiten? Wäre sehr nett. Ich habe zudem raus bekommen das sich mehr Leute beschwerten bei der RWE dennoch reagierten sie 2 monate nicht ca. Normal Ladung nur zur Info mit maneken anschluss möglich kabel dort nicht vothanden. Danke Mit freundlichen Grüßen freaki
freaki
 
Beiträge: 20
Registriert: So 23. Nov 2014, 09:22

Anzeige

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon freaki » So 10. Mai 2015, 10:44

War zufällig jemand vor Ort in den letzten Tagen oder weiß jemand ob auf den Display.immer noch defekt steht? Bezüglich Chademo? Die Displays waren auf beiden Seiten auch nicht nutzbar in Tecklenburg A1.... Sehr schade
freaki
 
Beiträge: 20
Registriert: So 23. Nov 2014, 09:22

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon midimal » So 10. Mai 2015, 10:54

hatten wir schon 1000x mal hier- egal was Du machst es wird sich nicht ändern
Bald kommt Fastned mit Ladestationen entlang der Autbahen auf der Achse Holland -> De Nord(Richtung Fehmarn) und Holland-DE Süd. Erst dann wird es Spass machen unterwegs zu laden!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon freaki » So 10. Mai 2015, 11:07

Danke dir für die Antwort, weist wieso der Umstand so ist? Bewußt so? Was ist das Fastned haben sie Infos,kosten,Betreiber, Zeitraum, Anschlüsse? Besten Dank!
freaki
 
Beiträge: 20
Registriert: So 23. Nov 2014, 09:22

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon TeeKay » So 10. Mai 2015, 11:19

Natürlich ist das bewusst so. Die Chademos sind RWE-Eigenbau, nicht sehr zuverlässig und teuer im Unterhalt/Wartung. Gleichzeitig wird damit 0,0 Euro Umsatz gemacht. Logisch, dass RWE die nicht gern repariert.

Fastned = fastned.nl mit allen geforderten Infos. Zeitraum unbekannt, wahrscheinlich dieses und nächstes Jahr.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon freaki » So 10. Mai 2015, 11:34

achso klingt logisch. Festnetz.nl setzen auch Punkte in dt.? Schön wenn nur in NL. Auch nicht so tragisch. Kann man mal in NL Reisen. Ich mag meinen 3.7 kW lader von meinen leaf immer weniger. Hoffentlich wird beim nachfolger ein manekes anschluss verbaut. Werde meinen leaf sofort gegen den neuen austauschen. Faxen dicke. Bezüglich Fastned werde ich mal forschen. Besten Dank für die infos
freaki
 
Beiträge: 20
Registriert: So 23. Nov 2014, 09:22

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon Buschmann » So 10. Mai 2015, 21:44

In den Niederlanden klappt das mit Fastned top. Zuletzt auf meiner Tour nach Texel an Fastned geladen. Der Strom ist bei Abrechnung nach Menge ohne Grundgebühr zwar teurer. Aber es gibt auch andere Tarife bei Fastned. Das Fastned den Sprung nach Deutschland planen, ist im übrigen kein Gerücht. Es hapert wohl an bestimmten Genehmigungsverfahren.
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon rolandk » So 10. Mai 2015, 22:02

:back to topic:

Ab und zu lohnt es sich vor dem posten hier ins Forum mal einen Blick ins Ladelog der betreffenden Säule zu werfen.
Am 8. war ich Richtung Süden unterwegs und habe es entsprechend vermerkt.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon E_souli » So 10. Mai 2015, 22:28

Angeblich mangelt es an Ersatzteilen

Kann so sein, oder ist ne Ausrede
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Chademo Tecklenburg A1 Status Beschwerde 2 Mai 2015

Beitragvon freaki » Mo 11. Mai 2015, 16:16

rolandk hat geschrieben:
:back to topic:

Ab und zu lohnt es sich vor dem posten hier ins Forum mal einen Blick ins Ladelog der betreffenden Säule zu werfen.
Am 8. war ich Richtung Süden unterwegs und habe es entsprechend vermerkt.

Gruss
Roland


Hallo Roland,

Denn hat sich anscheinend doch etwas getan aufgrund meiner schriftlichen und telefonischen Beschwerde, im lade Log übe ich geschaut doch am 5 Mai ca. Habe nicht damit gerechnet das die den Chademo so schnell reparieren, komisch weil ich ja weiß das ich nicht der einzigste war der sich beschwerte es waren einige. Ich schaue mir die lade Log noch mal genau an.
freaki
 
Beiträge: 20
Registriert: So 23. Nov 2014, 09:22

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jan, Joiny, PowerTower und 5 Gäste