Chademo mit Fehlermeldung

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon silberstrom » Fr 21. Feb 2014, 16:43

Also lieber konstruktiv und ergebnisorientiert Komentare verfassen
Da gehst du ja mit gutem Beispiel voran.
Zitat "Im Übrigen, bis Ihr an der Säule dran wart, hat sie noch funktioniert !" :roll:
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Anzeige

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon tom » Fr 21. Feb 2014, 16:59

E-CAR-ATZE hat geschrieben:
Also bleibt alle schön am Ball und immer schön neugrierig
ich warte auf Standortideen zwischen Berlin und der Ostsee


Nun, ich bin zwar ganz und gar nicht aus der Gegend, aber ich nehme an, das wird überall auf der Welt die gleiche Problematik sein.
Will man zwei Orte miteinander Verbinden, dann braucht man die Schnelladestationen in "Akku-Abständen" ZWISCHEN diesen Orten. Sie Orte selber sind sekundär und brauchen nicht unbedingt Schnelllader.
Im konkreten Fall (Du schreibst etwas von 250km) bedeutet dies an Autobahn-Raststätten alle ca. 80km in beiden Richtungen. Also 4 Stationen. Will man auch die Landstrasse abdecken, baut man die Stationen vorzugsweise an Autobahnauf- und Abfahrten und alle sind glücklich.
Soweit meine, wie ich finde, doch recht konkreten Vorschläge. Für die geografische Umsetzung sind dann wohl eher die Eingeborenen zuständig ;)

PS: Für meine bereits erfolgte Erforschung dieses E-Auto-Bedürfnisses nehme ich gern einige Forschungsgelder entgegen :lol:
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1747
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon silberstrom » Sa 22. Feb 2014, 17:47

Wir waren heute wieder in Greifswald und die Station hat wunderbar funktioniert! Ich habe im ge-Verzeichnis ein Bild hinzugefügt.

IMG_3885.JPG
Hier ein Bild vom AC-Anschluss; oben im Bild sieht man die Kabelstärke.

Unter dem Motto "Willst du Gleichstrom oder erst später?" gibt es hier auch noch ein paar Bilder vom Ladevorgang und vom C-Zero: http://silberstrom-am-horizont.de/wills ... t-spaeter/

Auf diesem Wege vielen Dank an die Stadtwerke Greifswald für die tolle Säule, die uns heute eine schnelle elektrische Reise ermöglicht hat :)
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon Elektrolurch » So 23. Feb 2014, 08:57

silberstrom hat geschrieben:
Unter dem Motto "Willst du Gleichstrom oder erst später?" gibt es hier auch noch ein paar Bilder vom Ladevorgang und vom C-Zero: http://silberstrom-am-horizont.de/wills ... t-spaeter/

Zum Text "ACDC Quick Charger" im Display hier die passende Mucke: http://www.youtube.com/watch?v=pRVE2gAR66Q ;)
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon Great Cornholio » Sa 14. Jun 2014, 20:30

Hallo,

wißt ihr, ob diese "Greifswaldsäule" ohne Probleme funktioniert? Kann ich mit meiner ZOE dort 43kw laden oder steigt die Säule aus? Welche RFID Karte benötige ich? Funktioniert eine Ladenetzkarte oder die TNM Karte?

Danke für eure Antworten.
Zuletzt geändert von Great Cornholio am Sa 14. Jun 2014, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
Wohnort: im Thüringer Wald

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon midimal » Sa 14. Jun 2014, 21:28

Great Cornholio hat geschrieben:
Hallo,

wießt ihr ob diese "Greifswaldsäule" jetzt ohne Probleme funktioniert? Kann ich mit meiner ZOE dort 43kw laden oder steigt die Säule aus? Welche RFID Karte benötige ich? Funtioniert eine Ladenetzkarte oder die TNM Karte?

Danke für eure Antworten.


Greifswald funktionierte (Chademo) vor 5 Tagen ohne Probleme
Ich gehe zu 99.9% davon aus, dass auch 43KW Typ2 geht (es ist ja die selbe Säule)
KArte gibt es gegen 20Euro Pfand im Schwimmbad (die Ladies sind sehr nett und bemüht)

Vieeeeeeel Spass beim Laden also!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon Great Cornholio » Sa 14. Jun 2014, 22:19

Vielen Dank Midimal!
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 283
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
Wohnort: im Thüringer Wald

Re: Chademo mit Fehlermeldung

Beitragvon eDEVIL » Sa 14. Jun 2014, 22:57

Ich werde es Di testen- Freue mich schon riesig drauf.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast