Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon Spüli » Mi 23. Nov 2016, 21:08

Hoffentlich hält die Technik jetzt länger durch!
Bislang war die Zuverlässigkeit ja nicht überragend.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2696
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Anzeige

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Do 1. Dez 2016, 22:16

Spüli hat geschrieben:
Hoffentlich hält die Technik jetzt länger durch!
Bislang war die Zuverlässigkeit ja nicht überragend.


Seit der Reparatur funktioniert die Technik tadellos:
Täglich wird hier an der Säule und der Wallbox geladen.
TsHe
 
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 19:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » So 4. Dez 2016, 22:09

Spüli hat geschrieben:
Hoffentlich hält die Technik jetzt länger durch!
Bislang war die Zuverlässigkeit ja nicht überragend.



Wallbox und Ladesäule sind leider zzt. außer Betrieb.
Das EFZN ist informiert.
TsHe
 
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 19:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon mlie » So 4. Dez 2016, 22:18

Wie heißt denn der Hersteller, damit ich weiß, woher ich meine Ladesäulen künftig nicht beziehen kann. Es scheint ja ausser ABB auf dem Markt nur Kernschrott verfügbar zu sein.
Circontrol steht auf der Liste schon drauf, EGB Compleo muss ich die Wiederzulassung prüfen, wenn ich mal nach Irxleben komme, Keba (AC) ist auch auf der Liste der unkaufbaren Ladepunkttechnik.

Ist der Ladepunkt wegen Vandalismus defekt oder wegen technischer Unfähigkeit? Ist es dem Hersteller nicht peinlich, dass eine Privatinitiative in der Verfügbarkeit an 99,5% kratzt und dieser Ladepunkt allenthalben ausfällt?

Der Ladepunkt an sich ist ja durchaus günstig gelegen, er müsste nur eine Verfügbarkeit über 9% haben...
145 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nach Diktat verreist. Aus Steinen, die einen in den Weg gelegt werden, soll man ja angeblich etwas schönes bauen können. Und wer vermietet den dazu nötigen Baukran?
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3288
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TeeKay » Mo 5. Dez 2016, 09:42

Das ist Evtec/e8energy und deren Säulen funktionieren in Berlin seit Jahren vollkommen problemlos. Einziger Kritikpunkt ist, dass das Klarsichtplastik über dem Display jetzt nach 3 Jahren langsam rissig wird.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11600
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Mo 5. Dez 2016, 14:56

Ladung über Wallbox und Ladesäule wieder möglich.
An der Ladesäule war ein Reset über den Notaus-Knopf zunächst nötig bei einer Fehlermeldung,
danach war Laden über Typ 2 wieder möglich.
TsHe
 
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 19:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Sa 10. Dez 2016, 23:20

Spüli hat geschrieben:
Hoffentlich hält die Technik jetzt länger durch!
Bislang war die Zuverlässigkeit ja nicht überragend.


Alternative Ladepunkte in zentraler Lage in Helmstedt sind in der Planung,
Helmstedter Sonntag, S. 20:

http://helmstedter-sonntag.de/cms2/wp-c ... 122016.pdf
TsHe
 
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 19:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Mo 12. Dez 2016, 21:27

Wallbox und Ladesäule sind außer Betrieb. WWW.efzn.de ist über die Störung informiert.
TsHe
 
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 19:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Mi 18. Jan 2017, 06:05

Helmstedter Nachrichten: Ladestation für E-Autos hat ihre Macken

http://m.helmstedter-nachrichten.de/hel ... acken.html
TsHe
 
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 19:35

Re: Autarke Schnellladesäule Henkestraße Helmstedt

Beitragvon TsHe » Fr 17. Feb 2017, 23:33

Energie wird seit 8 Tagen zuverlässig bereit gestellt.
TsHe
 
Beiträge: 34
Registriert: So 21. Aug 2016, 19:35

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste