Allego-Ladestation mit 2 Unterschiedlichen Preisen bei TNM

Allego-Ladestation mit 2 Unterschiedlichen Preisen bei TNM

Beitragvon rgoetz » Mi 3. Jan 2018, 13:47

Hallo,

Ich bin in Göttingen auf eine Allego Ladestation gestoßen, die in der Newmotion App doppelt mig zwei unterschiedlichen
Preisen eingetragen ist:
* Einmal als Tripple-charger (50DC, 43AC) für 69 cent pro kWh
* Einmal als 22kW AC Lader für 30 cent pro kWh plus 2 cent pro min.

Als Zoe Fahrer würde mich schon interessieren, welchen Tarif ich bekomme.
Kennt jemand solche Stationen, und weiss wie dort abgerechnet wird?

Bis dann

R"udiger
rgoetz
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 22:21

Anzeige

Re: Allego-Ladestation mit 2 Unterschiedlichen Preisen bei T

Beitragvon AndiH » Mi 3. Jan 2018, 15:04

Bei TNM fragen, sonst rechnen sie im Zweifelsfall die teure Variante ab die wahrscheinlich auch die richtige/beabsichtigte ist. Und ja, der Datenbestand der Roaming Anbieter ist zum Teil unterirdisch schlecht.
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1270
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Allego-Ladestation mit 2 Unterschiedlichen Preisen bei T

Beitragvon Greenhorn » Mi 3. Jan 2018, 16:15

Das wird ein Fehler im Einztag sein. Das ist ein Tripple und der hat CCS, Chademo und AC.
In der App fehlt der CCS.
Da der AC mit 43 kW korrekt sein müsste, ist der AC22 falsch eingetragen.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4177
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Allego-Ladestation mit 2 Unterschiedlichen Preisen bei T

Beitragvon PowerTower » Mi 3. Jan 2018, 17:00

Oder die Ladesäule erkennt, wenn das Auto nur 22 kW zieht und wählt den dazu passenden Tarif.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4488
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Allego-Ladestation mit 2 Unterschiedlichen Preisen bei T

Beitragvon rgoetz » Mi 3. Jan 2018, 17:29

PowerTower hat geschrieben:
Oder die Ladesäule erkennt, wenn das Auto nur 22 kW zieht und wählt den dazu passenden Tarif.


Oder man das irgendwie wählen könnte (z.B. wenn meiner Zoe (Q90) zu kalt ist und sie eh nur <= 20kW zieht.)

Ich werde mich mal an NewMotion wenden. Ich dachte mir nur, vielleicht hat jemand schon Erfahrungen mit solchen
Ladestationen-Setups.

BTW: Bei mir in der sind für die "Tripple"-Ladestation auch CCS angegeben (als letztes in der "Liste").

Bis dann und danke

R"udiger
rgoetz
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 22:21


Zurück zu Ladesäulen / Status

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flow2702, Tigger und 5 Gäste