Allego 1831

Allego 1831

Beitragvon Loxley » Fr 2. Jun 2017, 08:03

gestern Ladesäule Allego 1831 ERnst Reuter Platz, mein Mennekes Kabel liess sich säulenseitig nicht lösen
Anruf b Allego:1. Mitteilung: die Säule sei nicht bekannt
2.Telefonat mit einem etwas kompetenteren Mitarbeiter: 2x Säule neu gestartet ohne ERfolg, Fehlermeldung bei denen, mir wurde versichert, im Laufe des Tages käme ein TEchniker zur Demontage, mein Kabel würde mir zugestellt.
heute morgen:Kabel hängt immernoch fest
3. Telefonat:so was dauere IMMER MINDESTENS 48h!(morgen=Sa, So +Mo Feiertage...)
Loxley
 
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Dez 2016, 18:25

Anzeige

Re: Allego 1831

Beitragvon SL4E » Fr 2. Jun 2017, 08:09

Das passiert häufiger als man denkt, das Kabel säulenseitig "gefressen" werden.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Allego 1831

Beitragvon Hanseat » Fr 2. Jun 2017, 08:16

Stimmt. Kommt vor.
Aber wenn das beim lokalen Netzbetreiber passiert, hat man sein Kabel normalerweise recht fix wieder.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 363
Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Allego 1831

Beitragvon SL4E » Fr 2. Jun 2017, 08:22

Kommt drauf an. Auf meine Ladekabel bei der N-Ergie auch 14 Tage warten müssen, bis ich es schließlich abgeholt habe. Versand Fehlanzeige. Es hing ganze 3 Tage an der Säule direkt vor dem Hauptsitz der N-Ergie in Nürnberg :lol:
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Allego 1831

Beitragvon Volt » Fr 2. Jun 2017, 08:35

hatte ich auch schon 2x.
allerdings an anderen säulen.
abholen war angesagt.
wenn ich mal zeit habe bearbeite ich das kabel,
so dass es einfach gezogen werden kann.
ein diebstahl erscheint mir eher unwahrscheinlich,
da am fahrzeug dann die alarmanlage losgeht.
diese ist sehr laut.
stefan
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 457
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GcAsk und 5 Gäste