Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon Bavaria EV » Fr 30. Jun 2017, 15:56

Aldi und Co. könnten das ganz einfach mit einer Registrierungspflicht und Karte lösen. Wer sein Auto während des Einkaufs anhängt, muss auch innerhalb von sagen wir 30 Minuten einen Einkaufvon mind. 5 Euro getätigt haben. Andernfalls wird die Karte gesperrt. So kommt nur der zum Laden der auch beabsichtigt einzukaufen und vor allem ist ein Schmarotzer schnell ausgemacht und greifbar. Ohne Spielregeln funktioniert in unserer "Geiz ist geil" Gesellschaft so etwas nicht!
Da ja die meisten Aldi Filialen in Gewerbegebieten stehen, werden auch Berufspendler angezogen und lassen das Fahrzeug während der Arbeitszeit an der Aldi Säule.
Bavaria EV
 
Beiträge: 344
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 00:49

Anzeige

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon AlexLB » Fr 30. Jun 2017, 16:11

Bei uns im Nachbarort wird grad der Lidl platt gemacht und wieder neu aufgebaut. Ich hab mal Lidl ange twittert.Leider keine Reaktion. Falls wer Twitter nutzt, bitte mal retweeten und liken. Vielleicht fällts dann auf. Danke.
https://twitter.com/Areus76/status/880242900206071808
Nissan Leaf 30kwh mit 6,6kw Lader
Benutzeravatar
AlexLB
 
Beiträge: 67
Registriert: So 15. Mai 2016, 22:06

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon Furlinger » Mi 18. Jul 2018, 09:56

Um den "Fred" mal nochmal aufzugreifen:
Habe bei Aldi und Lidl per Mail gefragt wie es weitergeht.
Allerdings kam nach langer Wartezeit von beiden die Antwort, dass sie es beobachten aber kein Ausbau/Aufbau geplant ist.
:shock: :roll:
Zumindest für uns hier oben im Norden. :(
Naja dann kauf ich eben bei Edeka ein, die haben schon. ;) :lol:
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Furlinger
 
Beiträge: 238
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon Poolcrack » Mi 18. Jul 2018, 13:47

ALDi Süd baut ohne große Ankündigung aus, zumindest im Raum Stuttgart sind zwei Ladesäulen dazu gekommen, allerdings noch im Baustellenbereich:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 740/30239/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 170/30525/ (war schon Betrieb, diese Woche evtl. nicht erreichbar)
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >99.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2252
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon Furlinger » Mi 18. Jul 2018, 13:51

Poolcrack hat geschrieben:
ALDi Süd baut ohne große Ankündigung aus, zumindest im Raum Stuttgart sind zwei Ladesäulen dazu gekommen, allerdings noch im Baustellenbereich:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 740/30239/
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... 170/30525/ (war schon Betrieb, diese Woche evtl. nicht erreichbar)

Leider ALDI Nord nicht..
Was ich mich nur frage:
Warum sind die bei Aldi eigentlich immer max 20kW?
Und kann dort nur einer Laden? (Egal ob AC oder DC) Denn dort ist ja nur ein Parkplatz.
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Furlinger
 
Beiträge: 238
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon Cerebro » Mi 18. Jul 2018, 13:55

Furlinger hat geschrieben:
Warum sind die bei Aldi eigentlich immer max 20kW?


Weil das ein Destination Charger sein soll und nicht für Durchreisende Stromschnorrer.
Cerebro
 
Beiträge: 358
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:32

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon rsiemens » Mi 18. Jul 2018, 14:00

Furlinger hat geschrieben:

Naja dann kauf ich eben bei Edeka ein, die haben schon. ;) :lol:


bei uns in Peine möchte Edeka Center keine Ladestation machen. Kaufland soll (irgendwann) kommen
31234 Edemissen bei Peine / Niedersachsen
- 18.6.2018: Kona 64 kWh
- August 2018: ZOE R90 41kWh Abholung
- Seit 07/2017: Yaris Hybrid
- Seit 2013: EFH mit PV 5,8 kWp
rsiemens
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 20:52

Re: Aldi, Lidl & Co. Wie geht der Ausbau weiter?

Beitragvon Furlinger » Mi 18. Jul 2018, 15:47

rsiemens hat geschrieben:
bei uns in Peine möchte Edeka Center keine Ladestation machen. Kaufland soll (irgendwann) kommen


Das stimmt, Kaufland baut auch fleißig aus, sogar 43/50kW Charger.
Und das bei uns auch.
Hoffe das in Zukunft alle Supermärke sich mit Ladesäulen (>=20kW) ausrüsten. (Muss ja auch nicht unbedingt Kostenlos sein)
Bild
Zoe Intens 11/14, Q210, 43kW Ladeeinheit :thumb:
Elektromeister
EWE-Ladekarte inkl. Roamingpartner
Seit 26.09.17 rein Elektrisch unterwegs
Furlinger
 
Beiträge: 238
Registriert: Fr 13. Okt 2017, 13:24

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Floschi und 7 Gäste