Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon TeeKay » So 9. Apr 2017, 16:38

Bei hunderten Chademo Ladungen gab es nie Probleme bei Beendigung der Ladung vom Auto oder Adapter aus. Warum auch? Die Säule bekommt dabei das selbe Signal, wie wenn die Ladung vom BMS des Autos beendet wird.

Und ich bleibe dabei: Wenn die Fehlermeldung lautet "DC gestört" und jemand kann anschließend an DC laden, dann ist die Fehlermeldung zu löschen. Andernfalls können wir anfangen, mit Schwertransportern defekte Säulen anzufahren und reihum die 25 lieferbaren Elektroautos an der Säule zu testen. Erst wenn alle 25 Autos fehlerfrei laden, darf die Fehlermeldung auch gelöscht werden. Findet euch damit ab, dass es defekte Technik geben kann. Eine Säule kann auch 5s, nachdem ein anderer wegfuhr, erneut defekt gehen. Oder 1s, bevor ihr kommt. Davor schützt euch auch kein Verzeichnis.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11949
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Strombaer » Mo 10. Apr 2017, 11:24

Ich möchte mich bei "Helfried" und "I300" ausdrücklich dafür entschuldigen , dass ich so blöd war und
diese Meldung in das Forum geschrieben habe.(Ironiemodus aus)

Ich habe in meinem Beitrag die Tatsachen gemeldet, welche zu dieser Uhrzeit und an diesem Tag funktionierten und falls es undeutlich war:

1. I3 lädt nicht an CCS und hat die Säule wieder verlassen
2. Danach haben 2 Tesla gleichzeitig via Typ 2 und Chademo geladen

Aus meiner Sicht ist dies ein sinnvoller Beitrag, aber da ich keine Lust habe mich hier von schlecht gelaunten Menschen
veralbern zu lassen ( per Smileys usw.) , wird dies mein letzter Beitrag in diesem Forum sein.

Übrigens gab es auch keine "allgemeine " Fehlermeldung an der Säule.
Vielleicht liegt es einfach nur am Fahrzeug, dass die Ladung nicht funktioniert ( nur eine Vermutung).
Strombaer
 
Beiträge: 206
Registriert: Do 1. Aug 2013, 11:17

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon i300 » Mo 10. Apr 2017, 11:49

@ Strombaer:
Dann habe ich dich missverstanden! Evt. hättest du etwas klarer formulieren können wie jetzt nachgeholt.
Ich hatte deinen Post so verstanden, dass die Säule funktioniert weil du und ein weiterer Tesla gleichzeitig geladen haben und das Problem mit dem CCS offenbar nur bei einem einzelnen i3 aufgetreten sei. Helfried hatte offensichtlich auch Probleme, deine Aussage zu deuten. Dass vor euch tatsächlich ein i3 nicht laden konnte - was ja das Problem bestätigt- wurde mir aus deinem Post nicht klar.
Daher bleibe ich aber dabei, dass das Problem der Säule nicht als behoben zu kennzeichnen war...

Was ich auch nicht verstehe ist die Vermutung, dass es sich um ein Problem des Fahrzeugs (also i3) handelt. Hat denn inzwischen irgendein anderes Fahrzeug erfolgreich mit CCS geladen? Wenn nicht: wie kommt man auf eine solche Vermutung?

@ Teekay:
Nein, es muss nicht ein Laster mit allen gängigen EVs anrücken. Es genügt, wenn Einer! Eine! Ladung mit dem entsprechenden Stecker! bestätigt. Ich habe schon mehrfach erlebt (z.B. Raum Dresden, Thiendorf u. VW Gläserne Manufaktur) dass CCS funktioniert und Chademo (lt. Display) nicht geht. Ich wäre also nicht auf die Idee gekommen, eine gemeldete Störung eines Chademo-Nutzers als behoben einzutragen...

Da offensichtlich bezüglich des Status eines Tripple-Laders zu differenzieren ist zwischen allen Anschüssen (und nicht nur zwischen AC und DC) sollte dies bei Eintragen des Status berücksichtigt werden. Hierzu müsste das UserInterface von Guy evt. erweitert werden.
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1325
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Fridgeir » Di 11. Apr 2017, 21:22

Der Ladeversuch am T+R Schnelllader Grunewald am CCS Anschluss schlägt fehl. Aussage von der Hotline, das möglicherweise ein Steuerboard für CCS defekt ist, der Zulieferer aus Portugal hat wohl Lieferschwierigkeiten, Zeit bis zur Instandsetzung ist ungewiss. Bild
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2584
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon i300 » Di 11. Apr 2017, 22:07

TeeKay hat geschrieben:
Und ich bleibe dabei: Wenn die Fehlermeldung lautet "DC gestört" und jemand kann anschließend an DC laden, dann ist die Fehlermeldung zu löschen. Andernfalls können wir anfangen, mit Schwertransportern defekte Säulen anzufahren und reihum die 25 lieferbaren Elektroautos....

Da es offenbar getrennte Platinen für einerseits Combo (CCS) und andererseits Chademo gibt und es mitnichten der Regelfall ist, dass wenn, dann der gesamte DC-Teil der Ladesäule ausfällt sondern die CCS-Platine (bei den portugiesischen Säulen) sogar besonders empfindlich ist (laut innogy-Servicemitarbeiter) und ein per Combo ladenWollender ;) nur melden kann dass DC defekt ist (wie soll er es differenzieren), ist mir TeeKays Aussage unverständlich, es sei denn es beruht auf Desinteresse gegenüber dem Combo-Standard und den darauf angewiesenen Fahrern, die wiederum nicht für die z.T. fehlende Unterstützung des Chademo-Standards (z.B. bei SLAM) verantwortlich zu machen sind... ..um es mit einem Satz zu sagen. :ugeek:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1325
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Fridgeir » Mi 12. Apr 2017, 06:08

Es wäre prima, wenn jemand am T+R Grunewald die Chademo Ladung probieren könnte, dann wissen wir mehr. Und je nachdem ob es geht oder nicht, halte ich es für sinnvoll, die Störungsmeldung zu ergänzen.

Gesendet von meinem SGP512 mit Tapatalk
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2584
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Fridgeir » Mi 12. Apr 2017, 19:49

Zu dem Thema, ob der Chademo Adapter von Tesla den DC Anschluss ruiniert, habe ich heute in der Beschreibung eines 4er Allego-Aufbaus folgenden Hinweis gelesen :

Bild

In wie weit das tatsächlich so ist, vermag ich nicht zu beurteilen.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2584
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon siggy » Mi 12. Apr 2017, 20:09

In welcher Beschreibung. Klingt wie in goingelectric abgeschrieben?
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 280.000km
siggy
 
Beiträge: 640
Registriert: So 14. Sep 2014, 11:39

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Helfried » Mi 12. Apr 2017, 20:13

Helfried
 
Beiträge: 7145
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Aktueller Status Chademos/CCS Grossraum Berlin

Beitragvon Fridgeir » Mi 12. Apr 2017, 20:17

BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2584
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: e-Reinhard und 2 Gäste