50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon energieingenieur » Do 27. Aug 2015, 19:37

Ich darf heute Überbringer einer freudigen Nachricht sein. Um 13:09 MESZ erhielt ich die Worte: "Es ist soweit..." und seitdem musste ich mich stark zurückhalten zu Plaudern, bevor ich nicht selbst vor Ort war, um Photos zu machen.

Eine wichtige Ladeinfrastrukturlücke ist nun geschlossen: Am Kreuzungspunkt A2/B6 wurde heute morgen ein Triplecharger installiert und ist ab sofort für die Öffentlichkeit zugänglich.

Standort: Vor dem PZH Garbsen direkt Nähe Cafe del Sol/Bavaria Alm.
(Lise-Meitner-Straße 1, 30823 Garbsen)

Leistungen:
50kW DC CCS
50kW DC CHAdeMO
43kW AC Typ2

Anschlussleistung liegt leider etwas unter 90kW. Laut Auskunft des IFA wird in Zukunft vermutlich AC etwas heruntergeregelt, wenn AC und DC parallel betrieben werden.

Zugang: 24/7, kostenlos ohne Authorisation bis Ende 2015. Danach entweder genau so weiter (als Werbemaßnahme) oder Authorisation und Abrechnung über einen der größeren Roaminganbieter. Eine Wahl ist hier aber laut Auskunft des IFA noch nicht getroffen. Die Stadtwerke Garbsen haben sich als Betreiber da noch nicht festgelegt.

Ich war eben vor Ort. Ladung funktioniert. Photos sind gemacht und Ladepunkt zur Freischaltung bei Guy eingetragen. M.E. schließt er eine wirklich wichtige Lücke! Ich werde noch einen Vorschlag zur Halte-Verbots-Beschilderung machen, aber wie gesagt... heute morgen erst in Betrieb gegangen. Es wird auch noch ein Anfahrschutz installiert. Der i3 steht dort erstmal zur Sicherheit, damit keiner die Säule umfährt. Der Parkplatz ist stark frequentiert. Ich bitte ihn also NICHT in die Gallerie der Falschparker aufzunehmen - zumindest solange, bis der Standort wirklich fertig ist ;-)

2015-08-27_17-59-54.jpg

2015-08-27_18-01-26.jpg

2015-08-27_18-02-50.jpg
energieingenieur
 
Beiträge: 1617
Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04

Anzeige

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon PowerTower » Do 27. Aug 2015, 19:43

Das ist doch wirklich mal eine tolle Nachricht! Vor allem, dass man sich auch jetzt schon Gedanken über ein vernünftiges Abrechnungsmodell macht, sofern man es denn wirklich umsetzen will. Macht einen richtig guten Eindruck und ich müsste lügen wenn ich sagen würde, dass ich nicht neidisch darauf bin. ;)

Happy Charging!
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3946
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon E_souli » Do 27. Aug 2015, 19:50

ist aber noch nicht im Verzeichnis oder ?
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon energieingenieur » Do 27. Aug 2015, 19:56

E_souli hat geschrieben:
ist aber noch nicht im Verzeichnis oder ?

Ich zitiere mich mal selbst...
energieingenieur hat geschrieben:
Photos sind gemacht und Ladepunkt zur Freischaltung bei Guy eingetragen.

;-)
energieingenieur
 
Beiträge: 1617
Registriert: Do 13. Jun 2013, 19:04

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon E_souli » Do 27. Aug 2015, 19:59

ui, überlesen. sorry

DANKE
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon eDEVIL » Do 27. Aug 2015, 20:32

Super Standort! :D

Mehr davon an die A2! :geek:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10594
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon TeeKay » Do 27. Aug 2015, 20:43

Die hätte ich am Wochenende gut für meine Tour nach Rotterdam und zurück mit der Zoe gebrauchen können.

Bei dem Modell brauchen sie sich übrigens keine Sorgen machen, dass 90kW für AC und DC nicht ausreichen sollten. Wenn die Säule Ladezeiten eines Tesla erkennt, regelt sie DC eh auf 100A herunter. Macht vor Gleichrichtung rund 42-43kW. Die 50kW Spitzenleistung (418V * 120A) können mangels ausreichend hoher Spannung auch keine anderen Fahrzeuge abrufen. Und die, die es vielleicht mal können werden, haben größere Batterien, was dann wieder den Tesla-Fall aktiv werden lässt. Ich zweifle also daran, dass an der Säule jemals 50kW abgegeben werden.

Schade für Yellows 22kW TNM-Box, die nun wohl eher selten benutzt werden wird. Aber wir haben ihm ja mehrfach 43kW AC angeboten. :-)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10647
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon graefe » Do 27. Aug 2015, 20:47

Super! Gerade für die Nord-Süd-Achse als Alternative für Ochtum Park eine gute Nachricht. Werde ich dieses WE ausprobieren. @all: Bitte freihalten! 8-)

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2218
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: 50/50/43kW Triplecharger am Kreuz A2/B6 in Betrieb

Beitragvon TeeKay » Do 27. Aug 2015, 20:51

Der ist auch für die Ost-West-Achse perfekt. Von Berlin nach Rotterdam kann man dann ab Hannover schnell geladen fahren. Bis jetzt sinds 400km Normalladung und damit fast ein Tag. Käme noch einer in Magdeburg, wäre die Elektro-Welt auf der Achse in Ordnung (sofern die Dinger laufen und nicht zugeparkt oder in Benutzung sind, wenn man kommt).
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10647
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt


Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TobsCA! und 4 Gäste