Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon PowerTower » Sa 6. Sep 2014, 16:04

Hallo,

da ich es als Nachteil empfinde
1.) immer auf teure Spezialkabel (Einzelanfertigung) angewiesen zu sein,
2.) mit Magneten hantieren zu müssen und
3.) an Lademöglichkeiten mit festem Typ2 Kabel ausgeschlossen zu werden
habe ich mich entschieden, mein Auto mit einer Typ2 Einbaudose auszurüsten. Als Ansporn für dieses Projekt habe ich mir gerade ein Ladekabel vom i3 für gerade mal 130 Euro gekauft. :D Dafür gibt es nicht mal einen Typ2 auf Schuko Adapter.

Was mir jetzt noch fehlt ist die passende Typ2 Einbaudose. Bisher zu kaufen gefunden habe ich die Dose von Dostar. Ich bin allerdings kein Fan dieser chinesischen Steckvorrichtung und hätte gern was mit Schraubverbindung.

Besser gefällt mir der Ladegerätestecker von der Fa. Walther (Katalogseite 95 bzw. PDF Seite 97), der ist made in Germany und mit Schraubanschlüssen. Dafür habe ich aber bisher keinen online-shop gefunden.

Erstaunlicherweise habe ich weder bei Mennekes, Bals oder Phoenix Contact entsprechende Ladegerätestecker in den Katalogen gefunden. Weiß vielleicht jemand, welche Hersteller noch welche produzieren und die entsprechenden Bezugsquellen dazu? Wichtig ist mir eine Version ohne Verriegelung, weil das ziehen des Steckers (CP wird unterbrochen) den Ladevorgang beenden soll. Alles andere wird zu kompliziert bei der Umrüstung.

Danke!
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4477
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Anzeige

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon fbitc » Sa 6. Sep 2014, 17:17

Versuchs doch mal bei Henning Bettermann
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3902
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon PowerTower » Sa 6. Sep 2014, 17:32

Hm ja den muss ich sowieso nochmal anrufen. Warte jetzt seit 8 Wochen auf das Typ2 Ladekabel von ihm - nun hat sich die Sache erledigt. Vor zwei Jahren war er scheinbar deutlich weniger im Stress. Auch wenn ich dafür Verständnis habe, aber das hilft mir nicht weiter. Könnt ihr euch vorstellen wie es ist zwei Monate Elektroauto zu fahren ohne Typ2 Lademöglichkeit? Und eben das ist einer der Gründe, warum ich diesen Umbau unbedingt machen will.

Vielleicht hat er ja wirklich so eine Einbaudose da. Mal sehen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4477
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon stromer » Sa 6. Sep 2014, 19:46

Walther, Mennekes und Co. hab ich auch versucht etwas zu bekommen. Gab aber nichts für Endverbraucher. Ich hab dann hier bestellt:

http://www.ev-cars.at/catalogsearch/result/?q=Inlet
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon Fluencemobil » Sa 6. Sep 2014, 23:25

Hallo,

wenn nur an eine Firma geliefert wird, einfach eine PN an mich schicken.

Gruß Gerd
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1656
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon Berndte » So 7. Sep 2014, 08:04

Hallo,

wenn es um die Anschaffung über den Großhandel geht kann ich auch gern weiterhelfen und gebe das zu den EK-Preisen durch (keine Massenbestellungen!). Ich kann online nachsehen und brauche nur möglichst genau die Bezeichnung und Artikelnummer.

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5546
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon TeeKay » So 7. Sep 2014, 09:06

Ich bräuchte auch eine autoseitige Typ2-Kupplung für meinen mobilen Chademo. Bestellnummern suche ich morgen heraus. Vielen Dank. :-)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10979
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon ATLAN » So 7. Sep 2014, 10:43

Eine Möglichkeit, gleich mit Kabel dran:

https://evconnectors.com/Type-2-Electri ... uct_id=144

Hab schon mehrmals dort bestellt, hat bisher immer tadellos geklappt, sowohl Privat als auch auf Firmenrechnung.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2178
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon PowerTower » So 7. Sep 2014, 11:19

Hallo Rudolf, das sieht mir auch so aus wie das Teil von Dostar. Das hat doch bestimmt Crimp-/Lötanschlüsse? Wäre jetzt nicht so mein Favorit. Bei den chinesischen Steckverbindungen liest man auch, dass sich manchmal die Führungskappen an den Kontakten lösen. Muss aber sicher nicht bei jedem Teil passieren.

Also sind es bis jetzt folgende Varianten.
- Dostar (und Geschwister), Crimp-/Lötverbindung, Verriegelung optional
- Walther, Schraubverbindung, Verriegelung optional
- Mennekes, Schraubverbindung, Verriegelung serienmäßig, dafür qualitativ hochwertig (Verschluss, Metalleinsätze im Kunststoff)

Keine leichte Auswahl. Schließlich würde die Dose bei mir voll im Fahrtwind stehen (ohne zusätzliche Klappe wie sonst üblich), da bin ich mir bei Walther nicht sicher, ob die Abdeckkappe dem standhalten kann. Weiß jemand, ob man die von stromer verlinkte Mennekes Steckdose auch ohne Aktuator bestellen bzw. betreiben kann?

Danke schonmal für die vielen Hinweise und Angebote. ;)

Gruß
Micha
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4477
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Wo gibt es Typ2 Einbaudosen fürs Auto?

Beitragvon TeeKay » So 7. Sep 2014, 11:29

Wie wird eigentlich die Verriegelung des Kabels angesteuert? Typ1 Kabel kann ich mit einem Vorhängeschloss sichern, Typ2 nicht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10979
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste