Welches Ladegerät ist das?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon Heckes » Do 25. Sep 2014, 21:19

Tag zusammen.
Mir wurde das folgende Ladekabel für gute 300,- Euro angeboten. Angeblich kann es volle 16A, also 3,7kW in meinen Renault laden. Angeblich ist es von einem Opel Ampera.
Kann jemand diese Angaben bestätigen?
Kann mir jemand die genaue Typbezeichnung angeben?

Besten Dank so weit.
der Jürgen
Dateianhänge
CEE-Lader.JPG
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 161
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Anzeige

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon fbitc » Do 25. Sep 2014, 21:54

Hat dein Renault denn einen Typ 1 Anschluss?
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3919
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon lingley » Do 25. Sep 2014, 22:02

Zuletzt geändert von lingley am Do 25. Sep 2014, 22:07, insgesamt 1-mal geändert.
lingley
 

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon ATLAN » Do 25. Sep 2014, 22:06

Station vom Ampera ist korrekt, sieht zumindest Ident aus. Vor Inbetriebnahme eventuell noch mal drinnen bei den Klemmen nach dem rechten sehen, es gab einige solche Stationen wo die Interne Verkabelung vom Werk aus nicht fachgerecht war (Stichwort fehlende Aderendhülsen und/oder falsch verarbeitete Kabelschuhe). Hatte ich aber selber auch nur wo gelesen, weiß aber nicht mehr genau wo (ELWEB, Ampera-Forum??).

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon Heckes » Fr 26. Sep 2014, 14:13

Tach nochmal.

fbitc hat geschrieben:
Hat dein Renault denn einen Typ 1 Anschluss?


Ja, hat er. Das Ding war ja ursprünglich nur als Notlademöglichkeit vorgesehen. Dank BetterPlace könnte ich ja innerhalb von Minuten den Akku tauschen. Das wird dann aber wohl nichts mehr.

Und danke für den Link zu Opel. Dann habe ich auch mal eine Idee, wie teuer das Ding im originalen und unverbastelten Zustand ist. Mal sehen, was ich bereit bin zu zahlen und was der Verkäufer haben will.
Vielleicht kommen wir da ja zusammen.

Besten Dank,
der Jürgen
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 161
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon fbitc » Mi 1. Okt 2014, 18:22

Ich habe nur deswegen nachgefragt weil du keine Fahrzeugtyp angegeben hast und es bei Renault ja solche und solche gibt.
Für Fluence ist Typ1 okay :-)
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3919
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon Heckes » Mi 1. Okt 2014, 18:29

Ja, ist erst jetzt in meiner Signatur.
Ich werde dem Guy mal vorschlagen und ihn fragen, ob man sowas nicht in das Profil setzen kann.
Da kann es doch ein eigenes Feld für geben.

Bis dahin,
der Heckes
Wer nicht denken will, fliegt raus.
[Joseph Beuys]

Renault Fluence - EZ 01/2012 in weiß
Benutzeravatar
Heckes
 
Beiträge: 161
Registriert: So 27. Jul 2014, 08:06
Wohnort: Erkrath

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon fbitc » Mi 1. Okt 2014, 18:45

Ich nutze oft eine App auf dem iPhone oder iPad, da wird keine Signatur angezeigt
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3919
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Welches Ladegerät ist das?

Beitragvon Torwin » Mi 1. Okt 2014, 18:54

Ich nutze seit über einem Jahr diese Volt/Ampera-Heimladestation. Bin sehr damit zufrieden. Die grünen LEDs sind die ganze Zeit an und die Garage ist nachts dadurch grün beleuchtet. Gibt zuverlässig 16A ab. Leaf hat ca. 6 Stunden gebraucht, Outlander braucht 3,5 Stunden, um voll zu sein. In der Typ1-Pistole ist eine LED verbaut, dass man nachts die Dose am Auto findet.
Renault ZOE Intens, 06/14
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 451
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste