Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Beitragvon DietmarS » Do 26. Mai 2016, 12:07

Also ich kann das nicht ganz nachvollziehen, 3,7 kW Ladung über Nacht reicht bei mir normalerweise immer für mindestens einen Tag. Wenn irgendwann mal 11 kW sein werden dann benötige ich nicht mehr. DC für zuhause finde ich absolut nicht notwendig, kostet nur unnötig viel Geld


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 150
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach

Anzeige

Re: Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Beitragvon novalek » Do 26. Mai 2016, 19:20

Glaub ein E-Fahrzeug ist mehr als ein Einmal-Hin-Und-Her-Kfz.

Beispiel für den Regelbetrieb im Pflegedienst

Schichtbeginn morgen 6oo Uhr
Arbeitsfahrten - 15 Pflegestationen, max. 80 km Fahrstrecke
Schichtende 13 Uhr
*** Ladezeit bei 22kW

Schichtbeginn abend 14 Uhr
Arbeitsfahrten - 10 Pflegestationen, max. 60 km Fahrstrecke
Schichtende 21 Uhr
*** Ladezeit bei 22kW

Nachtwache 22 Uhr
Notfahrten max. 20 - 40km
Schichtende 5oo Uhr
*** Ladezeit bei 22kW

Wobei in den Schichtlücken im Betrieb geladen wird und zugleich der Schreibkram der Schicht abgearbeitet wird.
Und zwar auch im Winter in Bergregionen - hier sind 80km eine leicht kritische Marke (-15°C), sowohl bei der Fahrtstrecke, als auch bei der 1stündigen Ladezeit.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2076
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Beitragvon thomasfm » Di 14. Jun 2016, 03:44

;) Also mit diesem Arbeitstag hast du ein Problem mit dem Arbeitszeitgesetz! ;)
ZOE Life 12/2014, mit "Extras" :-)
Organisation eines der geilsten Events im Jahr ;-) www.zoe-club-austria.at
Benutzeravatar
thomasfm
 
Beiträge: 750
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:24
Wohnort: 4901 Ottnang am Hausruck

Re: Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Beitragvon fbitc » Di 14. Jun 2016, 06:52

Komisch zuerst wird vom dc laden daheim gesprochen, dann ist es plötzlich der Pflegedienst also eine gewerbliche Nutzung


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3919
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Beitragvon PowerTower » Di 14. Jun 2016, 06:53

Wer gern eine DC Wallbox mieten möchte, kann dies nun über CITYSAX anfragen. Die zur Verfügung stehende Wallbox von Signet, Typ FC20K-CC-S, liefert 40 A und lädt Fahrzeuge wahlweise mit CCS oder CHAdeMO. Bei der lipsia-e-Motion war diese Box gut ausgelastet und hat sich bewährt. Ist aber eher für den stationären Einsatz gedacht, da recht voluminös und mit 50 kg auch kein Leichtgewicht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4510
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Beitragvon eDEVIL » Di 14. Jun 2016, 08:40

novalek hat geschrieben:
Wobei in den Schichtlücken im Betrieb geladen wird und zugleich der Schreibkram der Schicht abgearbeitet wird.
Und zwar auch im Winter in Bergregionen - hier sind 80km eine leicht kritische Marke (-15°C), sowohl bei der Fahrtstrecke, als auch bei der 1stündigen Ladezeit.

Im Winter braucht man dann aber ein Fahrzeug mit Akkuheizung, sonst nutzt der Shcnellste DC-LAder nix.

22KW AC only reichen sicher nicht, aber als Fallback, wenn der 100KW DC defekt ist, doch erheblich besser als dann mit 3,7kw laden zu müssen.

Mit mehr Leistung Extern DC laden ist doch das einfachste Überhaupt für den Fahrzeughersteller. Da müpssen nur die Schütze, Sicherungen und Leitungen entsprechen dimmensioniert sein.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Warum gibt es keine Gleichstrom Wallbox zur Miete ?

Beitragvon Hamburger » Mi 22. Jun 2016, 14:47

seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 613
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste