Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon green_Phil » Mi 20. Nov 2013, 11:23

Carsten hat geschrieben:
Wie weit seid Ihr gekommen? Was habt Ihr letztlich bestellt?

Wir haben jetzt die Wallb-e to go bestellt. Mit dem i3 eine gute Kombi.
- Wallb-e to go kann auch einphasig laden
- Ladestrom einstellbar: Super für weniger vertrauenserweckendere Installationen oder schwach abgesicherte Dosen - wie zum Beispiel häufig auf Campingplätzen (In Frankreich fast überall nur mit 10 A abgesichert)
- Mit Adaptern kann ich überall laden. Selbst das BMW-Schuko-Standardladekabel kann ich dann daheim lassen.
- Die Größe ist ok.
- Abschließbares Gehäuse! Auch die Ladung wird mit Schlüsselschalter bedient. Selbst wenn die Box nicht im Kofferraum liegt, kann die Ladung nicht unterbrochen werden, die Stecker nicht gezogen.
- Durch den mitbestellten FI Typ B kann ich an allen Steckdosen bedenkenlos laden
- Der mitbestellte Stromzähler lässt bei nicht öffentlichen Ladeaktionen kein maues Gefühl bei Freunden oder Fremden zurück, sondern klasklare Fakten. Der Strom kann genau bezahlt werden.

Carsten hat geschrieben:
Grundsätzlich eine gute Idee, möglichst flexibel zu sein, aber meint Ihr wirklich, ich finde unterwegs entsprechende Anschlüsse, um die Wallbox on the road nutzen zu können? Eher finde ich doch Ladestationen!?

Naja. Es gibt eine Menge Ladestationen, die nur CEE-Anschlüsse oder sogar Schukos haben. Ich denke da an Drehstromnetz oder Park&Charge, aber auch an Hotels, Gaststätten, städtische Einrichtungen... Und wenn an einer Ladesäule mit Typ2- und einem weiteren Anschluss der Typ2-Steckplatz schon belegt ist, kann ich noch auf andere ausweichen.
Zuletzt geändert von green_Phil am Mi 20. Nov 2013, 15:21, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Carsten » Mi 20. Nov 2013, 15:17

Ich sehe schon, Du hast Dir das genau überlegt. Aber 1410€ sind auch kein Pappenstiel (plus Adapter unterstelle ich mal). Dafür bist Du flexibel ohne Ende :) .

Ich habe nächste Woche den Elektriker im Haus, danach wird entschieden.
i3 BEV seit 2/14. PV Anlage mit 6kWp.
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 827
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Doht » Mi 20. Nov 2013, 15:54

@ green_Phil

kannst du bei Erhalt der Ladebox mal ein paar Fotos posten ?
Mich interessiert diese Wallbox auch. Ich frag mich nur wie das mit den Kabeln gelöst ist.
Konntest du noch einen Rabatt aushandeln ? Da gab es ja eine Rabattaktion...

Gruss
Smart Brabus ED Cabrio
Benutzeravatar
Doht
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 09:04

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon green_Phil » Mi 20. Nov 2013, 16:15

Doht hat geschrieben:
kannst du bei Erhalt der Ladebox mal ein paar Fotos posten ?

Na klar, mach ich.
Ich habe auf's Kabel an sich 20% Rabatt bekommen, die Box ist mit vollem Preis veranschlagt.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Doht » Di 26. Nov 2013, 07:41

Habe in einer Tiefgarage die Ladeboxen dieser Firma angetroffen.
Machen einen soliden Eindruck :D
Smart Brabus ED Cabrio
Benutzeravatar
Doht
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 9. Mär 2013, 09:04

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Twizyflu » Di 26. Nov 2013, 15:42

Aber was ist mit LS und FI B?
Fi B hat man ja bei den meisten wallboxen sowieso hausseitig zb einzurichten.
Aber LS?
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22763
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon green_Phil » Mi 27. Nov 2013, 09:51

Twizyflu hat geschrieben:
Aber was ist mit LS und FI B?Fi B hat man ja bei den meisten wallboxen sowieso hausseitig zb einzurichten. Aber LS?

Twizy, kannst Du Deine Frage präzisieren? Sprichst Du von mobiler oder fixer Wallbox? In Tiefgaragen oder der heimischen Garage? Man weiß einfach nicht, was Du meinst. (Das Haus, in dem ich wohne hat Leitungsschutzschalter und FI's...)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Spürmeise » Mi 27. Nov 2013, 10:00

Twizyflu hat geschrieben:
Fi B hat man ja bei den meisten wallboxen sowieso hausseitig zb einzurichten.

Warum? Weil die billigen Franzosen mit der nicht potentialfreien Ladeelektronik gespart haben?
Spürmeise
 

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Twizyflu » Do 28. Nov 2013, 10:06

green_Phil hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Aber was ist mit LS und FI B?Fi B hat man ja bei den meisten wallboxen sowieso hausseitig zb einzurichten. Aber LS?

Twizy, kannst Du Deine Frage präzisieren? Sprichst Du von mobiler oder fixer Wallbox? In Tiefgaragen oder der heimischen Garage? Man weiß einfach nicht, was Du meinst. (Das Haus, in dem ich wohne hat Leitungsschutzschalter und FI's...)



Gerne. Ich rede von einer dieser wall e boxen zb 11kW oder 22kw als fixe wandladestation für die heimische Garage bzw unterstand.
Ich muss ja ne neue Leitung machen für die dann.
Der FI B sollte ja aus Sicherheitsgründen sein.
Mir ist es lieber hausseitig. So meinte ich das.
Bezogen auf diese wallbox. Nicht generell für alles, das ist klar.

@spürmeise
Naja der Zoe lädt ja soweit ich weiß so oder so.
Aber ich will mir net die Bude abfackeln nur weil das nicht entsprechend geschützt ist...
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22763
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon green_Phil » Do 28. Nov 2013, 10:15

Twizy, da bei der "Eco" extra dabei steht "FI Schutzschalter und LS Schalter in vorgelagerter Elektroinstallation notwendig ", nehme ich an, dass die "Home" Version der wallb-e bereits beides integriert hat.
Aber an Deiner Stelle würde ich sicherheitshalber noch mal konkret nachfragen.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ruediguzi und 12 Gäste