Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon lingley » Mi 13. Nov 2013, 20:24

Frank hat geschrieben:
....mein Zoe verriegelt den Stecker im Auto...

Frank ... ja - meiner doch auch !
War ja nur ein Beispiel ...

Ich formuliere um...
Falls ein Zoepilot die mobile Ladestation wallb-e.com -to go- während des Ladens im Kofferraum haben möchte, vergesst es ! Das fixe Ladekabel ist mit 4m Länge etwa 2m zu kurz für die/den ZOE und deshalb für den Kofferraumeinsatz, ohne Umbau der Box, nicht geeignet !!!

Eine mobile Box kommt bei mir auf jeden Fall in den Kofferraum.
Die würde ich nicht alleine auf der Gasse stehen lassen.
Aber jeder wie er möchte ...
lingley
 

Anzeige

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Leftaf » Do 14. Nov 2013, 00:19

So sieht das dann bei mir aus.
BildBild
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 637
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon green_Phil » Do 14. Nov 2013, 09:36

lingley hat geschrieben:
Falls ein Zoepilot die mobile Ladestation wallb-e.com -to go- während des Ladens im Kofferraum haben möchte, vergesst es ! Das fixe Ladekabel ist mit 4m Länge etwa 2m zu kurz für die/den ZOE und deshalb für den Kofferraumeinsatz, ohne Umbau der Box, nicht geeignet !!!

Lingley, wetten, die machen auf Nachfrage auch ein längeres Kabel dran?! Schon mal nachgefragt??... Ich mach das jetzt mal.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon green_Phil » Do 14. Nov 2013, 10:45

Eine Zuleitung von 10 m kostet ca. 30,00 € netto mehr. :)
Die Box kann auch einphasig laden (bis zu 32 A), also kann auch mal ein i3 damit laden.
Die Box ist abschließbar und kann per Schlüsselschalter den Ladevorgang starten und beenden.
Den Stomzähler kann man auch ablesen, man muss ihn nicht zwingend auslesen.
Lieferzeit ist rund 3-4 Wochen.

Wie perfekt für mich gemacht, ich glaub' ich bestell die heute noch :)

LG Philipp!
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon lingley » Do 14. Nov 2013, 13:35

O.k. - freut mich Philipp das da Flexibilität herrscht.

Ich für meinen Teil bin mit meiner mobilen Bettermann B3200N Box glücklich :D
Die hat nicht so ein langes Kabelgewurschtel an der Lade Box hängen (nur 2m CEE32, kein Ladekabel - sondern Ladedose) - hat ein bißchen was von 'crOhm für arme' :mrgreen:
Das Standard Ladekabel vom Zoe, eine ausreichende CEE32 Netzkabelverlängerung, verschiedene Adapter für alle Netzanschlussmöglichkeiten plus mein Kofferraum-Lufty reichen nun, um ZOE immer und überall laden zu lassen. :twisted:
lingley
 

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon ZOES » Do 14. Nov 2013, 23:41

Leftaf hat geschrieben:
So sieht das dann bei mir aus.

WOW! Super Lösung! Das spricht dann wohl eher für die deutlich schmälere (und leider deutlich teurere) crOhm-Box!
Ist da immer soviel Platz unter der Kofferraumabdeckung, oder wurde mehr gebastel, als die weiße Einlage?
Zoe Intense (04/2013) seit Dezember 2013 - Eigenimport aus F - keine Wallbox - 12.500 km/a
ZOES
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 22:06
Wohnort: an der Teck

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Carsten » So 17. Nov 2013, 19:35

Ich werde wohl auch eine Wallbox installieren und bin über Eure Diskussion bzgl. der wallb-e.com -togo- gestossen. Grundsätzlich eine gute Idee, möglichst flexibel zu sein, aber meint Ihr wirklich, ich finde unterwegs entsprechende Anschlüsse, um die Wallbox on the road nutzen zu können? Eher finde ich doch Ladestationen!?

Die 3,7kW Wandladestation kostet 680€ inklusive Kabel, die -togo- 840€. Bei Variante 1 wird FI in die Hausverteilung installiert, bei -togo- würde ich wohl sinnvollerweise dazubestellen (also 930€). Einen Aufpreis gibt es im Vergleich zur festinstallierten 22kw Variante nicht. Auch wenn mein i3 aktuell nur 3,7kW können wird, aber wer weiß, was die Zukunft so bringt. Ich würde den Zähler draußen lassen und eher dem Spender noch ne Mark mehr geben.

Wie weit seid Ihr gekommen? Was habt Ihr letztlich bestellt?

Danke :) , Carsten
i3 BEV seit 2/14. PV Anlage mit 6kWp.
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 827
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Twizyflu » So 17. Nov 2013, 19:54

Mich interessiert die 11kW bzw 22kW Version
Viel ist da nicht mehr um.
Fi B kommt hausseitig.

Die 16A bzw 32A Starkstromkabel/Erdkabel müssen sowieso gelegt werden und somit mach ichs gleich ordentlich. Nur ob ich 22kW daheim brauche?
Für so zwischendurch laden würden mir wohl 11kW auch reichen... mal schauen.

Zähler brauch ich net.
Haben wir in der Nähe des Verteilerkastens einen.
Und Kabel stört mich nicht das Zoe Kabel zu nehmen.

Ich lade ja in der Woche nicht oft :)

Nur die box sollte qualitativ gut sein.
Außerdem ist sie kompakt. PERFEKT für die Montage im Unterstand.

Was meint ihr?

LG
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22763
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon mherby » So 17. Nov 2013, 20:03

Hab selber eine Box von wallb-e.
Bin sehr zufrieden damit. Preis und Leistung stimmen.
Peugeot iOn, OVMS-Modul, CaniOn
Benutzeravatar
mherby
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 26. Jul 2013, 06:34

Re: Wandladestation wallb-e Home und Ladekabel Typ1/ Typ 2

Beitragvon Twizyflu » So 17. Nov 2013, 20:15

Gut zu wissen fürs Frühjahr dann :D
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete:
https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Sangl KONA Elektro 64 kWh Premium oder Tesla Model 3 Mid-Range RWD Premium
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22763
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste