Wandladestation mit hoher Leistung (400V / 32A / 22kW)

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Wandladestation mit hoher Leistung (400V / 32A / 22kW)

Beitragvon maniek » Do 20. Okt 2016, 19:37

Hallo,
ich habe gerade die WiKi -Wallbox gelesen, aber irgendwie bin ich nicht schlauer.
Ich suche eine Wallbox Typ 2 mit hoher Leistung (400V / 32A / 22kW) Typ 2 Steckdose für zukünftige Autos ;)
ich habe z.Z den Fiat500e mit Stecker Typ 1(wird mit 6,6kW geladen)
also wenn ich es richtig verstehe brauche ich nur ein Adapterkabel von 2 auf 1
oder habe ich etwas übersehen?
VG aus Köln
Mario
Möge die KRAFT mit euch sein

TV aus - Verstand einschalten

Fiat 500e California Bianco Perla
Fiat 500e California Nero Puro
Fiat 500e California Granito Lucente
Benutzeravatar
maniek
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 26. Aug 2014, 05:36
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium

Anzeige

Re: Wandladestation mit hoher Leistung (400V / 32A / 22kW)

Beitragvon ghuck » Do 20. Okt 2016, 19:46

Hallo Mario

Am Dienstag kommt mein 500e, dann werde ich ihn das erste mal an meine KEBA Wallbox hängen. (Wenn alles klappt!) Normalerweise kann diese 22kw/3phasig also sollten der 500e 1phasig mit 6KW kein Problem sein.
Habe die Ladebox im Moment aber auf 11 kw eingestellt, da sie dzt nur mit 25A abgesichert ist.
Kriegst ab Dienstag Infos ob es funktioniert!
Hast du deinen 500e schon zuhause?

Tipp von mir: Vom Anhang Seite 32 und 33 ausdrucken und ins Auto legen

lg Günther
Dateianhänge
FIAT 500e First Responders Guide 13FFBEV 826 AA.pdf
500e-Datei
(3.13 MiB) 36-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
ghuck
 
Beiträge: 36
Registriert: So 17. Jan 2016, 23:05

Re: Wandladestation mit hoher Leistung (400V / 32A / 22kW)

Beitragvon ecopowerprofi » So 23. Okt 2016, 06:20

maniek hat geschrieben:
brauche ich nur ein Adapterkabel von 2 auf 1

Richtig. Aber ich würde ein längeres 32A Kabel (ab 8m) nehmen, dann kann man auch an ggf. zu geparkten Ladesäulen noch laden. Für zu Hause empfehle ich eine Wallbox mit fest angeschlossenem Kabel. Ist bequemer als ständig das Kabel raus kramen. Sollte später mal ein Fahrzeug mit Typ2 kommen, kann man das Kabel austauschen. Ich habe auch schon für einen Kunden eine Wallbox mit Typ1 und Typ2 Kabel geliefert. Mit einem Umschalter wurde das jeweilige Kabel aktiviert.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2375
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bofi und 10 Gäste