Wallbox im Haus anbringen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon GTI-TDII » Sa 25. Nov 2017, 21:31

Hallo
Ich habe die Suchfunktion bemüht und keinen Treffer gefunden. Daher möchte ich einen neuen Thread öffnen.
Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer Wallbox für unser bestelltes E-Auto.
Unser Stellplatz ist direkt vor dem Haus an der Strasse. Daher sehe ich das Risiko, dass unsere Wallbox nachts verschwinden könnte.
Jetzt meine Frage an die Experten: Spricht irgendetwas dagegen, die Wallbox ins innere des Hauses zu schrauben und das Ladekabel mit einer Zugentlastung durch die Wand zu führen?
Ok, ob eine Wallbox im Wohnzimmer eine Zierde ist, sei dahin gestellt, aber eigentlich dürfte eine Wallbox doch weder Brummen noch Wärne erzeugen, oder?
Was meint Ihr?
Gruß GTI-TDII
GTI-TDII
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 10. Nov 2017, 19:36

Anzeige

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon Mei » Sa 25. Nov 2017, 21:39

Je nach... brummt es schon ;)
Die Siemens Box brummt ein wenig. (fürs Schlafzimmer zuviel)
Ausserdem leuchtet die wie Weihnachtsbaum.
GTE 09/17 [PHEV]
iOn 09/16 [BEV]
3L 03/03 [TDI]
Mei
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 13:57

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon yousoom » Sa 25. Nov 2017, 22:04

Da spricht nichts dagegen.
Allerdings ist eine an die Wand angeschraubte Wallbox, wo die Schrauben nur nach Abnehmen der Abdeckung zugänglich sind, auch nicht so einfach mitgenommen.
Seit Aug. 2017 Hyundai Ioniq Elektro - zuvor Nissan eNV200
Mit dem Ioniq nach Marokko. #soomtoafrica
Benutzeravatar
yousoom
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 13:19
Wohnort: Gmunden - AT

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon wp-qwertz » Sa 25. Nov 2017, 22:46

eine tesla-WB ist ganz schick :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5396
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon Langsam aber stetig » Sa 25. Nov 2017, 23:04

yousoom hat geschrieben:
Da spricht nichts dagegen.
Allerdings ist eine an die Wand angeschraubte Wallbox, wo die Schrauben nur nach Abnehmen der Abdeckung zugänglich sind, auch nicht so einfach mitgenommen.

Und ich weiß auch nicht, wie risikofreudig Diebe sind - an einer angeschalteten Wallbox innen herumschrauben und das Kabel abtrennen - meine Sache wäre es nichts.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:30

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon Neptun Grey » Sa 25. Nov 2017, 23:17

: Ladeboxen verschwinden selten bis garnicht .
Warum sollte die gestohlen werden ?Wenn vergoldet dann vielleicht .........................
:roll: :roll:
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Stromladepunkt 11 KW Typ 2,CEE rot 11 KW,Schuko
24 Std. zugänglich.
Benutzeravatar
Neptun Grey
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 22. Jan 2015, 22:09
Wohnort: Allertal--Schwarmstedt

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon E-Pinger » Sa 25. Nov 2017, 23:43

Langsam aber stetig hat geschrieben:
Und ich weiß auch nicht, wie risikofreudig Diebe sind - an einer angeschalteten Wallbox innen herumschrauben und das Kabel abtrennen - meine Sache wäre es nichts.

Zumindest ist die Chance recht groß den Dieb mit qualmenden Socken und zu Berge stehenden Haaren auf frischer Tat zu fassen :lol:
Nein im ernst, habe bisher noch nicht gehört, dass irgend wo eine Wallbox geklaut wurde.
Irgend wann passiert vielleicht auch das einmal.
@GTI-TDII
Besteht die Möglichkeit, dass man die Wallbox seitlich am Haus befestigt?
Das Ladekabel kann ja 6 -10m lang sein, nur so als Idee.
Zoe Intens 2014 / 22kW Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 19. Feb 2015, 23:32
Wohnort: Eppingen

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon joschka » So 26. Nov 2017, 09:12

irgendwie denke ich, dass sogar die mehrzahl der wb im freien montiert sind.....
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

zoe ze40 seit 03/2017
smart 451 ed seit 07/2018
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 459
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 07:19
Wohnort: Göppingen

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon E-lmo » So 26. Nov 2017, 10:56

Alternativ die Wallbox in einem unscheinbaren Gehäuse (z.B. Briefkasten, Vogelhäuschen) verstecken.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Wallbox im Haus anbringen

Beitragvon eDEVIL » So 26. Nov 2017, 11:14

Eher Vandalismus als Diebtahl.
die Teslabox mit dem langen Kabel wäre doch was.

Dezent aussen ans Haus
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste