Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 6. Jan 2017, 15:38

Von uns gibt es nur Dokumente für Kunden. Da hätte ich viel zu tun, wenn für jeden irgend was bescheinigen soll.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3211
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon Djadschading » Fr 6. Jan 2017, 15:49

OK sag mir deinen preis

Gesendet von meinem XT1068 mit Tapatalk
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 763
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon Ernesto » Fr 6. Jan 2017, 15:49

Ich hoffe inständig das ein Admin hier mal durchgreift!
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau ab 12/18
- Sono Motors Sion Reservierung since 11.Juni 2018 #4760
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1200
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon villus » Fr 6. Jan 2017, 17:51

Hmm...

bei "meiner" elektroinstallation mit 5 Unterverteilungen - abgesichert mit Neozed könnte ich mir vorstellen,
das nur eine davon "durchbrennt"und dann die "gedachte" ZOE einen Gleichfehlerstrom erzeugt. Falls ich so ein Auto hätte - wurde ich mit einem allstromsensitiven RCD besser schlafen.

Bei elektronischen Geräten, bei denen so ein Fehler auftreten kann - ist wohl der Hersteller gefragt - ABB schreibt bei einigen seiner FU's Typ B vor - Renault beim ZOE auch?

Gruß

EDIT: bis ich das geschrieben hab - waren 5 Antworten dazwischen - bin ich so langsam ?

@ecopowerprofi: Was sagt die Bedienungsanleitung eines ZOEs über die elektrische Absicherung?
villus
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 14:13

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon EVduck » Fr 6. Jan 2017, 20:00

Dieser Thread bestätigt meine Entscheidung hier nur noch vorbei zu schauen, wenn mich jemand mit der Nase drauf stösst.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß 118.000km
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1975
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 6. Jan 2017, 20:33

Renault liefert serienmäßig zu ihrem ICCB einen Typ A. Das sagt doch wohl einiges.

FU's werden wohl kaum im privaten Bereich genutzt und sind auch nicht mit einem Batterielader zu vergleichen. Wir sprechen hier doch nur über den privaten Bereich.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3211
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon Mei » Fr 6. Jan 2017, 20:41

Ein FI A-EV mit 6mA DC und normalen 30mA AC sind doch okay.
GTE 09/17 [PHEV]
iOn 09/16 [BEV]
3L 03/03 [TDI]
Mei
 
Beiträge: 1882
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 6. Jan 2017, 20:46

Renault liefert nix A - EV nur A !!!
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3211
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon Mei » Fr 6. Jan 2017, 20:47

ecopowerprofi hat geschrieben:
Nix A - EV nur A !!!


???
GTE 09/17 [PHEV]
iOn 09/16 [BEV]
3L 03/03 [TDI]
Mei
 
Beiträge: 1882
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Wallbox/ICCB,CEE, FI Typ A,(EV) B wie muss es sein?

Beitragvon JoDa » Fr 6. Jan 2017, 21:07

"Es ist schon alles gesagt, nur nicht von jedem." (Karl Valentin)
In diesem Sinne wünsche ich Euch noch viel Spaß bei Eurer Endlosdiskussion.
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 710
Registriert: So 6. Jul 2014, 22:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JoDa, tomas-b und 5 Gäste