Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon kub0815 » Mi 7. Mär 2018, 10:08

Hi,

ich wände sowas praktisch wenn man das Kabel auch gleich rumwickeln könnte und ein halter integriert ist. Das man die graue Box nebenan weg bekommt.

https://image.jimcdn.com/app/cms/image/ ... /image.jpg

VG
Jürgen
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 2471
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Anzeige

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Jensst » Mi 7. Mär 2018, 10:17

Hi Jürgen, wenn auf Deinem Bild das linke Teil nur als Kabel- und Steckerhalterung dient, finde ich das etwas "oversized". ;-) Sicherlich liesse sich ein Halter in die Box integrieren, ich denke da an eine oder zwei lange Nasen oben am blauen Deckel, wo Du das Kabel dann in Schlaufen dran hängst.

Ich habe das bei uns in der Garage ähnlich gelöst, Haltenase direkt am Typ 2 Halter dran: https://www.thingiverse.com/thing:2705321
Auf dem Bild links neben dem Halter ist auch die graue Box zu sehen, welche durch die blau-schwarze abgelöst werden soll.
Zuletzt geändert von Jensst am Mi 7. Mär 2018, 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
=O----- Renault ZOE R240 EZ 12/2015
Jensst
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Blue shadow » Mi 7. Mär 2018, 10:42

Danke ...daß du uns auch teilhaben lassen willst...

Ja vandalismus, trotteligkeit...gerade beim frost ist alles so spröde

Ich habe gerade die 32A kabel als recht dick in erinnerung, aber 11 kw wären mir erstmal genug.

Ich meinte das steckersymbol auf dem deckel...als optische blinkfläche

Die amis haben an der openevse noch eine induktionsschleife, die an einer phase den strom mißt....alternativ smartevse für 3 phasen...aber alles macht die imacwallbox einiges teuerer
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Jensst » Mi 7. Mär 2018, 11:31

Achso, *das* Steckersymbol meintest Du. Ja, das könnte man (halb-)transparent drucken, LEDs dahinter und es leuchtet. Ich habe aktuell nur kein transparente Farbe, welche gut zu blau passt. WEISS hätte ich noch was auch leicht durch schimmert - dann wäre es eine Schalke-Wallbox ;-)

Sobald ich den 1. Prototyp nicht mehr brauche, stecke ich ihn mal ein paar Stunden ins Gefrierfach. Mal sehen, wie spröde es dann wird... aber ich denke für Outdoor/Doofheit/Kälte wird ABS besser sein.
=O----- Renault ZOE R240 EZ 12/2015
Jensst
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Blue shadow » Mi 7. Mär 2018, 11:40

Über eine schalkebox würde sich nur mein nachbar freuen...zu dem grauen vorläufer eine wohltat

Hier ist fc kölle gebiet...die fan wallbox wird ein verkaufshit

Der kleine steckerhalter mit kabelhalter ist klasse.....gibt es den auch für typ1?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Jensst » Mi 7. Mär 2018, 11:43

Blue shadow hat geschrieben:
Hier ist fc kölle gebiet...die fan wallbox wird ein verkaufshit

Ich habe Filament in den Farben ROT und WEISS :lol:

Such doch mal bei thingiverse, da gibt es bestimmt auch Halter für Typ 1.
=O----- Renault ZOE R240 EZ 12/2015
Jensst
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon umali » Mi 7. Mär 2018, 12:59

Respekt Jensst! Gute Arbeit. :clap:

Vorschlag für die nächste Version:
* für mobile Nutzung: Integration einer Typ2-Dose (mittig - dort wo jetzt das Symbol ist), um ein vorh. Ladekabel zu nutzen. Prinzip wie bei go-e-Box
* Den 40A Schütz durch einen 32A 2TE-Schütz ersetzen => leichter + Platz für die Typ2-Dose (simpleEVSE WB links u. Schütz rechts der Dose)
http://www.lovatoelectric.de/Eigenschaf ... 210220/snp
https://www.elektronetshop.de/product/l ... gLZXvD_BwE
* Den Entwickler beknien, dass mal eine gescheite App für BT-Steuerung der EVSE kommt.

VG U x I
Mitentwickler von http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung inkl. Energiemanagment
umali
 
Beiträge: 998
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32
Wohnort: LE

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Jensst » Mi 7. Mär 2018, 13:54

Hallo "P" ;-) danke

an eine Typ 2 Dose im Deckel hatte ich auch schon mal gedacht. Nur brauchen wir (bzw. mein Frauchen) für den täglichen Gebrauch ein festes Kabel an der Wallbox.

Wie tief ist denn so eine Typ 2 Buchse und welchen Durchmesser hat sie auf der Innenseite? Auch wenn das Schütz schmaler wäre, wird es bei den jetzigen Abmessungen schnell eng in der Box.
=O----- Renault ZOE R240 EZ 12/2015
Jensst
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Blue shadow » Mi 7. Mär 2018, 14:56

Die dose ist schon tief und je nach kabelquerschnitt noch sperriger. 60mm loch?

Ich habe eine 63A dose mit festen kabeln gesetzt, da war dann kaum platz für netzteil/schütz und platine.
Dateianhänge
68D0BF34-32C9-4D8B-A33B-AD4A967C85AA.png
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4525
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Vorstellung Projekt: DIY Wallbox aus dem 3D Drucker

Beitragvon Jensst » Mi 7. Mär 2018, 15:45

Ich finde zu einer Typ 2 Dose wenig Maßzeichnungen, außer diese hier: http://evshop.eu/145-thickbox_default/s ... n-32-a.jpg

Demnach ist so eine Dose ~60mm tief und am Ende noch 58mm breit. Es bräuchte für die Wallbox ja nur einen neuen Deckel, welcher schon fix gezeichnet ist. Aber ich befürchte auch mit schmalerem Schütz wird das nix vom Platz her...
Dateianhänge
2018-03-07 15_00_07-3D design Wallbox Oberteil 1.0 Socket.jpg
Zuletzt geändert von Jensst am Mi 7. Mär 2018, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
=O----- Renault ZOE R240 EZ 12/2015
Jensst
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 13:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elektrofix, klausnorbert und 12 Gäste