Verzeichnis / Komponenten Ladestecker + Ladekupplungen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Verzeichnis / Komponenten Ladestecker + Ladekupplungen

Beitragvon EVplus » Di 5. Feb 2013, 23:15

Fehler, Irrtum , Verwechslungen möglich. Kein Anspruch auf Vollständigkeit. Circa Preise Stand 02/2013

Ladestecker Typ2 , und Ladestecker Typ3 zum Anschluss an den Ladesäulen / Wallbox,

Bekannt sind derzeit unterschiedliche Ausführungen in Bezug auf die maximale Balastbarkeit / Amperezahl .

So sind derzeit Typ2 Ladestecker mit 16A. 32A und 63 A bekannt. Nach meinen Beobachtungen ( Dostar und Walther ) unterscheiden sich die Stecker je nach Amperezahl in folgenden Punkten :

1. ) Durchmesser der Öffnung der Kontaktstifte auf der Kabelseite. Bei 16A Belastbarkeit ist die Öffnung für das Kabel kleiner als bei 32A bzw. 63A.

2.) Durchmesser der Kabeltülle ist unterschiedlich

3.) Unterschiede bei der Anschlussart der Kabel / Adern an die Kontaktstifte . Gecrimpt bzw. geschraubt.

Fotos vom Typ2 Ladestecker Walther 63A Nr. 726 00 00 00, Schraubanschlüsse, welcher derzeit nicht in der Herstellerliste aufgeführt ist.
Preis ca 150.- Euro , Vertrieb über den Fachhandel. Meine Bezugsquelle Leschner&Bettermann

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Fotos vom Typ2 Ladestecker Dostar 16A, Crimpanschlüsse , meine Bezugsquelle von 2012 online Händler aus GB , jetzt auch erhältlich z.B. bei Amazon marketplace tec-gadgets Preis ca. 90.- Euro

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Typ 3 Ladestecker / Scame für Ladesäulen in Frankreich und Italien, vereinzelt ( selten ) auch in der Schweiz

Fotos der 16A Ausführung LEG059090 , Bezugsquelle : MaterielElectrique.com , Preis ca 50.- Euro

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Installationsanleitung für Typ3 Ladestecker

Bild Bild Bild Bild


Ladekupplung Typ 2 , Walther 63A, 736 00 00 00, Schraubanschlüsse


Preis ca. 150.- Euro , Bezugsquelle Fachhandel, bzw. Leschner&Bettermann

Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von EVplus am Fr 8. Feb 2013, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Re: Verzeichnis / Komponenten Ladestecker + Ladekupplungen

Beitragvon EVplus » Fr 8. Feb 2013, 13:02

Fertiges Ladekabel 3 Phasen, 32A , Typ2 Stecker auf Typ2 Kupplung der Firma Chrom

http://crohm.eu/index.php/contact/2-info-kontakt.html

( wahrscheinlich passend für Smart Ed, Renault ZOE, Mercedes E-cell, VW Golf e-motion, VW up e-motion )

Heute ist es geliefert worden - das Kabel :

0005.0260.9004.0001 Ladekabel EVCC232-L5 32A 2M-2F
Typ 2 Male / Female, L=5m, Q=6qmm,
Preis 280.- CHF + MwSt + Versand

Die Stecker sehen gut verarbeitet aus. Die Schraubenlöcher des Steckers sind versiegelt. Von der Verarbeitung sehen sie hochwertiger präziser gearbeitet aus als die Walther Typ2 Stecker, insbesondere die Ladekupplung. Die Öffnungen für die CP / PP Kontakte sind hier bei Chrom wesentlich exakter gearbeitet als bei Walther . Auf den Fotos ist das ganz gut zu sehen.

Die Kabellänge , gemessen zwischen den Enden der Kabeltüllen/Knickschutz , misst 4,80 Meter . Für die 5 M Kabellänge hat man das Kabel im Inneren der Stecker wahrscheinlich mit gemessen. Das sollte aber kein Problem darstellen.

Die 32A Codierung ist korrekt . Ich habe mit dem Ohmmeter 215 Ohm gemessen.

Bild

Ist eine öffentliche Ladesäule zugeparkt, benötigt man sowieso etwa 7-8 Meter Kabellänge um sich vor einen Falschparker quer zu stellen.

Ich habe bisher einen positiven Eindruck des Ladekabels gewonnen. Bei mir wird es in der Wallbox einfach stecken bleiben, da ich zu faul bin das Ladekabel immer abzustecken und mitzunehmen.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von EVplus am Di 26. Mär 2013, 16:42, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Verzeichnis / Komponenten Ladestecker + Ladekupplungen

Beitragvon lingley » Fr 8. Feb 2013, 14:23

Hallo EV+,
was mich mal interessieren würde, kannst Du da mal schauen ?
- Ist Leitung PP durchkontaktiert von Stecker zu Kupplung ?
- Der Widerstand PP-PE liegt doch sicherlich auf der Wallboxseite an, ist auf Fahrzeugseite was zwischen PP-PE zu messen ?

vg lingley
lingley
 

Re: Verzeichnis / Komponenten Ladestecker + Ladekupplungen

Beitragvon EVplus » Fr 8. Feb 2013, 15:03

@lingley

Auf dem Foto mit dem Messinstrument im vorhergehenden Beitrag siehst Du den Messwert zwischen PP und PE an der Ladekupplung ( fahrzeugseitig ) gemessen.

Hier die Messungen nochmal einzeln:

Messung mit Ohmmeter am Ladestecker zwischen PE und PP , 215 Ohm

Messung mit Ohmmeter an der Ladekupplung zwischen PE und PP, 215 Ohm

Messung mit Ohmmeter zwischen PP Ladestecker und PP Ladekupplung , 430 Ohm

Das bedeutet für mich, dass jeweils im Ladestecker ein 215 Ohm Widerstand ist und auch ein Widerstand 215 Ohm in der Ladekupplung. Die Verbindung zwischen PP am Ladestecker und PP an der Ladekupplung ist also über PE geführt .

CP ist durchgänging ( 0,3 - 0,4 Ohm ) zwischen Ladestecker und Ladekupplung .

Das hat natürlich auch Auswirkungen auf das Projekt des umcodierbaren Ladekabels: Ich muss die Umkodierungen auf beiden Seiten vornehmen.

Es ist also die folgende Frage :

Die Ladesäule stellt je nach Kodierung des Ladesteckers die Ampere über das PWM Signal ein. Falls das Fahrzeug auch die Stromstärke der Ladekupplung "ausliest" wird diese Kodierung der Ladekupplung wiederum zur Einstellung der Ampere des Ladegerätes benutzt ?

Schlussendlich glaube ich, daß man das direkt an den Fahrzeugen mal austesten müsste um Gewissheit zu erhalten.

Es gibt ja auch Ladesteuerungen wie z.B. die EM-CP-PP-ETH von Phoenix Contact bei welcher man einstellen kann ob ein Kabel ( zu groß oder zu klein ) abgewiesen werden soll oder nicht.

Konfig Steckerabweisen.jpg
EM-CP-PP-ETH Auszug der Konfigurationsmöglichkeiten
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elwynn und 9 Gäste