'unsichtbare' Wallbox gesucht

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: 'unsichtbare' Wallbox gesucht

Beitragvon fpk » Di 14. Mär 2017, 07:50

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die vielen Ideen! Anbei noch ein Bild der Situation vor Ort.

So richtig die perfekte Lösung war noch nicht dabei, das Unansehnliche ist einfach immer das Kabel. Vielleicht bleibt dann wirklich nur, eine Typ2 Dose elegant an einer Steckdosensäule unterzubringen. Dann müsste man die Wallbox im Haus unterbringen und eine Zuleitung zur Dose machen. Gibt es dafür Lösungen?
Dateianhänge
WP_20161002_16_29_47_Pro.jpg
WP_20161002_16_30_35_Pro.jpg
Passat Variant GTE
Benutzeravatar
fpk
 
Beiträge: 129
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: 'unsichtbare' Wallbox gesucht

Beitragvon E-lmo » Di 14. Mär 2017, 08:55

Beim Aufstellen der Kamera war der Denkmalschutz ja auch nicht im Weg!
Wo könnte das Kabel eigentlich aus dem Haus kommen?
Hinter den Blumenkübeln sehe ich durchaus die Möglichkeit das Typ2-Kabel abzulegen, ohne dass es auffallen würde. Daneben noch ein größeres Vogelhäuschen auf Holzpfosten und darin die Wallbox verstecken. Das Kabel kommt hinten heraus und die Kabelschlaufe legst Du hinter den Blumenkästen ab.
Alternativ sehe ich auch eine rustikale alte Zapfsäule, die bewusst auffällt. Z.B. hier:
http://www.ebay.de/itm/Tanksaule-alle-V ... 2419518793?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 1119
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: crazychicken, RosenZOE und 10 Gäste