Type2->Type1 (absperrbar) Ladekabel

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Type2->Type1 (absperrbar) Ladekabel

Beitragvon wenf » Sa 24. Jan 2015, 20:05

Hallo Elektrofahrer!
Ich bin auf der Suche nach einem Type2 zu Type1 Ladekabel für meinen i-miev.
Da der i-miev den Type1 Stecker nicht verriegelt (wie etwa der Kangoo) hätte ich gerne ein Ladekabel das man fahrzeugseitig (Type 1 Stecker) mit einem Vorhängeschloss absperren kann.

Ich glaube so etwas schon mal gesehen zu haben, finde es aber nirgendwo mehr.
Ich würde mir so ein Kabel auch selber bauen, wen ich absperrbar Type1 Stecker finden würde.

Vielleicht kann mir jemand Quellen nennen, wo ich (einzelne) Type1 Stecker als Privatperson beziehen kann.

Oder hat schon jemand den i-miev umgebaut, dass der Type1 Stecker mit z.B. der Zentralverriegelung fixiert wird.
Danke für eure Ideen.
MITSUBISHI i-MiEV
Benutzeravatar
wenf
 
Beiträge: 42
Registriert: Di 19. Aug 2014, 19:35
Wohnort: Goldegg

Anzeige

Re: Type2->Type1 (absperrbar) Ladekabel

Beitragvon Ampera » Sa 24. Jan 2015, 20:15

Werden den so viele Ladekabel geklaut. Mir ist nichts bekannt. Fahre schon seit 2009 elektrisch. Vielleicht ist das in D anderst. ;)
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 16:06

Re: Type2->Type1 (absperrbar) Ladekabel

Beitragvon villus » Sa 24. Jan 2015, 20:31

Hallo,

schau doch mal hier:

das erste günstige kann mann mit einem Schloss versehen.
renault-kangoo-maxi-ze/kangoo-ladekabel-t110.html
villus
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 12. Jan 2015, 15:13

Re: Type2->Type1 (absperrbar) Ladekabel

Beitragvon PowerTower » Sa 24. Jan 2015, 21:42

Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4864
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Type2->Type1 (absperrbar) Ladekabel

Beitragvon wenf » So 25. Jan 2015, 10:00

Danke für die Rückmeldungen.
Geklaut wurde (von mir) noch nichts aber schon mehrfach "nachgesehen/probiert" ob man das Auto ausstrecken kann.
Fahrzeugseitig versperre ich daher immer den type1 Stecker. Leider sind alle mir bekannten Ladestationen in meiner Nähe Schoko-Seitig nicht versperrbar.
Einmal Ausgestreckt, benötigt man die Landkarte um den Ladevorgang zu starten.
Da ist es dann blöd, wenn man nach 4 Stunden zum Auto zurückkommt und der Akku nicht mal 1/3 gefüllt ist.
Daher würd ich gerne ein Type2 -> Type1 Ladekabel haben.
Wohl wissend, dass dann mit meinem Schnarchlader einen schnellerlader blockiere.
Ich hinterlasse aber immer meine Handynummer hinter meiner Windschutzscheibe, damit ich für andere Lader erreichbar bin.
MITSUBISHI i-MiEV
Benutzeravatar
wenf
 
Beiträge: 42
Registriert: Di 19. Aug 2014, 19:35
Wohnort: Goldegg


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bernhardb und 7 Gäste