Typ2(Fzg.) auf Typ1 Steckdose

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Typ2(Fzg.) auf Typ1 Steckdose

Beitragvon Leafler » Mi 20. Dez 2017, 08:56

Hallo, im Frühjahr werde ich wohl mit der Nachtfähre von Cherbough nach Irland fahren. Auf der 19h Fahrt könnte der Tesla laden. Allerdings nur einphasig an Typ1! Aufgrund der langen Zeit würde ich das dennoch gerne machen. Vielleicht sind auch die Stellplätze dann attraktiver... Seitens irelandferries sagte man mir ganz klar: Probieren gerne, aber wir geben keine Garantie!

Ich muss also nun ein Kabel haben, dass die Typ2 ähnliche Dose des Teslas mit der Typ1 Steckdose auf dem Schiff verbindet.

Ich brauche also ein Typ1-Typ2 Kabel ( keins für Leaf und co. das ist genau falschherum)

Hat jemand von euch so ein Kabel? Ich kenne den Umweg über Adapterdosen. Das möchte ich aber vermeiden... Wenn jemand so etwas aber liegen hat und ich es ausleihen könnte, wäre das eine super Alternative!

Gruß Andreas
Tesla 90D, Nissan Leaf 30kWh, Zero FXS 6.5
www.bierssenhof.shop - Biokäse zu dir nach Hause;-)
Leafler
 
Beiträge: 177
Registriert: Do 27. Nov 2014, 10:52

Anzeige

Re: Typ2(Fzg.) auf Typ1 Steckdose

Beitragvon Kim » Mi 20. Dez 2017, 11:58

TYP 1 Steckdose??
Ladeinfrastrukturseitig ist bei TYP 1 und 2 exakt dieselbe Dose verbaut.
Wenn die eine normale Steckdose meinen?
Ausserdem haben die ganz sicher div. 400V Drehstromdosen auf dem Dampfer verteilt.
Frag einfach nach einen Standplatz nahe einer Schuko oder CEE Dose.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1849
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Typ2(Fzg.) auf Typ1 Steckdose

Beitragvon Leafler » Mi 20. Dez 2017, 15:48

Ich habe noch einen alten Typ2 Stecker liegen. Daran werde ich mir wohl ne Typ1 Dose bauen. Ich gehe davon aus, dass die ein fest angeschlagenes Typ1 Kabel dort haben...

Ansonsten gibt es ja in Irland den dreipoligen blauen Camping Stecker. Ist der wohl baugleich mit unserem?
Tesla 90D, Nissan Leaf 30kWh, Zero FXS 6.5
www.bierssenhof.shop - Biokäse zu dir nach Hause;-)
Leafler
 
Beiträge: 177
Registriert: Do 27. Nov 2014, 10:52


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste