Typ 2 Stecker öffnen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Typ 2 Stecker öffnen

Beitragvon Solarki » Fr 30. Jan 2015, 13:29

Hallo

wie kann ich einen Typ2 Stecker öffnen,
ich möchte den durch einen CEE blau ersetzen um auch an einer CEE Dose
das Auto (SMART ED 22kw) aufladen zu können.
Es scheint möglich zu sein das man keine teure Ladebox verwenden muss.
Die Idee ist mir gekommen da ich neulich an einer öffentlichen Säule
geladen habe mit Typ 2 Stecker, der nur mit 3x2,5m/m² angeschlossen war.

Natürlich muss der Fahrzeugseitige Stecker für 16A kodiert sein mit einem
Widerstand von 680Ohm. Da der SMART ein Ladegerät eingebaut hat, mit
galvanischer Trennung, kann ein Fehlerstromschalter vom Typ A verwendet
werden. Ist das so richtig?
Solarki
 
Beiträge: 67
Registriert: So 6. Okt 2013, 11:08

Anzeige

Re: Typ 2 Stecker öffnen

Beitragvon MarkusD » Fr 30. Jan 2015, 13:37

Ganz salopp:
Der Smart wird nicht mehr laden, weil ihm PE und PP fehlt.
Oder du mußt das selbst in den CEE reinbasteln ...

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Typ 2 Stecker öffnen

Beitragvon stromer » Fr 30. Jan 2015, 13:38

Keine gute Idee. Das funktioniert ohne einen zwischengeschalteten Ladecontroller definitv nicht.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Typ 2 Stecker öffnen

Beitragvon PowerTower » Fr 30. Jan 2015, 13:49

Wenn du an CEE blau laden möchtest solltest du dir das Volvo ICCB anschauen, das hat ein gutes Preise-Leistungs-Verhältnis. Willst du an CEE rot mit 11 bzw. 22 kW laden brauchst du eine mobile Wallbox (also dreiphasiges ICCB), die kosten aber 700+ Euro.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4874
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: Typ 2 Stecker öffnen

Beitragvon Großstadtfahrer » Fr 30. Jan 2015, 14:32

:lol: Ich glaube der Markus meinte CP und PP.
Ohne PE sollte man auch CEE nicht machen.(Aber Ohne N geht es vielleicht schon ;)
Da warnt der VDE schon vor, sonst heißt es irgendwann RIP .

Bist du dir sicher das dein Smart-Lader ohne das von der Säule/Box generierte PWM Signal den Ladevorgang beginnt? ;)

Denke um eine ICCB oder eine Ladebox wirst du wohl nicht herumkommen.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1122
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 17:05
Wohnort: Berlin

Re: Typ 2 Stecker öffnen

Beitragvon rolandk » Fr 30. Jan 2015, 16:21

Solarki hat geschrieben:
Es scheint möglich zu sein das man keine teure Ladebox verwenden muss.
Die Idee ist mir gekommen da ich neulich an einer öffentlichen Säule
geladen habe mit Typ 2 Stecker, der nur mit 3x2,5m/m² angeschlossen war.


Woher hast Du diese Erkenntnis?

Alles andere wurde hier schon beschrieben. Ohne PWM-Signal keine Ladung. Und CEE bietet von sich aus kein PWM an.

Also eher ein netter Wunschtraum.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4233
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste