TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon SaschaG » Do 15. Sep 2016, 17:37

Hallo,

Ich werde mir eine TNM Lolo auf meinen Parkplatz stellen lassen. Ich möchte die Version mit einem festen Kabel. Nun weist mich der Elektriker darauf hin, dass die Lolo dann keine Typ2 Steckdose mehr hat. Ist dem wirklich so? Ich dachte, dass das feste Kabel zusätzlich dran kommt.

Außerdem soll die Ladestation auf 11kw gedrosselt werden. TNM sagte mir, dass dies notwendig sei, da mein BMW i3 nur 11kw laden kann. Was ist denn nun aber, wenn jemand anders mit 22kw laden will? Ich will aber auch nicht den BMW i3 kaputt machen, wenn zu viel Strom raus kommt. Was ist dafür die beste Lösung?
Zuletzt geändert von TeeKay am Do 15. Sep 2016, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: in passendes Forum verschoben und Titel konkretisiert
SaschaG
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Anzeige

Re: TNM Lolo

Beitragvon harlem24 » Do 15. Sep 2016, 17:46

Hi,

Du machst Dein Auto nicht kaputt, wenn Du an einer 22kW-Säule lädst.
Das Auto und die Säule verdealen die Daten untereinander und Dein Auto bekommt nur das, was es verträgt.
Warum jetzt allerdings TMN sagt, dass die Säule gedrosselt werden soll, kann ich Dir auch nicht erklären.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4383
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: TNM Lolo

Beitragvon Berndte » Do 15. Sep 2016, 17:59

Das hast du falsch verstanden!
Die TNM Lolo mit 22kW wird im Auslieferungszustand auf 11kW gedrosselt.
Ein Anruf genügt und sie wird über Fern von TNM dauerhaft freigeschaltet und kann dann 22kW.

Ich gehe davon aus, dass die Säule öffentlich wird und du sie auch hier im Verzeichnis einträgst?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6151
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: TNM Lolo

Beitragvon HubertB » Do 15. Sep 2016, 19:06

Kabel und Dose wirst Du von der Stange nicht bekommen, nur als Sonderanfertigung.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2646
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: TNM Lolo

Beitragvon TeeKay » Do 15. Sep 2016, 19:07

harlem24 hat geschrieben:
Das Auto und die Säule verdealen die Daten untereinander und Dein Auto bekommt nur das, was es verträgt.

Nein, das ist nicht richtig. Das Auto nimmt sich nur das, was es verträgt und nicht umgekehrt. Bei DC-Säulen ist es so, wie du es darstelltest.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12852
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon SaschaG » Fr 16. Sep 2016, 16:14

Also geht nur entweder festes Kabel oder Typ 2 Dose???
SaschaG
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon SaschaG » Fr 16. Sep 2016, 16:15

Berndte hat geschrieben:
Ich gehe davon aus, dass die Säule öffentlich wird und du sie auch hier im Verzeichnis einträgst?


Die Säule steht auf unserem Grundstück. Öffentlich wird sie also nicht.
SaschaG
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon harlem24 » Fr 16. Sep 2016, 17:17

@Teekay

Das Auto fragt die Säule was sie kann und stellt sich entsprechend darauf ein.
Wenn es diese "Kommunikation" nicht geben würde, dann könnte man ein E-Auto doch auch, wie jedes andere "dumme" Elektrogerät, ohne ICCB an einen AC-Anschluß hängen und man bräuchte keine Elektronik in der Säule um nur mit Kabel zu laden...*dummfrag
Für irgendwas muß diese "Intelligenz" ja nötig sein.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4383
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon SaschaG » Fr 16. Sep 2016, 17:21

Okay. Dann verstehe ich aber nicht, warum TNM die Lolo vom Werk aus auf 11 KW drosselt. Na egal. Hauptsache ich kann sie auf volle Leistung schalten, wenn ich das irgendwann mal brauche. Für den i3 reichen die 11kw ja aus.
SaschaG
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 17. Sep 2016, 05:32

SaschaG hat geschrieben:
Na egal. Hauptsache ich kann sie auf volle Leistung schalten, wenn ich das irgendwann mal brauche.

Da sollte aber die Zuleitung min. 6² und die Sicherung 32A haben. Wenn nicht, dann wird das später nix mit 22kW. Wenn doch, kannst Du die Box direkt mit 22 kW freigeben lassen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3200
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste