TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon TeeKay » Sa 17. Sep 2016, 08:50

@harlem: Richtig. Das Auto nimmt sich maximal das, was die Absicherung der Wallbox hergibt. Aber am Ende entscheidet trotzdem das Auto, wieviel Strom es zieht und kriegt den Strom nicht von der Wallbox ins Ladegerät gedrückt. Wenn das Auto an einer 16A Wallbox 32A ziehen will - aus welchen Gründen auch immer - dann kann die Wallbox das nicht verhindern. Erst die dahinter liegende Sicherung kann das unterbinden, sofern sie auf 16A eingestellt ist.

Aus dem Grund kann man mit einem CEE-Adapter auch 32A aus einer RWE-Säule häulen, die per SMS-Freischaltung eigentlich nur 16A abgeben will. Sie hat nur keinerlei Möglichkeiten zu verhindern, dass sich jemand 32A nimmt.

Umgekehrt kann selbst eine verrückt spielende Wallbox kein 16A-Ladegerät zerstören, weil sie entgegen der Aushandlung dem Auto 63A liefern würde. Wenn du am Zigarettenautomaten Marlboro drückst (Aushandlung des Ladestroms zwischen Wallbox und Auto) und dann doch lieber mit Rauchen aufhören willst, kann der Zigarettenautomat das auch nicht ändern. Er wird dir entgegen deinem Willem keine Zigarettenschachtel in die Tasche stecken.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12852
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon SaschaG » Sa 17. Sep 2016, 08:51

Der Anschluss ist auf 22kw ausgelegt. Daher wunderte mich ja die Aussage mit den 11kw.
SaschaG
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon Spüli » Sa 17. Sep 2016, 10:16

Moin!
Die Lolos fallen alle gemeinsam vom Band beim Hersteller. Daher sind diese per Software auf 16A eingestellt. Wer dann mit 20 oder 32A laden möchte muß die Leistung kurz per Telefon/Mail einstellen lassen.

Rein optisch gibt es bei der Kabel-Lolo vorne eine Steckdose, diese ist aber nur ein Halter für den Stecker. Ein Nachteil bei der Kabel-Lolo ist die fehlende automatische Abmeldung. Wenn also "user#1" den Ladevorgang am Auto beendet und nicht die RFID dazu benutzt, kann der nächste User die alte Freischaltung nutzen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2818
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon Fluencemobil » Sa 17. Sep 2016, 13:04

SaschaG hat geschrieben:
Also geht nur entweder festes Kabel oder Typ 2 Dose???

Ja es ist entweder Kabel oder Dose an der Lolo.
Es ist ja auch nur ein Abrechnungs- Anmeldesystem in der Lolo drin.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 2008
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon SaschaG » Sa 17. Sep 2016, 13:57

Das ist mir schon klar. Ich will auch nur entweder Kabel oder Dose nutzen. Mein Elektriker meinte aber, dass die Dose funktionslos wäre, sobald an der Säule ein festes Kabel installiert sei.

Spricht denn was dagegen, ein festes Kabel zu installieren?
SaschaG
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 17. Sep 2016, 14:16

SaschaG hat geschrieben:
Spricht denn was dagegen, ein festes Kabel zu installieren?

Nee. :thumb:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3200
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon Fluencemobil » Sa 17. Sep 2016, 16:53

Als private ladestation ist Kabel bequemer.
Als öffentliche können mit dem typ2 Stecker nicht alle laden, außer sie haben sich spezielle technik angeschafft.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 2008
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: TNM Lolo: Typ2 Kabel und Dose gleichzeitig?

Beitragvon SaschaG » Sa 17. Sep 2016, 18:41

Okay. Ich dachte bisher, dass alle öffentlichen Ladestationen den Typ 2 Stecker haben. Zumindest hatten alle, die ich in Hamburg bisher gefunden habe nur den Typ 2 Anschluss und eine normale Steckdose.
SaschaG
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: e-Golf_Ungarn und 13 Gäste