Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon Hinundher » Sa 20. Aug 2016, 12:34

Wir sind Angekommen, Bericht später , Mahlzeit ;)

20160820_121805.jpg


lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4090
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon Alex1 » Sa 20. Aug 2016, 12:49

Hinundher hat geschrieben:
Wir sind Angekommen, Bericht später , Mahlzeit ;)

20160820_121805.jpg


lg.
Also der Trecker nebenan passt wenigstens farblich... :lol:

Frohes Zapfen (Bier und Elektronen...) :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10150
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon Hinundher » Sa 20. Aug 2016, 14:51

Es gab kein Bier sondern frisches Quelwasser vier Menüs standen zur Auswahl hm hat sehr gemundet ;)
Sehr nett ist man auch zu Tagesgäste (uns) im Kurzentrum Bad Bleiberg , an der Rezeption " wir sind mit dem E-Car da " fahren sie runter wünsche schönen Aufenthalt .

Also da hängen drei Tesla Carger zweimal only Tesla einmal electric Car . An keinem der Drei ist das Laden möglich mein Adapter passt iOn meldet sich mit kurzem Lüfterlauf leider kein Fahrstrom !

Unsere Intervention im Mai 2016 hat genützt :kap:

Als Alternative sind 2 CEE 16A und 2 X Strombezug in Schukostärke montiert ja diese 4 Funktionieren IOn hat fast 30 Km dazubekommen während des Aufenthaltes .

20160820_132044.jpg



Fazit: Tesla diskriminiert auch bei drei Desti Carger alle anderen Elektroautos am Markt !!

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4090
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon mweisEl » Sa 20. Aug 2016, 16:55

Hinundher hat geschrieben:
Als Alternative sind 2 CEE 16A und 2 X Strombezug in Schukostärke montiert ja diese 4 Funktionieren

Da hat das Kurzentrum wohl gemerkt: wer billig kauft (kostenlose Tesla Charger, die so gut wie keiner benutzt bzw. benutzen kann), kauft doppelt.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1778
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon Berndte » Sa 20. Aug 2016, 21:48

Nee, das Kurzentrum hat keinen Schimmer und falsch bestellt!

schon allein für 2 Parkplätze 3x Ladeboxen anzudübeln.... :roll:

Und ich wette sofort nen Hunderter, die hängen alle an derselben Sicherung!
Wenn jemand an der CEE16 lädt und ein Tesla steckt an... fatsch... alles dunkel... :?

Keine Ahnung, aber davon jede Menge...

PS: Kabel aufwickeln üben wir auch nochmal.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5916
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 20. Aug 2016, 22:43

Berndte hat geschrieben:
Und ich wette sofort nen Hunderter, die hängen alle an derselben Sicherung!

Nicht, dass Du den verlierst. :roll:

Berndte hat geschrieben:
schon allein für 2 Parkplätze 3x Ladeboxen anzudübeln....

Der eine kann ja ggf. vom Nachbarplatz Genutzt werden. Vielleicht läuft der Trecker auch schon auf Strom. :old:
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2865
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon Hinundher » So 21. Aug 2016, 07:53

Berndte hat geschrieben:

Und ich wette sofort nen Hunderter, die hängen alle an derselben Sicherung!
Wenn jemand an der CEE16 lädt und ein Tesla steckt an... fatsch... alles dunkel... :?


Diese Befürchtung hab ich auch , werde kommende Woche mit dem Ausführenden Elektrobauer Kontakt aufnehmen ;)

Ich würde die Teslas mit Empfänger zahlt das Porto zurück an den Verantwortlichen Tesla senden , die montierte CEE Geschichte ist Ausreichend .

20160820_121509.jpg


lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4090
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon stjanb » So 21. Aug 2016, 09:52

Hinundher hat geschrieben:
Also da hängen drei Tesla Carger zweimal only Tesla einmal electric Car . An keinem der Drei ist das Laden möglich mein Adapter passt iOn meldet sich mit kurzem Lüfterlauf leider kein Fahrstrom !

Fazit: Tesla diskriminiert auch bei drei Desti Carger alle anderen Elektroautos am Markt !

hallo Hinundher,
was schreibst du hier für einen Müll, du bist doch mit einem nicht Normgerechten Fahrzeug unterwegs!!
Im Ladelog hast du es ja auch richtig dagestellt:
05.5.2016 i-MiEV, iON, C-Zero: Typ 2 - 2 kW ohne Ladekarte, Problem
Details
Laden an den 2 DeC von Tesla nicht möglich da Peugeot iOn Typ 1 Anschluss hat beide DeC haben ein fixes Kabel mit Typ 2 Stecker . Alternativ durfte ich an einer Schuko Laden deshalb drosselte iOn sicherheitshalber die Ladeleistung .

und hier bist du als Schlechtredner unterwegs!!???
ich verstehe Deine Einwendungen überhaupt nicht!
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 488
Registriert: So 27. Jul 2014, 16:51
Wohnort: Gelting

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon Berndte » So 21. Aug 2016, 10:05

Achso!

Dann ist es ja noch nicht einmal raus, dass es sich hier um drei Tesla-Only Boxen handelt.
Ich habe mich schon gewundert, da ich mir nicht vorstellen kann, dass Tesla falsche Schilder zu seinen Boxen packt!

Also scheitert es nur daran, dass du mit deinem Typ1 Fahrzeug nichts mit festen Typ2 Ladekabeln anfangen kannst.
So viel wie du unterwegs bist, solltest dir einen Adapter für Typ2 Stecker bauen oder dein Typ2-Typ1 Ladekabel entsprechend modifizieren. Anleitungen dazu gibts hier ja genug. EDIT: Du hast ja wohl so einen Adapter, aber der scheint nicht so recht zu funktionieren?

Dann verstehe ich diese Aufregung und Stimmungsmache nun auch nicht ... :?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5916
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Tesla Destination Charger auch für andere EVs nutzbar?

Beitragvon ecopowerprofi » So 21. Aug 2016, 10:07

Hinundher hat geschrieben:
Diese Befürchtung hab ich auch , werde kommende Woche mit dem Ausführenden Elektrobauer Kontakt aufnehmen

Dann wird er Dir die 12 Sicherungen oberhalb der Wallboxe zeigen. Die Schuko hängen sicher auf einer Sicherung der CEE-Steckdose.
@berndte
Die 100€ hast Du mit großer Wahrscheinlichkeit verloren. Kannst dann ja bei der nächste CF-Box 100€ extra übernehmen. ;)
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2865
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Richi und 5 Gäste