tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW DC

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon berndine1 » So 17. Mär 2013, 21:23

Tesla ist Vorreiter auf dem Gebiet, warum sollten Sie da auf andere hören? ;)
Imo haben sie mit fast 120 kw Charging (Supercharging) ALLE Argumente auf ihrer Seite, dass ihr System perfekt funktioniert.
berndine1
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
Wohnort: Winnenden

Anzeige

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon Guy » So 17. Mär 2013, 21:58

Naja, spätestens, wenn du als Model S Fahrer mal dein Kabel vergessen hast, wirst du dich über diese Lösung sicher sehr freuen.

Man muss ja nicht alles standardisieren, beim Ladestecker halte ich es jedoch für sehr sinnvoll.

Tesla wird ja sicher auch bei uns ein Schnellladenetzwerke aufbauen. Wenn dieses nun mit CSS statt dem Tesla-Anschluss ausgestattet wäre, wäre der Nutzen in der Zukunft um ein Vielfaches größer. So bleibt es wieder nur ein Netz für eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3557
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon berndine1 » So 17. Mär 2013, 22:09

Ja ok, aber warum passen sich die restlichen Hersteller dann nicht z.b. Tesla an?
Chademo ist mit 43kw? im Gegensatz zu Teslas 100-120 kw ja nicht ansatzweise konkurrenzfähig.

Hätte sich EU und Co. mal eher ausgekäst, dann hätte man sich deutlich früher auf ein System einigen können. Aber das wird wohl immer utopie bleiben.

Mal sehen was die Zukunft bringt.
berndine1
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
Wohnort: Winnenden

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon Desti » Mo 18. Mär 2013, 17:42

berndine1 hat geschrieben:
Ja ok, aber warum passen sich die restlichen Hersteller dann nicht z.b. Tesla an?
Chademo ist mit 43kw? im Gegensatz zu Teslas 100-120 kw ja nicht ansatzweise konkurrenzfähig.

Hätte sich EU und Co. mal eher ausgekäst, dann hätte man sich deutlich früher auf ein System einigen können. Aber das wird wohl immer utopie bleiben.

Mal sehen was die Zukunft bringt.



Chademo Lader haben derzeit maximal 500V und 120A. Der Stecker ist aber bereits für 200A ausgelegt
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 397
Registriert: Do 23. Aug 2012, 02:31

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon Eberhard » Mo 18. Mär 2013, 18:31

500V und 120A sind 60kW, da hat der normale Typ 2 schon 500V 140A = 70kW.

lg

Eberhard
Benutzeravatar
Eberhard
 
Beiträge: 336
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 17:30
Wohnort: 97702 Münnerstadt

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon AQQU » Mi 20. Mär 2013, 10:16

berndine1 hat geschrieben:
Chademo ist mit 43kw? im Gegensatz zu Teslas 100-120 kw ja nicht ansatzweise konkurrenzfähig.


Wobei bei vielen CHAdeMO-Ladestationen die 43 kw ja auch nur auf dem Papier stehen. Stark anfangen und schnell nachlassen, so das Lademantra. Im Mittel kommt dann auch nur die Hälfte bei raus.

Schau Dir mal den Vortrag (PDF) von Marco Piffaretti an:
Schnellladung für Elektroautos: in welche Richtung bewegt sich Europa - und warum?

Oliver
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 826
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon Desti » Mi 20. Mär 2013, 18:21

AQQU hat geschrieben:
berndine1 hat geschrieben:
Chademo ist mit 43kw? im Gegensatz zu Teslas 100-120 kw ja nicht ansatzweise konkurrenzfähig.


Wobei bei vielen CHAdeMO-Ladestationen die 43 kw ja auch nur auf dem Papier stehen. Stark anfangen und schnell nachlassen, so das Lademantra. Im Mittel kommt dann auch nur die Hälfte bei raus.

Schau Dir mal den Vortrag (PDF) von Marco Piffaretti an:
Schnellladung für Elektroautos: in welche Richtung bewegt sich Europa - und warum?

Oliver



Die Ladestation liefert den Strom, den das Batterymanagement im Fahrzeug anfordert. Mit zunehmender Ladung und Zelltemperatur wird der Strom abgeregelt, das wirst du bei allen anderen Ladern genauso sehen.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 397
Registriert: Do 23. Aug 2012, 02:31

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon BuzzingDanZei » Do 21. Mär 2013, 14:44

Bei Wechselstrom Typ 2 Ladung ist es doch so, dass bis zu einem gewissen Prozentsatz ( bei Renault 80% ) voll durchzieht und danach erst runterfährt, oder nicht?
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2623
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:21
Wohnort: Wuppertal

Re: tesla bringt neuen typ 2 kompatiblen stecker mit 120kW D

Beitragvon berndine1 » Do 21. Mär 2013, 20:07

Teslas Supercharger überbrückt ja die Ladeelektronik im Auto und geht direkt an die Batterie. Wie das geht ka, aber es funktioniert ;)
Deshalb gibts die Supercharger Option auch nur bei den größeren Batterien.
berndine1
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
Wohnort: Winnenden

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jarry und 3 Gäste