Suche Ladestation für Elektro Smart

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon lempi2000 » Fr 24. Nov 2017, 12:39

Hallo
Bekomme Ende Februar meinen Elektro Smart.
Im Frühjahr hat mein Elektriker schon Kabel etc verlegt.
So langsam mache ich mir jetzt gedanken welches Schnelladegerät ich nehme.
Das von Smart angebotene??
Oder eines von diesen Anbietern??
https://webasto-charging.com/default/?S ... t0i3pgsfo0
https://www.innogy.com/smartstore/EMobi ... id10273922
Preislich alle ziemlich gleich.
Worum es mir geht, habe hier PV Anlagen auf den Dache und einen Senec Speicher mit Economic Grid.
Evt muss ich ja was bedenken um das optimale aus meinen eigenen Strom zu machen.
Hat jemand Tipps für mich??
Elektriker die ich so kenne, haben leider keine Erfahrungen mit Ladestationen.
Preis wäre mir egal hauptsache Zukunftssicher.
mfg lempi2000
5 Anlagen
4,2 KwP Volleinspeisung 2007
7,35 KwP Voll 2009
8,12 KwP Voll 2011
12,24 KwP Eigen/Speicher 2014
9,88 KwP Eigen/Speicher 2016
Akku Senec Home G2 06.2014 Speicherkapazität 8 kWh netto (16 kWh brutto)
Econamic Grid seid 07/15
lempi2000
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 12:37

Anzeige

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon AndiH » Fr 24. Nov 2017, 13:18

Hallo,

zunächst mal können die zur Zeit ausgelieferten Smart nicht schnellladen sondern maximal 20A einphasig was rund 4,6kW sind. Wenn du vor allem zuhause laden willst oder kannst wäre eine PV gesteuerte Ladestation eine Option, sowas wie z.B. sowas hier:
https://www.photovoltaik4all.de/e-mobil ... -pv-charge

Zu beachten ist das es bisher so ist, das das Fahrzeug vorgibt wann geladen wird und die Ladestation mit welcher maximalen Leistung. D.h. der einfachste Fall wäre bei dir eine Regelung zwischen 6A und 20A als Vorgabe von der Station je nach Sonnenstand und dann einfach das Auto angeschlossen lassen.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1270
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon lempi2000 » Fr 24. Nov 2017, 17:43

Danke AndiH
Da muss ich mich wohl etwas reinlesen,
mein Plan war eigentlich das ich im Winter den Smart mit Kostenlosen Strom ab 23 Uhr laden wollte.
Das heisst ich muss ein interligentes Ladesystem nehmen, damit ICH bestimme wann es geladen wird???
Werde mich zwar reinlesen aber wenn mir das jemand erklären kann??
Ist ja doch fast der doppelte Preis, zu den zb. von Smart angebotenen.
lempi2000
lempi2000
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 12:37

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon andre280e » Fr 24. Nov 2017, 17:56

Du kannst dem Smart über die Smart Control App sagen, wann er bevorzugt laden soll. Hier kannst du in der Demoversion ein bisschen spielen https://app-453.secure.smart.com/app/#/choose
Unbenannt.JPG
Gruss André
-------------------------------------------
Smart ED 42 Coupe 07/17 bestellt / Lieferung gewünscht 04/18 / Hoffe auf 22kw Lader :lol: Kauf gestrichen und geleast!
Benutzeravatar
andre280e
 
Beiträge: 507
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:23

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon lempi2000 » Fr 24. Nov 2017, 18:26

Das heißt ich kann per App auch sagen lade jetzt ich produziere genügend Strom.
Wäre natürlich schöner, auch für die Zukunft das Speicher und Ladegerät kommunizieren.
Da muss ich mich jetzt reinlesen Bzw telefonieren ob so was möglich ist.
lempi2000


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
lempi2000
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 12:37

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 24. Nov 2017, 21:03

AndiH hat geschrieben:
Wenn du vor allem zuhause laden willst oder kannst wäre eine PV gesteuerte Ladestation eine Option

Eine einfache und preiswerte Lösung wäre es die Ladeleistung der WB mittels eines S0-Signals in Abhängigkeit von der PV-Leistung zu steuern. Viele PV-Wechselrichter haben einen S0-Ausgang mit der die aktuelle Leistung angezeigt wird. Wenn dies nicht vorhanden ist kann man das S0-Signal mit einem einfachen Zähler (Kosten ca. 40 bis 50€) erzeugen. Bei unsere WB steht ein S0-Eingang als Option zur Verfügung. Ein manuelles Schalten und/oder Stellen über eine APP o.ä. ist auf Dauer zu mühsam. Man will ja nicht jedesmal wenn die Sonnen scheint die WB aktivieren oder die Leistung korrigieren.

lempi2000 hat geschrieben:
mein Plan war eigentlich das ich im Winter den Smart mit Kostenlosen Strom ab 23 Uhr laden wollte

Das kann man einfachsten durch eine preiswerte Hutschienenzeitschaltuhr realiesieren oder das Umschaltsignal des Stromversorgers abgreifen.

Frage: Wo gibt es ab 23 Uhr kostenlosen Strom ??
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2371
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon lempi2000 » Fr 24. Nov 2017, 21:05

Kostenlosen Strom bekomme ich zwischen Oktober und April
Nennt sich economic Grid von Senec
Mein Speicher wird dann kostenlos voll gemacht


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
lempi2000
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 12:37

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon lempi2000 » So 3. Dez 2017, 11:12

So habe jetzt mal ein wenig rum telefoniert und gegoogelt.
Für mich kommt eigentlich nur eine 22KW Wallbox in Frage um auch für die Zukunft gerüstet zu sein.
Gleichzeitig sollte die Wallbox Wlan/Lan oder und Bluetooth Anbindung haben, um drauf zugreifen zu können und das sie Updates vom Hersteller bekommen kann.

Elektriker sagt er hat einen Fehlerstromschutz Typ A -EV verbaut, daher kommen nur Wallboxen in frage, die damit klar kommen, und nicht den fast 300 teuren Typ B.

Hier mal einige die ich ins Auge gefasst habe, evt kann jemand was dazu sagen.
1.
https://shop.mobilityhouse.com/de_de/ke ... 8144.html/
leider bei dieser Variante kein Lan etc, gibt noch andere mit Lan aber weiss garnicht ob man drauf zugreifen kann.

2.
https://www.plugconnect.de/Ladestatione ... erung.html
sieht sehr vielversprechend aus, leider sonst keine Infos drüber gefunden.

3.
https://shop.wallbe.de/de/wallbe-eco-22kw.html
soll Lan haben aber ob es dafür eine App gibt ist mir nich schlüssig.

4.
https://www.wallbox.com/de/produkt/copper/
sieht sehr vielversprechend aus.

Noch eine Frage zu den Ladekabel, habe bei meinen Smart ein Schnelladekabel dazubestellt, statt das 220Volt Kabel.
Heisst das dann, das ich kein Kabel mehr brauche??
In der Auftragsbestätigung steht B49 Ladekabel für öffentliche Ladesäulen.

Hoffe noch auf Tipps von euch, und da ich Ende Januar den Smart For Four bekomme, noch eine Frage. Jetzt schon eine Ladesaüle bestellen, oder warten, in der Hoffnung das sie billiger werden??

Förderung etc gibt es ja nicht für Ladesäulen, oder??

mfg lempi2000
lempi2000
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 12:37

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon AndiH » Mo 4. Dez 2017, 09:38

lempi2000 hat geschrieben:
Noch eine Frage zu den Ladekabel, habe bei meinen Smart ein Schnelladekabel dazubestellt, statt das 220Volt Kabel.
Heisst das dann, das ich kein Kabel mehr brauche??


Das "Schnelladekabel" ist ein Kabel mit Typ2 Stecker an beiden Enden und dreiphasiger Belegung. Das benötigst du i.d.R. wenn du an einer öffentlichen Station laden willst, weil diese eine Typ2 Dose haben, Ausnahme sind Triple Lader die haben oft ein Typ2 Kabel fest angebracht. Zuhause benötigst du entweder etwas für die Steckdose (Schuko) oder eine Wallbox mit entweder Typ2 Dose oder ebenfalls fest angeschlossenem Typ2 Kabel. Die von dir aufgeführten Stationen haben alle ein fest angebautes Typ2 Kabel, da benötigst du für den Smart nix zusätzlich.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1270
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Suche Ladestation für Elektro Smart

Beitragvon lempi2000 » So 10. Dez 2017, 13:32

So dann will ich euch mal auf den aktuellen Stand halten.
Habe mich jetzt auf 3 Wallboxen festgelegt.
Hier meine Favoriten
1.
https://shop.mobilityhouse.com/de_de/st ... 97908.html
hier muss ich nur noch rausfinden was ich genau über Lan abrufen kann und
ob sie evt mit meiner Pv Anlage komunizieren kann.

2.
https://shop.mobilityhouse.com/de_de/st ... 60034.html
Aber ich glaube da brauche ich den ganzen schnick schnack nicht, oder was meint ihr??

3.
https://shop.mobilityhouse.com/de_de/st ... -wlan.html
Das ist natürlich die Oberklasse schlechthin, sieht natürlich super aus, aber der Preis???
Und auch die Lierferzeit, da müsste ich schnell zuschlagen und hoffen das ich die Förderung bekomme.

Bin auf euer Feedback gespannt.
Schönen 2. Advent.
mfg lempi2000
Zuletzt geändert von lempi2000 am Mo 11. Dez 2017, 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
lempi2000
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24. Nov 2017, 12:37

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste