Suche günstige Ladestation für Leaf

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon niehof » Do 22. Feb 2018, 12:26

Hallo zusammen,

ich suche eine günstige Ladebox, mit der ich den Nissan Leaf (24 kWh) schnarchladen kann.
Es soll lediglich den Komfort erhöhen, damit ich nicht jeden Tag den Ziegel aus dem Kofferaum aus- und wieder einpacken muss.
Ich brauche eine Ladestation, die direkt ein Typ1 Kabel mitbringt, damit ich dieses wie eine Zapfpistole von der Tankstelle nutzen kann.
Kann auch gerne etwas gebrauchtes sein.

Ich freue mich auf eure Empfehlungen.
Danke und Grüße
Niels
niehof
 
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Jan 2018, 22:25

Anzeige

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon BrabusBB » Do 22. Feb 2018, 13:03

Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 372
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
Wohnort: D-71032 Böblingen

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon cpeter » Do 22. Feb 2018, 13:07

Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1245
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon BrabusBB » Do 22. Feb 2018, 22:26

Gut, wenn wir über neue Geräte reden:
https://www.goingelectric.de/wiki/Stati ... 3%B6sungen
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 372
Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
Wohnort: D-71032 Böblingen

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon R2-D2 » Do 22. Feb 2018, 22:51

Wie wäre es mit einem Ziegel wie der gebrauchte von Jörg marktplatz/smart-iccb-alt-t30101.html?hilit=iccb%20smart neuer Stecker dran fertig.
Ich habe den anderen von Jörg erworben und werde den an einem der beiden Standplätze (Garagen) von meinem zukünftigen Leaf quasi fest verbauen.
Seit 2000 auf dem Arbeitsweg elektrisch mit DB unterwegs :roll:
Am 4.10.17 einen NISSAN LEAF 2.ZERO EDITION in Spring Cloud beim AH Schaller in Lamdsberg a.L. bestellt. :tanzen:
R2-D2
 
Beiträge: 383
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:42
Wohnort: Nordsachsen

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon niehof » Do 22. Feb 2018, 22:51

Vielen Dank für eure Antworten. Ich favorisiere eine gebrauchte Wallbox, weil mir über 500€ deutlich zu teuer sind


Suche günstigen Nissan Leaf
niehof
 
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Jan 2018, 22:25

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 23. Feb 2018, 00:34

niehof hat geschrieben:
Ich favorisiere eine gebrauchte Wallbox, weil mir über 500€ deutlich zu teuer sind

Wir bieten auch neue für unter 500€ an.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2811
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon Heavendenied » Fr 23. Feb 2018, 10:17

@r2-d2:
Das Smart Ladekabel hat doch einen Typ2 Stecker. Er müsste also den defekten Schuko Stecker tauschen und zusätzlich den Typ2 Stecker gegen einen Typ1 Stecker. Ich glaube kaum, dass sowas dann noch günstiger ist als ein Neukauf...

@niehof:
Es gab bei eBay UK mal diese Chargemaster recht günstig. Ab und zu tauchen da mal noch welche auf. Aber Achtung, da gibts verschiedene Versionen (Welche mit festem Typ1 Kabel, welche mit festem Typ2 Kabel und welche mit Typ2 Dose).
Ansonsten würde ich persönlich aber ehrlich gesagt auch eher zu nem gebrauchten ICCB raten. Die bekommt man günstiger und wenn man sich den einfach "fest" an die Wand hängt, notfalls noch mit ner Halterung für den Typ1 Stecker (gibts für ein paar Euro zu kaufen) hat man den selben Komfort wie mit ner Wallbox. Am besten gleich nen ICCB der entweder die GreenUp Steckdose dabei hat und dann mit 14 A lädt oder einen mit CEE Blau (oder man baut selbst auf CEE Blau um) der auch noch mit 14A lädt.
Wenn du selbst firm bist wäre auch ein "Eigenbau" möglich (hatte ich für meinen Vater gemacht). Die Platinen gibt es recht günstig und Kabel und Stecker gibts hier auch teilweise gebraucht.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1015
Registriert: Do 21. Nov 2013, 13:16

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon R2-D2 » Fr 23. Feb 2018, 10:20

Heavendenied hat geschrieben:
@r2-d2:
Das Smart Ladekabel hat doch einen Typ2 Stecker. Er müsste also den defekten Schuko Stecker tauschen und zusätzlich den Typ2 Stecker gegen einen Typ1 Stecker. Ich glaube kaum, dass sowas dann noch günstiger ist als ein Neukauf...
.


Oh sch.. ich vergaß der TE will ja den alten Leaf.
Seit 2000 auf dem Arbeitsweg elektrisch mit DB unterwegs :roll:
Am 4.10.17 einen NISSAN LEAF 2.ZERO EDITION in Spring Cloud beim AH Schaller in Lamdsberg a.L. bestellt. :tanzen:
R2-D2
 
Beiträge: 383
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:42
Wohnort: Nordsachsen

Re: Suche günstige Ladestation für Leaf

Beitragvon marc71xxx » Fr 23. Feb 2018, 10:38

@niehof

Wenn Du den ICCB Weg gehen willst kannst Du Dir auch die mal anschauen:
https://de.aliexpress.com/item/J1772-plug-Type-1-charger-with-US-EU-wall-socket-input-Electric-Vehicle-portable-EV-charger/32661364490.html?spm=a2g0x.10010108.1000016.1.1c0c51abGB26Ns&isOrigTitle=true

160 $ -> ~130€ + Steuer und Kapitalbereitsstellungsgebühr ~32€, dann landest Du bei rund 160€

Meine war innerhalb von 10 Tagen da.
Gibt es natürlich auch bei Amazon für dann 200€ +

Tut was sie soll, 16A (Ich habe den Schuko gegen CEE-blau getauscht), allerdings sind die Anschlußkabel tendenziell kurz,
insgesamt 5m , also zwischen ICCB und Fahrzeug nur rund 4m.

Gruß
Marc
marc71xxx
 
Beiträge: 90
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 12:05

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Abdus81, keyman und 6 Gäste