Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon bm3 » Fr 19. Aug 2016, 08:39

ecopowerprofi hat geschrieben:
...Super Idee. da ist dann ganz schnell der VNB (hier Westnetz) vor Ort und lässt die Leitung entfernen. ...


Echt ? Machen die das ? Habe noch nie von so einer Entfernung gehört, aber schon oft Nebengebäude gesehen die so angebunden waren. :lol: Da müsste man sich wohl erstmal die Details zu anschauen wie die Leitung verlaufen würde und über welche Grundstücke ? Gestattung des Grundstückseigentümers ?

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6986
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon ecopowerprofi » Fr 19. Aug 2016, 08:43

Die haben die Konzession und zahlen dafür.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2811
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon bm3 » Fr 19. Aug 2016, 08:45

Und er hat doch schon einen Stromanschluss von denen ?
Außerdem, falls das Vorhaben nicht nur private Belange berühren sollte, kann man sich da nicht auch vorab entsprechende Zustimmungen / Genehmigungen zu einholen ?
Selbst wenn die im Recht sein sollten, wo kein Kläger, da kein Richter. Und so einfach entfernt man auch kein fremdes Eigentum (aus rechtlicher Sicht), da schreibt man zunächst mal den Besitzer an und lässt sich erklären was das denn überhaupt ist und wozu es dient und fordert ihn gegebenenfalls auf es selber wieder zu entfernen. Erst dann darf man zu radikaleren Methoden übergehen.
Bei Erdogan geht das jedoch schneller und einfacher, ja... :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6986
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon Hachtl » Fr 19. Aug 2016, 10:20

Sobald es über öffentlichen Grund geht darf man da nichts privat machen. Würde es nur über den Privatgrund gehen sieht es schon anders aus (sofern der Privatgrund nicht jemand anders gehört).
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1951
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon Helfried » Fr 19. Aug 2016, 10:30

Lyve hat geschrieben:
(Achtung Anfänger)

leider kann ich von meinem Haus aus kein Kabel in meine Garage legen, da diese ca. 50m entfernt liegt.


Kannst du dir nicht ein paar Solarzellen aufs Garagendach machen? So eine kleine Inselanlage kostet nicht die Welt (soferne man auf die Pufferbatterie verzichtet) und ist technisch relativ simpel.

Viele Kleingärten, fern vom Strom, werden auch so befeuert. Im "Photovoltaikforum" würdest du detaillierte Hilfen dazu bekommen.
Helfried
 
Beiträge: 7138
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon rolandk » Fr 19. Aug 2016, 10:36

Helfried hat geschrieben:
Kannst du dir nicht ein paar Solarzellen aufs Garagendach machen?


Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder???

Ich habe irgendwo die [JOKE] - Tags vermisst.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4226
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon Nordlicht » Fr 19. Aug 2016, 10:58

@ Lyve:

Frage HubertB einfach, der hatte im Mai genau das gleiche Problem in Köln...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 19.07.2018
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1459
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 17:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon Helfried » Fr 19. Aug 2016, 12:38

rolandk hat geschrieben:
Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder???


Wieso, das sieht man doch oft auf den Carports?
Klar, jeden Tag kann man dann nicht Auto fahren.
Helfried
 
Beiträge: 7138
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon rolandk » Fr 19. Aug 2016, 12:49

Helfried hat geschrieben:
rolandk hat geschrieben:
Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder???


Wieso, das sieht man doch oft auf den Carports?
Klar, jeden Tag kann man dann nicht Auto fahren.


Von welcher Art Auto reden wir hier?

Tipps:
- schau Dir die Leistung der PV-Anlage an.
- schau Dir die benötigte (Mindest)-Leistung eines BEV an.

Dann überlege, wann das Auto sich in der Garage befindet. Außerdem, wann die von der PV-Anlage gelieferte Leistung zur Verfügung steht (einerseits Jahreszeitlich, andererseits tageszeitlich).

Nenne mir eine Carportanlage, die damit ein Auto autonom laden kann. Das ist genau das, was Du hier vorschlägst.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4226
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Stromlose Garage in 50m Entfernung elektrifizieren

Beitragvon Berndte » Fr 19. Aug 2016, 12:51

Man sieht oft auf Carports, PV-Module, welche völlig autark ohne Stromnetz und sogar noch ohne Batteriespeicher ein Auto laden können?

Jede Berechnung dazu erspare ich mir, aber eines kannst du glauben: Technisch extrem aufwendig überhaupt ein Fahrzeug so zu laden. Auch ist die Fläche der Garage so gering, dass es im Sommer bei idealem Wetter vielleicht für 50km reicht.

Wenn du so etwas siehst und damit geworben wird, dann ist das reine Show!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5837
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste