Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon NotReallyMe » Do 16. Mär 2017, 10:26

Ich habe mal ein Spreadsheet gemacht, mit dem man für sein Fahrzeug ausrechnen kann, wie schnell es auf der Langstrecke gehen kann, bei welchem Abstand zum nächsten Lader welche Geschwindigkeit angeschlagen werden kann oder was man bei 24h Rekordfahrten unter optimalen Bedingungen erreichen kann. Für den 94er I3 kommt mit 50 kW CCS Ladungen heraus, dass der höchste Schnitt incl. Ladungen mit der höchstmöglichen Sollgeschwindigkeit erreicht werden kann.

Bitte hier nicht über die konkreten Verbräuche und Schnittgeschwindigkeiten diskutieren sondern einfach an das eigene Fahrzeug bzw. die eigenen Erfahrungen anpassen und mit den Ergebnissen herumspielen. Viel Spass dabei :)).

Edit: Neue Version mit neu im Feldversuch für den 94er I3 ermittelten Verbrauch und Schnitt (Rundstrecke, kein Windschatten).
Dateianhänge
Speed V1.2.zip
Enthält jeweils eine Version im Numbers-Format und eine im Excel-Format
(719.01 KiB) 33-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von NotReallyMe am Do 11. Mai 2017, 16:26, insgesamt 2-mal geändert.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon Langsam aber stetig » Do 16. Mär 2017, 13:09

Gute Idee! Mir kommt es aber komisch vor, dass eine solch schnelle Geschwindigkeit bei einer nicht-Supercharger-Ladegeschwindigkeit optimal sein soll.

Habe auch nachgerechnet, und bei mir ist bei 47 kW (und ansonsten den Annahmen aus dem Spreadsheet) die optimale Geschwindigkeit bei etwa Tacho 117, resultierend in einem Schnitt von etwa 71,3 km/h. Bei Tacho-Tempo 150 ergibt sich ein Schnitt von nur 66,7 km/h.

Ich denke, dass in der Formel in F3:F15 der Wurm drin ist. Ich kann auf die Schnelle nicht erkennen, was das Problem ist. Bitte noch einmal überprüfen.

Meine Berechnung ist für die erste Zeile (Tacho-Tempo 150, Ladeleistung 47 kW):

Reichweite: 61,3 km (wie auch bei Dir)
Dauer Fahrt: Reichweite geteilt durch Realgeschwindigkeit: 0,464 h
Dauer Ladung: 24 Minuten (von Dir aus Zeile 23) plus 0,05 h Rüstzeit: 0,454 h
Gesamtdauer also: 0,919 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: Reichweite geteilt durch Gesamtdauer: 66,7 km/h
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon Langsam aber stetig » Do 16. Mär 2017, 13:18

Meiner Meinung nach sollte die Formel in F3 wie folgt sein:

=G3/(G3/$D3+F$23/60+F$21)

(dann entsprechend nach unten ausfüllen und auf die anderen grünen Felder kopieren)
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon NotReallyMe » Do 16. Mär 2017, 14:30

Vielen Dank für die schnellen Hinweise. Ich habe das korrigierte Scheet an das erste Posting gehängt. Neben dem Schnitt habe ich die Legende um eine Erläuterung von Dest-Charge und km/24h ergänzt.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon rollo.martins » Do 16. Mär 2017, 14:35

Oh, super Idee. Gleich ausprobieren...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1583
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon Langsam aber stetig » Do 16. Mär 2017, 16:11

Jetzt sieht es richtig aus! Kleiner Vorschlag noch: Bei der Beispielreisezeit sollte auch noch berücksichtigt werden, dass man mit vollem Akku losfährt.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1024
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon juliusb » Sa 18. Mär 2017, 00:06

Danke für die Tabelle!

Ciao Julius
juliusb
 
Beiträge: 266
Registriert: Di 8. Nov 2016, 12:55

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon NotReallyMe » Sa 18. Mär 2017, 09:47

Zur Erklärung von Schnitt V real: Je weiter die Zielgeschwindigkeit über 90-93 km/h Tacho geht (mit LKWs mitschwimmen) desto größer wird der Abstand zwischen Soll- und Schnittgeschwindigkeit. Ich kenne in meiner Umgebung (Ruhrgebiet) keine größere Autobahnrunde, bei der man die Geschwindigkeit nennenswert lang frei wählen kann, und das liegt eben auch an den anderen Fahrzeugen. Wenn ich z.B. von Aachen nach Düsseldorf fahre habe ich gleich vier Baustellen, von denen zwei teilweise auf 60 km/h beschränkt sind. Dazu kommen reguläre Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Teilstücken zwischen 80 und 100 km/h sowie vier Autobahnwechsel. Wenn ich hier 120 km/h Tacho einstelle wo es geht, kommen bestenfalls 95 km/h Schnitt nach BC heraus. Davon muss man noch abziehen, was der Tacho zuviel anzeigt und bei 92 km/h Ist (ohne Ladungen).

Die realen Schnittgeschwindigkeiten in meiner Tabelle sind deshalb wahrscheinlich zu hoch. Ich werde das mit für dieses Gebiet repräsentativen Testfahrten ermitteln und die Daten anpassen. Wenn ihr dazu tagsüber erfahrene praktische Daten habt, immer her damit.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1514
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon phonehoppy » Di 9. Mai 2017, 22:31

Super Idee! Danke! Im Dokument steht, es sei aus Numbers exportiert worden. Gibt es auch die original Numbers-Version noch?
BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 545
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Re: Spreadsheet für Ladestrategie auf der Langstrecke

Beitragvon Eckhard » Mi 10. Mai 2017, 19:39

Hi NotReallyMe,

vielen Dank für deine Tabelle.

Da ich nächste Woche 533 Kilometer von Kiel nach Köln fahren will, kommt mir deine Tabelle wie gerufen.
Allerdings habe ich das Problem, das ich sie nicht ganz verstehe.
Gerne möchte ich z.B. die Geschwindigkeit ermitteln, die ich bis zur nächsten Ladesäule fahren könnte.

Ich habe mir also gedacht, dass ich einfach die Kilometer 533 in Feld B18 eingebe und dann in der Tabelle Daten erhalten.
Das ist aber nicht der Fall.

Auch verstehe ich die Daten zu den Spalten mit "Range" nicht.
Sind die Werte Kilometer oder wie es oben darüber steht KW?

Ich hätte jetzt gedacht, dass die Tabelle so zu lesen ist:
Wenn ich 130 km/h im Tempomaten einstelle (Zelle C7) dann fahre ich eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 116 km/h real und verbrauche dabei 23 kWh pro 100 Kilometer. Bei einer Ladeleistung meiner CCS-Säule von 47KW schaffe ich inklusive laden einen Schnitt von 70,8 km/h (Zelle F7). Bei Range steht jetzt, dass ich eine Reichweite von 83 (Zelle G7) habe.

Auch wenn ich davon ausgehe, dass die 83 Kilometer und nicht KW sind wie oben in der Überschrift steht, verstehe ich nicht, warum bei einer geringeren Ladeleistung eine höhere Reichweite erzielt wird z.B. Zelle I7 bei 45 KW Ladeleistung ergibt 104 Kilometer.

Hintergrund meiner Frage ist, die optimale Fahrgeschwindigkeit in Bezug auf die Gesamtfahrtzeit bei Abständen zwischen den Ladesäulen zu ermitteln. Das ist meine geplante Route: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... r/1246522/

Wie kann ich deine Tabelle nutzen, um meine Frage zu beantworten?

Viele Grüße

Dirk
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://eautovlog.de Jeden Tag um 18 Uhr E-Auto-News und Elektroautovlog
Eckhard
 
Beiträge: 339
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chbla und 6 Gäste