Simulation einer Ladesäule um Heizung zu ermöglichen

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Simulation einer Ladesäule um Heizung zu ermöglichen

Beitragvon graefe » Mo 24. Apr 2017, 15:08

SL4E hat geschrieben:
Die Idee von Dr.Forcargo hat nur einen Haken. Typischerweise prüfen die Ladegeräte ob Spannung anliegt. So gesehen benötigen man nicht nur das PWM Signal sondern auch eine 230V Quelle.

Das ist die Frage, was vor dem Einschalten der Vorheizung überprüft wird. Man müsste mal den Smart mit einer Wallbox verbinden und die Wallbox dann ausschalten.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2451
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Anzeige

Re: Simulation einer Ladesäule um Heizung zu ermöglichen

Beitragvon E-lmo » Mo 24. Apr 2017, 15:54

dann geht aber auch das cp-signal nicht mehr. Vielmehr müsste man die Schützspule in der Wallbox ausklemmen , sodass nur das cp-signal generiert wird, ohne dass wirklich Netzspannung zum Fahrzeug kommt.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 984
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Simulation einer Ladesäule um Heizung zu ermöglichen

Beitragvon ecopowerprofi » Di 25. Apr 2017, 04:23

Dass bei einigen Autos das Vorheizen ohne Stromanschluss nicht funktioniert, ist ja in die Zukunft gedacht, weil man davon ausgeht, dass an jedem Stellplatz eine Steckdose vorhanden ist. :roll:
Ist ja in den nordischen Ländern durchaus angebracht. Bei den Verbrennern sollte man im Winter bei -30°C auch vorheizen damit die überhaupt anspringen. Bei den E-KFZ geht bei solchen Temperaturen die nutzbare Kapa auch stark in die Knien, sodass es sich empfiehlt auch die Batterie zu erwärmen. Die russische Methode zum Vorheizen unter dem Auto ein Lagerfeuer zu machen ist bei E-KFZ nicht so angebracht.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3043
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rp-curl und 5 Gäste