simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon umali » Mo 16. Jul 2018, 15:07

Glückwunsch!
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Anzeige

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon fabbec » Mo 16. Jul 2018, 15:26

Ich hab auch Probleme out of the Box
Nach dem die Platine Strom bekommt schaltet sie immer das Schütz durch obwohl kein eAuto dran hängt!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1406
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon ^tom^ » Mo 16. Jul 2018, 15:34

fabbec hat geschrieben:
Ich hab auch Probleme out of the Box
Nach dem die Platine Strom bekommt schaltet sie immer das Schütz durch obwohl kein eAuto dran hängt!

Dann hast du wohl das anziehen vom Schütz nicht über das EVSE verdrahtet, sondern direkt an einen Aussenleiter.
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch
BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 800kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon umali » Mo 16. Jul 2018, 15:35

fabbec hat geschrieben:
Ich hab auch Probleme out of the Box
Nach dem die Platine Strom bekommt schaltet sie immer das Schütz durch obwohl kein eAuto dran hängt!

Um da etwas dazu sagen zu können, braucht man die aktuellen Registereinstellungen.
Also musst Du das Bluetooth-Modul an 5V, GND, Rx,Tx andocken und den temporären Modbus-mode aktivieren (3x Tasterdruck an AN/GND) innerhalb des Hochfahrens der EVSE.

Danach die Registerwerte mit der App checken. Zum Fixieren des Modbus, einen Registerwert ab 2000 aufwärts mit einem Einstellwert beschreiben.

Alles in allem eine sehr umständliche Prozedur. Zum Glück macht man die nur ganz selten.
Ansonsten zurück zum Hersteller. Ich kann ev. auch mal reinschauen, weil ich alles inkl. Flashtool da habe. Ein paar Minuten verbringt man aber jedes Mal damit. Bin aber jetzt im Urlaub.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon ^tom^ » Mo 16. Jul 2018, 22:01

Hier mal noch ein Bild von meiner 22kW WB (3phasig 5x6mm2).

Damit liese sich auch 7kW 1phasig problemlos laden falls dann die 22kW OBC teile kommen bin ich auch gleich gerüstet und muss nicht schon wieder bauen....
und ja, da ist keine FI drinn und auch kein LS (dafür) das Modul mit 0.5A abgesichert.
Dateianhänge
WB22kW.jpg
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch
BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 800kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon umali » Di 17. Jul 2018, 01:27

Fein gemacht :clap: . Sie ist sehr schön klein geworden.
Jetzt fehlt nur noch "EVSE-WIFI" und die openWB-Anbindung :mrgreen: .
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon eSmart » Mi 1. Aug 2018, 17:07

eSmart hat geschrieben:
Der Tesla erkannt das EVSE nicht, bzw startet nicht.


Problem gelöst. Habe endlich wieder einen Tesla hier und konnte das evaluieren.
UTS Fehler ! Seit 3 Jahren lade ich den Smart mit der Ladebox ohne Fehler, daher habe ich erst an den Controller gedacht. Nein, in der UV der Ladebox war die Kabelbrücke Neutral nicht richtig im Zähler befestigt. Das N zum Zähler lag in der Anschlußbuchse aber unter der Schraubverbindung und hatte keinen Kontakt. Die verschraubte Abdeckung des Zählers hat das nochmal verheimlicht.
3 Jahre hat der Smart geladen, der Zähler gezählt, ohne Neutral. Dennoch mein Fehler ganz klar. Der simpleEVSE hat eine eigene Zuleitung des N, daher lief der Controller.

Am Controller ist nichts einzustellen was für das Laden der unterschiedlichen Fahrzeuge Relevanz hat. Auch der Drehschalter mit diversen Widerständen stellt nach wie vor den Ladestrom perfekt ein, auch während des Ladens kann umgeschaltet werden.
>90.000km elektrisch unterwegs
eSmart
 
Beiträge: 577
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 13:09
Wohnort: 30938 Burgwedel

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon umali » Mi 1. Aug 2018, 18:31

Sowas vergisst man nicht. Ab jetzt wirst Du alle Kabel mind. 2x nachziehen. Det jübt unjemein :-).
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon ^tom^ » Mo 6. Aug 2018, 08:50

Achtung (bei mir) geht das:

Easy Wallbox App mit Android 8.0 (Oreo) nicht mehr.

Ich kann es dann auch nicht erneut installieren. Der Grund ist mir unbekannt.
Bisher ca. 60'000km rein elektrisch
BMW i3 94Ah-REx LCI dato 5'000km

38m2 FlachK. (> 160'000kWh)
1.5kWp Solar (> 800kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42'000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13'500km
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1968
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: simple EVSE Charge Controler von EV-Power

Beitragvon umali » Mo 6. Aug 2018, 09:22

^tom^ hat geschrieben:
Achtung (bei mir) geht das:
Easy Wallbox App mit Android 8.0 (Oreo) nicht mehr.
Ich kann es dann auch nicht erneut installieren. Der Grund ist mir unbekannt.

Moin,

ja die App bräuchte m.E. eine Überarbeitung von einem echten APP-Profi.
Ich nutze die APP zwar nur zur Vorkonfiguration und danach nicht mehr, aber es wäre schön, wenn die APP etwas nutzerfreundlicher wäre. Aktuell ist sie hauptsächlich für Entwickler hilfreich.

Alternativ ginge das Auslesen mit CurtRods EVSE-WIFI und einem kleinen ESP8266 / Wemos D1 Mini per WLAN. Dort kann man sehr gut die Registerwerte auslesen und einstellen.
ladeequipment/simpleevse-wb-mit-wlan-t31260.html
https://github.com/CurtRod/SimpleEVSE-WiFi
Ich werde mir mal so einen WLAN-Wemos als "Einstellwerkzeug" vorbereiten. Die Anschlüsse Tx/Rx sind noch folgendem Schema zu verbinden:
https://github.com/CurtRod/SimpleEVSE-W ... ni-nodemcu

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1750
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste