Setec Power DC lader 10 kw

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Hinundher » So 17. Sep 2017, 12:30

Rasky hat geschrieben:
Mein geliehener Setec zuckt nur rum. Ioniq bricht nach kurzem
Laden ab. Outlander startete nicht. Schmiss nur Fehler raus


Schade das du solche Erfahrung machst :shock: leider melden sich die Zufriedenen hinundher und Andilux ausgenommen nicht in diesem Thread oder hab ich was überlesen .

Hier ein Bild mit Setec Anwendung an einer 11 Kw umschaltbar auf 22 Kw Typ 2 Aktiviertem "Doppelader" mit Peugeot iOn ( Drilling) ;)

20170914_170530.jpg
01


Wegen Schlechtwetter haben wir die TG kosten riskiert , diese haben dann € 1,50 ausgemacht für 58 Minuten .
Fahrstrom kostenlos, eingeladen von Casino Velden am Wörthersee , Ladeweile vorm Casino

20170914_174007.jpg
02


Dank guter interner Organisation sind wir ein "paar" Stunden später ( gebeamt mit dem Elektrischen Autoreisezug ) an einem anderen See

20170915_102626.jpg
03



-----Bodensee, noch immer mit Fahrstrom vom Wörthersee :mrgreen: der nächste Ladehalt dauert etwa 20 Minuten dank Setec 11 Kw sind die Ladespaziergänge immer kürzer :(

Ich meine Setec hat sich bei uns voll bewährt und ist durch vermeidung der Abzock SL mit Zeittarif schon bezahlt :thumb:


Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon e-drive » So 17. Sep 2017, 21:28

Hallo,

ich habe einen Setec lader 10kW, erfunktioniert einwandfrei.

Habe bis jetzt 30 mal geladen.

e-drive
e-drive
 
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Mai 2017, 08:39

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Hinundher » Mi 20. Sep 2017, 06:36

e-drive hat geschrieben:
Hallo, ich habe einen Setec lader 10kW, erfunktioniert einwandfrei.

Habe bis jetzt 30 mal geladen. e-drive


Danke für deine Feedback :thumb:

Mit dem Zählen der Setec Ladungen hab ich schon lange aufgehört jedoch fahr ich noch immer gerne mit Plan B C durch unbekannte Gegend , Zahnbürsterl und co an Bord ;)

So auch gestern , Reiseroute von Ehingen an der Donau nach Tirol , Memmingen Kempten Schongau Penzberg Bad Tölz Miesbach Schliersee Byrischzell über Landl nach Kufstein .....

Ohne " Setec " mit Peugeot iOn (Drilling) nicht möglich an einem Tag :thumb:

Ein Ladetest an einer Ubekannten hat uns mehr Reichweite gebracht als vorgesehen :(

Schongau
Gasthaus Restaurant Hotel

20170919_143505.jpg
Blaue Traube


mit Tesla DeC im Hinterhof 8-)

Mit noch 72 soc angesteckt startet Setec mit Vollgas 11 Kw Ladeleistung 80,85,90, erst bei 94 coc ging die Ladeleistung runter und die Lüfter wurden leiser bei "nur" mehr 3Kw hab ich abgebrochen

20170919_144302.jpg


Diese unvorhergesehene "Schnelladung" war eine Überraschung :kap:

Dieser Ladepunkt kann bei GE Eingetragen werden :old: mit dem Handy ist es Schwierig und wir sind noch ein paar Tage unterwegs ;) danke.

Edit:
Erledigt !

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -10/23085/
Lg.
8340
Zuletzt geändert von Hinundher am Fr 22. Sep 2017, 21:55, insgesamt 1-mal geändert.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Hinundher » Do 21. Sep 2017, 13:07

Hallo , brr kalt ist es am Höchsten Pass null Grad :o

Setec macht auch hier guten Dienst

20170921_133424.jpg
21 09 2017 Passhöhe Großglockner


sicherheitshalber von soc 16 auf 30 geladen :old:

dank WLAN vor Ort live gesendet ;)

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Andilux » So 1. Okt 2017, 17:50

Hallo !

Also wir haben hier ca. 4 Setec Lader im Umkreis in Betrieb und einen bei uns in der Firma und da muss ich sagen, dass die alle Ihren Dienst tun. Ohne Meckern.

lg Andreas
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 17:10

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Hinundher » Di 3. Okt 2017, 06:07

Am Red Bull Ring ( Stromspiele) hab ich SETEC vermisst oder übersehen , wurde aber mehrmals darauf angesprochen , die "Anwendung" sollte für Leaf sein ( Flotte aber auch für Privat ) mobil aber auch Stationär .

Hm , den 40er mobil bei 40 Kg ,bei Leaf / ENV200 nach "vorne" zu bewegen ist nicht für "jedermann" zu schaffen , deshalb mein Tipp den 10ner für Mobil ☺
Was ich nicht 100 % sicher weis ist , geht der 40er auch an 11 Kw mit verminderter Ladeleistung ???

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Andilux » So 8. Okt 2017, 10:33

Hallo !

Leider nicht, da der inrush current zu hoch ist. Da müssste man über drei Lampen starten, dann gings....

Tja bei der letzten Veranstaltung mit zwei Setec Ladern in Spielberg hat sich leider niemand gemeldet. Somit nehme ich an, ist es für viele uninteressant, und welche, die wirklich sowas brauchen kommen eh vorbei.

Aber die Produkte werden 2018 sicherlich wieder in Melk dabei sein...

lg Andreas
Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 17:10

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Blue shadow » So 8. Okt 2017, 12:43

Der 20 kw ist für mich der beste kompromis....30 min und ich komme nach haus

Ich habe gerade den b ed am testen ...11 kw sind schon netter als 3,3 kw am meinem leaf
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3035
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Hinundher » Mo 9. Okt 2017, 05:45

Andilux hat geschrieben:
Hallo !
Leider nicht, da der inrush current zu hoch ist. Da müssste man über drei Lampen starten, dann gings.... lg Andreas


Hm ???

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3929
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Blue shadow » Mo 9. Okt 2017, 07:14

Beim einschalten steigt der strom kurz rasant an.....sodass die ladesäule abschalten würde...schade
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 3035
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stoimie und 7 Gäste