Setec Power DC lader 10 kw

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon midget77 » Sa 4. Mär 2017, 16:31

Hyundai, Nissan, etc. Ö s t e r r e i c h verkauft aber höchstens in Europa (Dreiphasenstrom in Privathaushalten), denke ich.

Wenn der Markt kundtut, dass er einen 3 Phasen-Lader will/benötigt, dann könnte es doch dem Importeur irgendwie gelingen...

"Größere" Stückzahlen sollten "kleinere" Preise ermöglichen.
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...
midget77
 
Beiträge: 675
Registriert: Do 6. Mär 2014, 11:20
Wohnort: DC Ladewüste

Anzeige

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon JoDa » Sa 4. Mär 2017, 16:46

... wenn die Stückzahlen für Elektroautos in Europa größer werden, werden die Elektroautos sicherlich auch optional mit Dreiphasenladern (mit 11kW oder 22kW) angeboten werden.

ABER

Zitiere mich selbst:
"Normalerweise lädt man mit einem Schuko-Ladekabel zu Hause über Nacht. (ca. 150 km Reichweite in 12 Stunden.) Daran ändern auch zukünftige größere Akkus nichts. Im Gegenteil. Dann wird es noch seltener vorkommen, dass man an einem Tag mehr als die Reichweite des Autos fahren möchte und daher Zwischenladen muss.
Für öffentliche Schnellladung sind die 43kW AC des Renault ZOE nur eine Übergangslösung, in Zukunft wird man an DC Ladern mit mehr als 50kW laden."
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Elektroautos heute schon eine Alternative?
CO2 Emissionen von PKWs
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 698
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon cpeter » Sa 4. Mär 2017, 17:58

JoDa hat geschrieben:
... Legaler Umbau des Leaf Laders durch einen 22kW-Bursa (inkl. aller Zulassungen) kostet aber auch 7.500€ (inkl. MwSt.)
... Dann kauf dir doch gleich den Kreisel VW e-Golf mit größerem Akku und 22kW-Lader. ;)

Die Upgrades von Kreisel sind für Private nicht verfügbar. Kreisel hat den Fokus momentan auf die Fertigstellung ihrer Fabrik Mitte 2017 und auf die eine oder andere Kleinserie (max. 10.000 Stück) und auf die Lizenz-Verhandlungen mit großen Autoherstellern.

Abgesehen davon, wie du sagst: € 7.500,-- für ein Upgrade des AC Laders auf 22 kW ist schon heftig.
Das war vor kurzem auch in einem Kreisel Interview zu hören: Einzelprojekte sind zu teuer, inb. wegen Haftungsrisiko.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 1391
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Blue shadow » Sa 4. Mär 2017, 21:30

Moin,

Hör mir auf mit den akku brüdern...immer die tollsten verwandlungen und keiner kanns kaufen...fast fakenews

Meine 11kw brusa verwandlung liegt am ende bei 1200 €...ob legal ...egal...

Wer baut die 22 kw brusa ein...kenne keinen aktuell.

3phasen lader füllt das forum ja schon zu 25%...er wird vermisst...ausser zoe ...i3 ...telsa...b ed...smart...

ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5200
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon tbackes » Do 16. Mär 2017, 14:55

Hallo.
Ich hatte mich dazu entschlossen einen SETEC DC Lader zu kaufen. Gemacht und getan.
Bestellt bei der Fa. Twincar in der Slowakei. (Ohne Mehrwertsteuer, da ich in Norwegen lebe).
Die Abwicklung verlief absolut perfekt (Bezahlung über Paypal). Das Ladegerät wurde mit 2 Kisten (ordentlich verpackt) mit DHL nach 5 Tagen geliefert. Gestern getestet an einem VW E-up und es funktioniert bestens :D :D :D
Es gibt dort einen kompetenten Mitarbeit (Martin Denim) demo@twincar.sk

Bitte jetzt keine "blöde Fragen" stellen, wieso man sowas für Norwegen kauft ! (Hier ist man verwöhnt mit Schnelllader... mindestens alle 50 km in einem KIWI Supermarkt / Mc Donalds). Aber ich muss im Mai in die "Ladestationwüste" Deutschland fahren und habe kein Bock, 5h an einem Typ 2 Lader zu stehen.

Also, das Teil kann ich nur empfehlen !!

VG
Thomas
tbackes
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Feb 2017, 11:49

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Flowerpower » Do 16. Mär 2017, 15:39

Wie oft musst du nach Deutschland? Wieviele Ladungen musst du machen? Lohnt das wirklich?
Flowerpower
 
Beiträge: 695
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Andilux » Fr 17. Mär 2017, 06:49

Benutzeravatar
Andilux
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 4. Apr 2015, 18:10

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon JoDa » Fr 17. Mär 2017, 11:47

@tbackes
Danke, für die Rückmeldung.
Habe nicht geglaubt, dass jemand einen teuren mobilen Gleichstromlader benötigt.
Kannst ja eventuell den Lader wieder verkaufen, wenn du von der Ladewüste Deutschland wieder in das Ladeparadies Norwegen zurückkehrst. ;)
P.S. Offenbar hat Twincar das Anschlusskabel mit Typ2-Stecker lagernd, da du es ansonsten noch nicht hättest.
Renault ZOE Intense - Neptun grau - seit 9/2014
Elektroautos heute schon eine Alternative?
CO2 Emissionen von PKWs
Benutzeravatar
JoDa
 
Beiträge: 698
Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Blue shadow » Fr 17. Mär 2017, 12:05

Da tut sich ja ein neues geschäftsmodell auf....miet leihe auf zeit....

Beim adac gabs früher schneeketten zum leihen...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5200
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Setec Power DC lader 10 kw

Beitragvon Tho » Fr 17. Mär 2017, 12:11

Hab ich mir auch schon mal überlegt ob man nicht einen verleihen könnte.
Nur wie sieht es mit der Haftungsfrage aus? SETEC in China wird man ja schlecht heranziehen können...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6793
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste