RWE eBox Lieferumfang

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

RWE eBox Lieferumfang

Beitragvon novalek » Sa 20. Jun 2015, 19:36

Hallo, konfiguriere gerade eine Garagen-Wallstation für 11KW.
Für Renault Zoe gibt es 3 vorgeschlagene Firmenprodukte. Da ich für die RWE eBox (700 €) aus diesem Forum genauere Infos habe (Schutzschalter 120 €, Stromauslöser 35 € und FI 500-700€) verbleibt zur Kostenrechnung die Frage:
- WAS LIEFERT RWE mit der eBox aus - nur die Anschlußbox oder auch die teuren in-house-Konponenten für die Verteilung ?
(Anmerkung: habe im Forum gesucht und nix gefunden).
Wenn RWE nicht weiteres liefert, ist das KOnzept teuer, allerdings im Vergleich zum Mennekes-Externbox die elektrisch sauberste, da die Mennekes-Box von doppelter Absicherung (in der Box und in der Verteilung) ausgeht.
Die KEBA KEContakt P20 setzt da ja preislich noch eins drauf, hier werden Schutzauslöser und FI ohnerhin nicht geliefert, aber erwartet.
Zuletzt geändert von novalek am Sa 20. Jun 2015, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2076
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

Re: RWE eBox Lieferumfang

Beitragvon michaell » Sa 20. Jun 2015, 20:12

Welche Variante ?
Bei der 3,7 kW Box, ist er nur die reine Box, diese wird einphasig angeschlossen

Bei der 11kW Box, Aufpreis für schütz und FI Typ B

Anschlusskabel zum Verteiler muss selbst gelegt organisiert werden.
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: RWE eBox Lieferumfang

Beitragvon novalek » Sa 20. Jun 2015, 20:21

michaell hat geschrieben:
Aufpreis für schütz und FI Typ B
Danke, könnte mir bei den Preisen für Schütz etc. das kaum vorstellen.
Somit kommen dann für meine Garageninstallation folgende kosten auf mich zu:
RWE ebox 700€
Verteiler-Beschaltung ca. 700€
Kabel 20m ca. 200 -400€
Kleinmaterial 100€
Heiminstallateur 400-600€

Summe ohne Endgeräteabnahme: 2500 €
R90/16
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2076
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: RWE eBox Lieferumfang

Beitragvon michaell » Sa 20. Jun 2015, 20:31

novalek hat geschrieben:
michaell hat geschrieben:
Aufpreis für schütz und FI Typ B
Danke, könnte mir bei den Preisen für Schütz etc. das kaum vorstellen.
Somit kommen dann für meine Garageninstallation folgende kosten auf mich zu:
RWE ebox 700€
Verteiler-Beschaltung ca. 700€
Kabel 20m ca. 200 -400€
Kleinmaterial 100€
Heiminstallateur 400-600€

Summe ohne Endgeräteabnahme: 2500 €



Kommt darauf an, welche Box das ist, ist es die 3,7 kW variante ?
ZOE intens seit 11/2014, IONIQ Style Orange seit 11/2017
Info (at) Solar-lamprecht.de
Ladestation Typ 2 mit 11 kW
Lademöglichkeit auf Anfrage
michaell
 
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:26
Wohnort: 90765 Fürth

Re: RWE eBox Lieferumfang

Beitragvon umberto » Sa 20. Jun 2015, 21:04

novalek hat geschrieben:
Kabel 20m ca. 200 -400€


Wie kommst Du denn auf den Kabelpreis??

5x6mm kostet 3 Euro der Meter und für die Steuerleitung von der Box zum Schütz nimmt man ein 2. normales Stromkabel.

Meine 11 kW-Box habe ich damals über RWE von Hochtief verlegen lassen und das hat alles zusammen 1200 Euro gekostet (540 Euro 11 kW Aufpreis, 700 Euro Installation durch Hochtief mit ca. 10 m vom Verteiler zur Ladebox incl. Mauerbohrung). Bei Dir käme also noch der Grundpreis der Box dazu (die war bei mir damals noch dabei).

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3851
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: RWE eBox Lieferumfang

Beitragvon elektrostrom » So 21. Jun 2015, 08:27

Hallo Novalek,

hast du die RWE-Box schon gekauft?
Wenn nicht, schau dir bitte die Alternativen im Wiki an.
Ich habe auch so eine riesen Box in der Garage, die würde ich heute nicht mehr kaufen.
Jede Menge umbaute Luft hängt da an der Wand.

Ich würde aktuell nur noch eine CEE rot Dose installieren und mir eine mobile Ladebox kaufen.
Die mobile Box kannst du in der Garage an einem einfachen Haken befestigen.
Auf jeden Fall kannst du damit flexibler laden, der Bedarf dafür wird kommen.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 294
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste