[S] richtige E-Pläne zum OpenEVSE v4?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

[S] richtige E-Pläne zum OpenEVSE v4?

Beitragvon wattowatt » Sa 11. Mär 2017, 20:56

Hallo,

ich habe mir den OpenEVSE bestellt.
Nun muss ich feststellen das es keine E-Pläne gibt. Daher fällt es mir sehr schwer die Komponenten anzuschließen.
Ich habe eine PIN Bezeichnung der Platine gefunden.

Nun wollte ich fragen, ob jemand von euch solche Pläne besitzt?
Vielleicht bin ich auch nur zu Blind um auf der Homepage das passende zu finden.

Eine große Frage stellt sich für mich, ob ich ein 230V (Spule) Schütz oder 12V (Spule) benötige.

Gruß
Lothar.

PS: es gibt unterschiedliche Bildersammlungen als Anleitung aber die sind auch nicht gerade der Brüller.
wattowatt
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 19. Jul 2016, 09:14

Anzeige

Re: [S] richtige E-Pläne zum OpenEVSE v4?

Beitragvon andi_hb » Mo 13. Mär 2017, 15:38

Geh auf der openevse Seite mal auf build guides und dann auf history vielleicht hilft dir das etwas weiter.

Gesendet von meinem SM-T810 mit Tapatalk
andi_hb
 
Beiträge: 186
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Re: [S] richtige E-Pläne zum OpenEVSE v4?

Beitragvon LocutusB » Di 14. Mär 2017, 20:14

Ich denke Du suchst diesen Plan: https://cdn.instructables.com/ORIG/FAL/H8FO/IY4QCE2K/FALH8FOIY4QCE2K.pdf

wattowatt hat geschrieben:
Eine große Frage stellt sich für mich, ob ich ein 230V (Spule) Schütz oder 12V (Spule) benötige.

Geht beides. Habe mich in diesem Zusammenhang aber für ein Schütz für Hutschienenmontage und 230V entschieden.
BMW i3 - EZ 02/14 - 100tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 06/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1403
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste