Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon Tacoma » Do 1. Jan 2015, 22:23

Also ich habe einen Q2200 DIGITALER STROMERZEUGER immer im Auto wenn ich Angst habe ich komme mit der Reichweite nicht hin. Das Ding ist etwa so klein wie eine Reisetasche und die 30 Kilo kann mann ohne Probleme verkraften. Das Nachladen geht ohne Probleme , also was spricht dagegen?
Tacoma
 
Beiträge: 44
Registriert: Mo 30. Jun 2014, 20:51

Anzeige

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon redvienna » Do 1. Jan 2015, 22:35

Coole Sache.

http://www.ebay.at/itm/DQ2200-DIGITALER ... 0724183538

Mit 7l Benzin kann man bis zu 14 Stunden laden.
Das sind dann 29,4 kWh.

D.h. ich lade komplett auf in ca. 10h. = 5l Benzin für bis zu 160 km Reichweite. (Kostet ca. 7 Euro statt 4 Euro)

Ich würde das Gerät aber nur im Notfall verwenden bzw. wenn ich wo halten möchte und dort keine Ladestation ist.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5936
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon Alex1 » Do 1. Jan 2015, 22:51

Wirklich kuhle Sache. Vor allem, wenn man ihn während der Fahrt benutzen könnte...

Eine 2-kW-Steckdose hatte sich noch immer gefunden. Sogar meistens 3,7 kW.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8430
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon redvienna » Do 1. Jan 2015, 22:54

So leicht wird man ihn nicht anstecken können während der Fahrt.

Aber das Denkmodell wäre, dass man dann die Reichweite zumindest in 1,5 h um die 30 km erhöhen könnte.

Z.B. Fahrt Wien nach Linz oder Wien nach Graz (200 km)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5936
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon DeJay58 » Do 1. Jan 2015, 22:58

Wien nach Graz hab ich so auch schon geschafft ohne Zwischenladen. Die 1,5h die man beim Laden verlieren würde fahre ich einfach langsamer und über schöne Bundesstraßen. Da hab ich doch mehr davon, oder?
Zudem gibt es auf der Strecke wirklich genügend Lademöglichkeiten.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon redvienna » Do 1. Jan 2015, 23:01

Wow Du hast die 200 km geschafft. Mit welcher Geschwindigkeit ?

Das Laden würde ja während der Fahrt erfolgen !

Rein elektrisch würde ich 90 km/h auf der Autobahn fahren und dann an einer 22 kW Station in ca. 1 h nachladen.

In 1,5 Stunden kann ich die Reichweite um ca. 76 km erhöhen !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5936
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon DeJay58 » Do 1. Jan 2015, 23:13

Ich hab deutlich über 200km geschafft. 215 waren es glaube ich. Allerdings von Wiener Neustadt zu mir heim über den Semmering was ungefähr 160km waren und dann bin ich noch zweimal zur Arbeit und heim gefahren.
Schnitt waren glaub ich 55 km/h oder so. Es gibt einen Thread dazu irgendwo oder man könnte es über den Spritmonitor Link in meiner Signatur raussuchen. Jedenfalls wären noch mehr möglich gewesen, wenn man bedenkt dass die Strecke Wiener Neustadt - zu mir ungefähr 150hm nach oben bedeutet und meine Arbeitsstrecke nicht die sparsamste ist.
Aber das war jedenfalls mein persönlicher Reichweitenrekord.

Achso Du willst während der Fahrt laden. Ja gut das wäre eine Option. Müsste man nir umsetzen mit Abgasschlauch und entsprechender Programmierung der Ladeelektronik.
Der i3 zb würde es nicht zulassen während der Fahrt zu laden.
Ich würde den Lärm den die Dinger machen aber nicht im Auto wollen. Dann lieber gleich ein Fahrzeug mit Rex kaufen oder im Notfall mit dem generator im Stand laden. Wenns geht... Ich muss es mal beim i3 versuchen. Generator hab ich eh daheim. Die Erdung müsste ich nur hinbekommen sodass es der ICCB auch toleriert und dann hoffen dass auch das was der Generator da hervorbringt Sinusähnlich genug ist dass es das Auto alzeptiert.
Ist mal auf der Todo List
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3947
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon redvienna » Do 1. Jan 2015, 23:17

Der Einbau in das E-Auto ist nur rein theoretisch.

In jedem Fall dürfte der Verbrauch geringer ausfallen als mit dem Reichweitenverlängerer der anderen E-Autos.

Aus meiner Sicht kommt das wirklich nur für Notfälle in Frage.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5936
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon p.hase » Fr 2. Jan 2015, 12:47

die abschleppstange und telefonnummern von taxibetrieben ist der beste und günstigste REX. kostenpunkt etwa 10-50 euro.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5610
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Reichweitenverlaengerung fuer Notfaelle

Beitragvon Jack76 » Fr 2. Jan 2015, 15:40

p.hase hat geschrieben:
die abschleppstange und telefonnummern von taxibetrieben ist der beste und günstigste REX. kostenpunkt etwa 10-50 euro.


oder fahren bis die Assistance kommt... :lol:
Jack76
 
Beiträge: 2392
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hekupe, UliZE40 und 9 Gäste