Porsche Ladekabel - CEE 3~

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon Itzi » Mi 25. Jun 2014, 07:41

Weiß schon wer was Näheres zum Porsche Ladekabel? Das schaut spannend aus fürs Laden mit AC dreiphasig.
Soll angeblich um die 1500,- kosten.

http://www.porsche.com/germany/aboutporsche/pressreleases/?pool=germany&id=2013-05-02-01

porsche ladekabel.jpg
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 602
Registriert: Di 19. Mär 2013, 19:21
Wohnort: Oberösterreich

Anzeige

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon fabbec » Mi 25. Jun 2014, 08:34

Ob Porsche drauf steht oder nicht laden wird es damit auch nicht schneller ;-)
1500€ ha wohl Socken Schuss!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
Benutzeravatar
fabbec
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon TeeKay » Mi 25. Jun 2014, 09:35

Eine Crohm-Box ist auch nicht günstiger. Wenn der von Porsche aber nur 16A beherrscht, wäre ein Tesla UMC deutlich günstiger.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12123
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon Itzi » Mi 25. Jun 2014, 16:59

Das ist die erste serienmäßige Kabelgarnitur mit ICCB für 3~ 16A, die mir bekannt ist. Bitte korrigiert mich wenn falsch liege.
Sicher kann die Chrombox mehr, aber das Ding ist ohne Steckdose usw. einfach viel handlicher. Auf sowas hab ich gewartet seit der Zoe erhältlich ist.

Meine Kabelgarnitur-Einzelanfertigung ist genau das nur ist die Box im Kabel etwas größer; Materialkosten auch irgendwo in der Gegend.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 602
Registriert: Di 19. Mär 2013, 19:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon eDEVIL » Mi 25. Jun 2014, 17:05

Sieht gut aus, wobei die Frage ist, wie robust das gute Stück ist. Sowas lockt auch Diebe an - sieht irgendwie teuer aus.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon TeeKay » Mi 25. Jun 2014, 17:45

Itzi hat geschrieben:
Das ist die erste serienmäßige Kabelgarnitur mit ICCB für 3~ 16A, die mir bekannt ist. Bitte korrigiert mich wenn falsch liege.

Steht direkt darüber: Tesla UMC.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12123
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon EVduck » Mi 25. Jun 2014, 18:17

TeeKay hat geschrieben:
Itzi hat geschrieben:
Das ist die erste serienmäßige Kabelgarnitur mit ICCB für 3~ 16A, die mir bekannt ist. Bitte korrigiert mich wenn falsch liege.

Steht direkt darüber: Tesla UMC.


Und der Tesla UMC kostet unter €400.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1805
Registriert: Do 2. Aug 2012, 10:14

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon Itzi » Mi 25. Jun 2014, 18:55

EVduck hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
Itzi hat geschrieben:
Das ist die erste serienmäßige Kabelgarnitur mit ICCB für 3~ 16A, die mir bekannt ist. Bitte korrigiert mich wenn falsch liege.

Steht direkt darüber: Tesla UMC.


Und der Tesla UMC kostet unter €400.


Ich unterstelle mal, dass das Tesla Ding nicht viel können muss weil das Auto schon alle Situationen von sich aus beherrscht.
(Schütz, PWM, DC-FI-Überwachung...)
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 602
Registriert: Di 19. Mär 2013, 19:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon TeeKay » Mi 25. Jun 2014, 19:22

Das ist nicht richtig. Der UMC ist ein vollwertiger ICBB inkl. Gleichstromfehlererkennung. In den USA haben sie den UMC schon von Tesla auf Typ1 umgebaut und damit andere Autos geladen. Das ginge nicht, wenn Tesla die ICBB-Technik ins Auto verlagert hätte. Die Technik würde ja dann bei anderen Autos fehlen und die Ladung nicht starten.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12123
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Porsche Ladekabel - CEE 3~

Beitragvon eDEVIL » Sa 5. Jul 2014, 22:58

Wie kann man das ordern? Muß man dafür einen Tesla besitzen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste