openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagement)

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon umali » Mi 10. Okt 2018, 00:00

net1st hat geschrieben:
Danke für die schnelle Antwort. Muss ich nochmal testen, aber ich glaube das geht dann auch nicht.
Ohne Strom vermutlich keine Vorklimatisierung über die Wallbox.

Ich frage mich gerade, wie das dann bei EVSE-WIFI "deactivated" funktionieren soll. Die gibt ja dann gleich gar nicht frei.

CurtRod hatte das über Register 2005 realisiert. Da das in den EEPROm des PIC-µC schreibt (nur selten), die Schreibvorgänge aber irgendwo bei 100.000 limitiert sind, soll das früher oder später so umgestellt werden, wie es snaptec bei openWB macht (Register 1000=0 => kein Ladestrom, aber EVSE aktiv).

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1790
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Anzeige

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon snaptec » Mi 10. Okt 2018, 17:14

Ein Update!
Zum Graph bitte mal Feedback. Ist soetwas gewuenscht?
Weiter ausbauen? Wieder entfernen?

v0.94

-SDM120 Ladeleistungszaehler BugFix
Wurde am LP1 nur ein Zaehler genutzt hat die Auslesung nicht richtig funktioniert
- Live Grafik auf der Hauptseite ueber die letzten Stunden
- Abfrage der Live Werte auf der Hauptseite von 2 auf 5 Sekunden gesetzt um die Browser Last (Javascript) zu reduzieren
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.
snaptec
 
Beiträge: 362
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:25

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon E-lmo » Mi 10. Okt 2018, 19:27

Die Live-Grafik gefällt mir. Gerade das Zusammenspiel beim Solarladen wird interessant.
Ich bin schon gespannt mir das morgen anzusehen.
Einfach gehalten und informativ. :thumb:

Nach dem Update erscheint im Ladelog eine Ladung mit dem kompletten Zählerstand des Ladeleistungszählers. Erscheint so etwas bei jedem Update?
ladelog.jpg
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon snaptec » Do 11. Okt 2018, 17:42

Version 0.95 ist da.

Ich habe den optionalen Debug Log auf der Hauptseite entfernt.
Wenn Debug auf 1 stand wurde hier das log angezeigt.
Der Link zum Log ist nun bei den Debugeinstellungen zu finden.

Unter Android hat das js immer das Log mit gerendert. Je nach Größe des Logs ist die Seite teilweise um 2-30 Sekunden langsamer geworden.
Unter iOS ist mir das nie aufgefallen.

OpenWB sollte nun (bei den nicht iOS Usern) erheblich schneller sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von snaptec am Fr 12. Okt 2018, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.
snaptec
 
Beiträge: 362
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:25

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon snaptec » Do 11. Okt 2018, 17:45

@ e-imo

Das passiert wenn während dem Update die Regellogik läuft.
Da die ramdisk werte für das update gecleart werden.

So sieht die Grafik aktuell übrigens aus:
Bild
Hier kann man auch schön sehen wie die Logik arbeitet.
Aktuell wird jeder 10 Sekunden Wert geloggt und dargestellt.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.
snaptec
 
Beiträge: 362
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:25

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon E-lmo » Do 11. Okt 2018, 19:07

Die Reaktionszeit bei Bedieneingaben über Android ist jetzt spürbar schneller.
Auf dem Windows-PC habe ich in der Taskleiste Netspeedmonitor zu laufen. Bisher waren ständig 30Mbit/s beim Aufruf der OpenWB-Seite zu sehen. Jetzt ist dort Ruhe.

Diesmal habe ich das Update während Lademodus "Stop" durchgeführt, trotzdem ist im Log eine weitere Ladung mit dem kompletten Zählerstand des Ladeleistungszählers hinzugekommen.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 1016
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon umali » Do 11. Okt 2018, 23:58

Auch hier rennt jetzt die aktuelle Version auf einem Androiden als gäbe es kein Halten mehr. Super snaptec - macht richtig Spass !
Angezeigt wird allerdings v0.95 (nicht v0.96).

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1790
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon BrummBrumm » Fr 12. Okt 2018, 08:06

Hallo snaptec, verfolge das Projekt jetzt schon ein paar Tage und habe gesehen, dass Du beim Bausatz auf 3x SDM120 anstatt des SDM630 umgeschwenkt bist. Welcher Vorteil ergibt sich dadurch, bzw. was ist denn jetzt der beste Zähler?
BrummBrumm
 
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Aug 2018, 12:15

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon snaptec » Fr 12. Okt 2018, 08:15

Der Grund ist recht einfach.
3x SDM120 brauchen nur 3TE Breite.
1x SDM630 oder 1x MPM3PM brauchen 4TE Breite.

Funktionieren tun alle 3 Varianten gleichermaßen gut.

@e-imo
das ist unabhängig vom Lademodus. Wenn während des Updates die Logik durchlaufen wird, steht kurz eine 0 als Wert daher.
Das Ladelog schreibt daher dann einen Eintrag. Ich überleg mir da mal was.
Entwickler von OpenWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung.
snaptec
 
Beiträge: 362
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 17:25

Re: openWB - modulare Wallbox Lösung (inkl. Energiemanagemen

Beitragvon net1st » Fr 12. Okt 2018, 14:34

umali hat geschrieben:
net1st hat geschrieben:
Danke für die schnelle Antwort. Muss ich nochmal testen, aber ich glaube das geht dann auch nicht.
Ohne Strom vermutlich keine Vorklimatisierung über die Wallbox.

Ich frage mich gerade, wie das dann bei EVSE-WIFI "deactivated" funktionieren soll. Die gibt ja dann gleich gar nicht frei.

CurtRod hatte das über Register 2005 realisiert. Da das in den EEPROm des PIC-µC schreibt (nur selten), die Schreibvorgänge aber irgendwo bei 100.000 limitiert sind, soll das früher oder später so umgestellt werden, wie es snaptec bei openWB macht (Register 1000=0 => kein Ladestrom, aber EVSE aktiv).

VG U x I


Schon klar, geht bei EVSE-WiFi auch nicht.
Und mit 0A bei openWB auch nicht.
Das ist blöd, aber eine Eigenheit von Smart: Er will bei einer Vorklimatisierung auch immer laden.
Kann mir also nur so behelfen, dass ich vor dem Zeitpunkt der Vorklimatisierung auch den Ladevorgang selbst starte, sprich Wallbox aktiv bzw. Ladestrom > 0.

Klappt denn die Ladestrom = 0 Lösung in openWB bislang mit allen Autos zuverlässig?
Streng genommen würde ich jetzt den Zustand "angeschlossen, EVSE aktiv, aber Ladestrom 0" laut DIN als Fehlerfall interpretieren, oder nicht? Aber ich bin ja kein E-Auto ;)
44 EQ prime
net1st
 
Beiträge: 288
Registriert: Di 14. Nov 2017, 13:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste