NRGKick angekommen!

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon lingley » Mi 5. Aug 2015, 12:00

eDEVIL hat geschrieben:
...Komme grad nicht auf den Name, aber es gibt eine LAdebox, die auch die AHrting Stecker verwendet und eine autom. Erkennung bietet...


Nennt sich Maxicharger.
Siehe WIKI oder
http://www.automobile-propre.com/boutiq ... axicharger
lingley
 

Anzeige

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon Toumal » Mi 5. Aug 2015, 12:23

rolandk hat geschrieben:
Es ging aber eben darum, das es bei korrekter EInrichtung des Systems durch die Auswahl des Steckers genügt, das man die "richtige" maximale Stromstärke bekommt.


Das will ich auch nicht kleinreden. Ich werde ja sehen wie z.b. meine Mutter mit dem Ding klarkommt. Ich denke aber mal das geht, mal schauen ;)

rolandk hat geschrieben:
Und was den o.g. Fall betrifft. Den haben wir tatsächlich so schon einmal erlebt, und das nicht etwa bei einem Bauernhof mit einer Verkabelung von 1932 ......


Ja was soll ich sagen, wir hatten auch einen Elektriker der Unsinn im Haus verbaut hat. Bei uns glimmen die LED lampen ganz zart auch wenn sie ausgeschalten sind, weil der Depp den Nullleiter geschalten hat. Auch sonst allerlei abenteuerliches, z.b. hat er einfach beliebige Farben verwendet zum "anstueckeln". Beim rausziehen aenderte so ein Kabel schon mal seine farbe von braun zu blau zu gruen-gelb...

Der einzige Grund warum ich den Typen nicht vor den Kadi ziehe ist, dass er sich durch seine Kompetenz selbst bei einem Unfall mit Hochspannung geroestet hat. Danke Darwin!

Bild


Aber back on topic: Ich moechte hier auch einfach mal ein Lob an die Firma Dinitech aussprechen: Erstens hebt dort sogar ein menschliches Wesen beim Telefon ab, zweitens war die Kommunikation sehr kundenfreundlich, und drittens haben sie ihre versprochenen Liefertermine gehalten.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 2000
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon tango » Mi 5. Aug 2015, 19:06

Es gibt auch Leute, die ganz bewußt nicht die maximale Ladeleistung in Ihr Auto reinladen wollen, sondern z.B. die niedriegst mögliche. Das ist z.B. immer dann interessant, wenn jemand möglichst viel Solarstrom in sein Auto packen möchte und für die Ladezeit keinen Stress hat. Ich lade z.B. bevorzugt mit 6 kW wenn es nicht schnell gehen muss, auch Nachts, weil das einfach "netzverträglicher" ist. Denn 22 oder gar 43 kW sind ein richtiger Schalg aufs Ortsnetz, wenn man nicht gerade in einem Industriegebiet wohnt. Und mir ist das oft völlig egal, ob mein Auto eine Stunde braucht, oder vier.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 766
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 17:37
Wohnort: im heißen Süden

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon eDEVIL » Mi 5. Aug 2015, 20:44

lingley hat geschrieben:
Nennt sich Maxicharger.

Ja, genau den meine ich. Die Kabel erscheinen zwar etwas teuer, aber die AHrting Komponenten sind preislich schon heftig, aber sehr platzsparend 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon Zoerob » Do 6. Aug 2015, 11:11

Der heilige Gral ist angekommen, Juhuuu :hurra: Meine eigene Tankstelle ! ENBW sucks! Nix mehr Batterieladung unmöglich!
Habe mir das Teil auch kompakter vorgestellt, danke für die Fotos. Anschluß bei mir im Keller an einer CEE 32, dann durchs Kellerfenster zum Carport. Gute Verarbeitung, dicke Kabel. Gestern zweimal geladen. Erst mit 22 KW, da dreht der Stromzähler ordentlich. Dann mit 11 KW. Interessant ist, das ich beim Laden mit 11 KW eine höhere Reichweite angezeigt bekam als mit 22 KW. Auf jeden Fall gab es keine Probleme, die Zoe nuckelt zufrieden vor sich hin. Mit der Abwicklung und dem Kontakt war ich sehr zufrieden, Liefertermin wurde eingehalten, als Vorbesteller gab es drei Adapter dazu.
Benutzeravatar
Zoerob
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 18:07

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon EVplus » Do 6. Aug 2015, 11:22

Zoerob hat geschrieben:
Nix mehr Batterieladung unmöglich!


Freu dich nicht zu früh ! Wenn der Stromanschluss nicht passt, kann keine Ladebox - welche auch immer - ZOE zum dreiphasigem Laden überreden !!
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1956
Registriert: Do 19. Apr 2012, 01:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon old.mipu » Do 6. Aug 2015, 19:49

Meins ist auch heute angekommen :D Ohne BT, dafür mit den Adaptern, und Haribo in der Rechnung (wurde gleich weitergereicht, von wegen WAF oder so ;) )

Fehlt mir nur noch der Zoe zu meinem Glück :(
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240
old.mipu
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:08

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon Der1210er » Fr 7. Aug 2015, 11:39

Huhu!
Mein Energietritt ist bislang nicht eingetrudelt. (Ebenso wie Frau Zoe; anderes Thema. :roll: )
Nur mal zum Einschätzen meiner eigenen Lieferzeit:
Meine Bestellnummer ist die 2045. Wobei ich vermuten möchte, dass der Hersteller bei 2000 angefangen hat zu zählen und ich somit der 45ste in der Schlange bin. Welche Nummer haben die, welche den Tritt schon bekommen haben?

MfG

Der1210er
Der1210er
 
Beiträge: 145
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 12:39
Wohnort: Darmstadt

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon Toumal » Fr 7. Aug 2015, 12:10

Ich hatte ne niedrige 1000er nummer. Ich denke die haben wirklich bei 0 angefangen.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 2000
Registriert: Di 5. Mai 2015, 12:11

Re: NRGKick angekommen!

Beitragvon SyntaxError » Fr 7. Aug 2015, 12:38

Ich hab ne knapp unter 2000er, noch nix angekommen
SyntaxError
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 11. Jun 2015, 18:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste