Notladekabel als Standardladung möglich?

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Notladekabel als Standardladung möglich?

Beitragvon ZoeZen1 » So 31. Mär 2013, 23:45

Jogi hat geschrieben:
ATLAN hat geschrieben:

Am Chameleon denke ich wird vorerst nix mehr geändert.

Was ja auch nicht so einfach wäre.

Der einfachere und billigere Weg, das Problem zu lösen, wäre ein zusätzlicher 1~Lader.

Auf älteren Fotos sieht man beim ZOE zwei Ladeanschlüsse nebeneinander:
Einmal dreiphasig (Mennekes), und einmal einphasig (Yazaki).
Hatten die frühen Versionen zwei Ladetechnologieen an Bord?


Da hät ich nix gegen, dann sollen die halt noch den Twizylader mit reinbasteln. Wird dicher sich nen Platz dafür finden lasen ;)

Und das Kabel ebenso schick zur spierale gerollt und verstaut hat man es dann automatisch immer mit dabei :)

Für vernünftige Lösungen bin ich auch bereit entsprechend das Geld dafür zu bezahlen.

Wenn es zu keiner Lösung des Problems kommt, werd ich das Thema ZOE vorerst auf Eis legen müssen :cry:
ZoeZen1
 
Beiträge: 227
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste