Not-REX

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Not-REX

Beitragvon -Marc- » So 1. Jun 2014, 02:55

eW4tler hat geschrieben:
-Marc- hat geschrieben:
Zoe reicht 8 A 1.230W


Kann ich nicht nachvollziehen. Leistung P = Spannung U x Strom I. Also 230Vx8A sind bei mir 1840Watt. Dann wissen wir noch, dass bei der ZOE im unteren Strombereich ein hoher Blindleistungsanteil entsteht und damit wenig in den Akkus ankommt. Daher würde ich bei 16A bleiben.


Hallo

Kann er Dir jetzt nicht zeigen weil Zoe oll ist aber kann die Tage ja mal ne Kopie machen beim Ladevorgang

Es gibt aber bestimmt auch schon ein Video auf You Tube davon

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2317
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Anzeige

Re: Not-REX

Beitragvon TeeKay » So 1. Jun 2014, 09:05

Ich würde lieber eine echte Steckdose suchen oder mich nachts abschleppen lassen, als mich der Peinlichkeit auszusetzen, irgendwo einen dieser 80dB-Monsterlärmstinker anzuwerfen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11937
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Not-REX

Beitragvon eDEVIL » So 1. Jun 2014, 11:57

Ja, wenn man nicht grad Safaris fernab vom Stromnetz macht, sollte sich imemr eien Schuko-Dose finden lassen. Das ist besser für Umwelt, Nase und Ohren.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12062
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Not-REX

Beitragvon motoqtreiber » So 1. Jun 2014, 15:56

Hasi16 hat geschrieben:
motoqtreiber hat geschrieben:
Hat mal jemand überlegt, ein möglichst kleines Stromaggregat als Reichweitenversicherung einzusetzen?
I3 REX kostet 4500 € und wiegt 150kg und ist immer dabei. Außerdem hätte ich lieber den günstigeren e-up.

Willst du dabei Fahren oder Stehen?


Stehen.
Fahren geht wohl leider nicht. Ich vermute, dass eCars gar nicht laden, wenn sie rollen und umgekehrt.

Die stärkeren Generatoren sind gleich so riesig, dass sie Volumen und gewichtsmässig kaum in den Kofferraum passen.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 370
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:40
Wohnort: Erlangen

Re: Not-REX

Beitragvon Hasi16 » Di 3. Jun 2014, 17:42

Naja, dann hinkt der Vergleich zum i3 Rex im Eingangspost etwas. Der Vorteil ist hier ja gerade, dass man fahren kann.
Hasi16
 

Re: Not-REX

Beitragvon motoqtreiber » Mi 4. Jun 2014, 01:26

Gemeinsam ist, dass man den Rex eigentlivh nicht nutzen will. Nur als notreserve
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 370
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:40
Wohnort: Erlangen

Re: Not-REX

Beitragvon Hasi16 » Mi 4. Jun 2014, 10:06

Das war's dann aber auch. ;)
Hasi16
 

Re: Not-REX

Beitragvon motoqtreiber » Do 5. Jun 2014, 08:38

Deswegen habe ich Not Rex geschrieben. Und nicht gute un günstige Alternative.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 370
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:40
Wohnort: Erlangen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste