Neue innovative Ladebox: go-e

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon UliK-51 » Sa 14. Apr 2018, 17:42

Helfried hat geschrieben:
Er ist schon 51 und hat nicht mehr ewig Zeit.


Nein, ich bin schon wesentlich älter und habe vor längerer Zeit mal > 800 € für das Gerät überwiesen.
Da erlaube ich mir, mal mir meine Gedanken zu machen und Mitleser nach ihren Erfahrungen zu fragen.
Schade, daß einige das wohl als eine Art Majestätsbeleidigung dem Hersteller/Vertrieb gegenüber zu empfinden scheinen.
Ioniq electric.
Was ich heute kann besorgen, ...mach ich gar nicht oder morgen.
UliK-51
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 10:19

Anzeige

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon almrausch » Sa 14. Apr 2018, 18:30

manez hat geschrieben:
Kennt jemand dieses Problem und/oder kann mir einen Rat geben?

Geh mal in der App auf Einstellungen und dort auf Kabelverriegelung. Dort auf "immer verriegelt" stellen und dann auf "Automatisch entriegeln".
EV: IONIQ Elektro Premium, SW: 170927
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
almrausch
 
Beiträge: 498
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
Wohnort: Nordheide

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon chbla » Sa 14. Apr 2018, 22:51

UliK-51 hat geschrieben:
Helfried hat geschrieben:
Er ist schon 51 und hat nicht mehr ewig Zeit.


Nein, ich bin schon wesentlich älter und habe vor längerer Zeit mal > 800 € für das Gerät überwiesen.
Da erlaube ich mir, mal mir meine Gedanken zu machen und Mitleser nach ihren Erfahrungen zu fragen.
Schade, daß einige das wohl als eine Art Majestätsbeleidigung dem Hersteller/Vertrieb gegenüber zu empfinden scheinen.


Kann ich nur unterstreichen.
Es nervt ganz einfach. Die Box ist nicht mehr wirklich neu und wenn man in der Zeit die Produktion nicht auf die Reihe kriegt und Kunden mit utopischen Lieferzeiten taeuscht, dann sollte man sich ernsthaft Gedanken ueber die unternehmerische Eignung machen.
chbla
 
Beiträge: 122
Registriert: So 23. Jul 2017, 19:45
Wohnort: Dornbirn / AT

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon umali » So 15. Apr 2018, 00:21

Ich habe zwar keine go-e geordert, finde es aber auch eine Zumutung, dass sich nicht wenigstens die Lieferzeiten verkürzen.

@Peter:
Auch wenn Ihr ein junges Unternehmen seid - das kann man in dieser Preiskategorie so nicht machen.
Da zerstört Ihr Euch das wirklich gute Image mit der Innovationskraft. Zum guten Produkt gehört auch eine akzeptable Lieferfrist und nicht immer Ausreden von Lieferengpässen durch Zulieferer.

Eure Box ist im real life angekommen, sie wird gelobt, sie wird gekauft, ihr habt Planungssicherheit und bekommt nach 1/2Jahr die Liefertermine immer noch nicht hin? Ich verstehe das nicht.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1899
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon ePirate » So 15. Apr 2018, 08:45

Hallo,

ich will meine Bestellkonfiguration nochmal ändern, dabei bin ich auch nochmal über das VW-Ladekabel gestolpert.
Gibt es irgendeinen Grund das zu bestellen, wenn man ein GO-e Lader hat?

Denke nein, aber wäre super wenn ihr das nochmal kurz bestätigen könntet.

Danke!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ePirate
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 12. Dez 2017, 23:08

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon HubertB » So 15. Apr 2018, 09:08

Irgendein Typ2 Ladekabel brauchst Du, von VW muss es nicht sein.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2652
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon isolar » So 15. Apr 2018, 11:21

Ich habe mir zusätzlich zum VW Ladekabel noch eines (3m) für die Go-e Box bestellt.Das Gefummel mit nur einem Kabel wollte ich mir nicht antun. Denn das VW Kabel benötigt man ja oft an den Ladestationen da draussen.
So kann ich fahren wie ich möchte - das Kabel ist immer dabei.
An der Go-E Box ist das andere dann immer parat, wenn ich ins Carport fahre.
Preis für das Zweitkabel war 209 € im Internet-Versand.
Mit dem E-Golf 300 seit 11/2017 unterwegs...Go-e Ladebox - PV 9,975 kWp.
isolar
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 6. Jul 2017, 07:56
Wohnort: Grasberg

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon manez » So 15. Apr 2018, 12:44

almrausch hat geschrieben:
manez hat geschrieben:
Kennt jemand dieses Problem und/oder kann mir einen Rat geben?

Geh mal in der App auf Einstellungen und dort auf Kabelverriegelung. Dort auf "immer verriegelt" stellen und dann auf "Automatisch entriegeln".


Mit diesen Einstellungen hab ich natürlich auch schon rumprobiert... Hat leider auch nicht funktioniert.
manez
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:39
Wohnort: Östlich von Erding

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon almrausch » So 15. Apr 2018, 12:57

manez hat geschrieben:
Mit diesen Einstellungen hab ich natürlich auch schon rumprobiert... Hat leider auch nicht funktioniert.

Es gibt keine "Notentriegelung": post691857.html#p691857

Weiß die Box, dass ein Kabel angesteckt ist?
EV: IONIQ Elektro Premium, SW: 170927
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
almrausch
 
Beiträge: 498
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
Wohnort: Nordheide

Re: Neue innovative Ladebox: go-e

Beitragvon isolar » So 15. Apr 2018, 15:10

Wenn das Kabel nicht raus will, solltest du mal die Rücksetzung auf Werkseinstellungen versuchen.
Einfach die mitgelieferte Karte an die Box halten. Alle Leuchten sind dann rot. Danach leider wieder alles neu einstellen.
Ob's hilft, weiß ich nicht, ist nur ne Idee.
Mit dem E-Golf 300 seit 11/2017 unterwegs...Go-e Ladebox - PV 9,975 kWp.
isolar
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 6. Jul 2017, 07:56
Wohnort: Grasberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste