Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon Guy » Fr 17. Jan 2014, 17:10

Ich meine, ich hätte irgendwo auf deren Seite gelesen, dass das Ladegerät auch mit einem Dreiphasen-Gleichrichter betrieben werden kann. Weiß allerdings nicht, ob das auch für die PFC-Variante gilt.

Offenbar klappt bereits die Ladung via CHAdeMO:
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3565
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Anzeige

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon bm3 » Fr 17. Jan 2014, 17:40

Hallo,
ich weis, nicht jeder liest hier Alles durch.... :lol:

bm3 hat geschrieben:
....Die EMotorwerks sind jetzt voll einbezogen und sollen ihr fast fertig entwickeltes isoliertes 20kW-Ladeteil mit sehr gutem Wirkungsgrad, Can bus-gesteuert und luftgekühlt einbringen was ebenfalls auf einem Open Source Projekt basiert und zu diesem Preis auch ziemlich einsam auf dem Markt ist. :) Das haben sie gerade erst auch in einer Version mit 3-Phasen-PFC fertiggestellt für Europa etc. . ....
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7782
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon Guy » Fr 17. Jan 2014, 17:45

Bin nur noch die letzte Seite durchgegangen, sorry.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3565
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon eDEVIL » Mo 20. Jan 2014, 22:01

Efan hat geschrieben:
Man braucht vor allem 230V 100 A ;-) Wird schwierig, selbst 400V 63A wären nicht genug. Von Schieflasten braucht man gar nicht reden ...

63A, also ~15KVA würden mir ja auch schon genügen. Wäre 4x so schnell wie normal AC. Hätte ich nach Thüringen mit 2 Stops a 3h an einem Tag hin fahren können und eine Übernachtung gespart (sofern ich 63A CEE gefunden hätte)

Sowas muß schon dreiphasig sein, damit das in Deutschland Sinn macht. Würde ja notfalls 3x12 KW nehmen :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon midimal » Mo 27. Jan 2014, 10:45

Moin!
Habe nun den Faden ein wenig verloren! Gibt es eine bezahlbare, MobileChademoBox endlich zum kaufen?
22KW/3phasig TYP2 auf ChademoStecker würde mir absolut reichen

Midimal
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6519
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon TeeKay » Mo 27. Jan 2014, 16:22

Noch nicht. Und wenn, dann wird es keine Box, sondern größere Ausmaße annehmen. Der selbstgebaute 20kW-Lader aus den USA misst 25x71x20cm und wiegt gute 20kg ohne Kabel und Stecker. Das macht ein Volumen von rund 36l, wenn ich richtig rechnete. Der Kofferraum des Drilling wäre dann schon arg dezimiert.

Als Größenvergleich ein 33l-Koffer: http://image.rakuten.co.jp/galleria/cab ... 33l_03.jpg
Autor wurde von Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12706
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon midimal » Mo 27. Jan 2014, 18:51

Ich habe von einem Handwerker hier in Hamburg gehört, der mit dem E8Energy Chademo Lader im Kofferraum rumfährt.
Dann wäre der lader mit 36L und 20KG ein nix dagegen :lol: :lol: :lol: . Ich würde so einen Lader (beim angemessenem Preis) sofort kaufen!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6519
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon Kelomat » Mo 27. Jan 2014, 21:54

Ich auch....

Wenn es den auch mit Wasserkühlung gibt könnte man beim Leaf über einen Einbau unter dem Kofferraum nachdenken....
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1680
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon eDEVIL » Mo 27. Jan 2014, 23:04

Ich wäre auch dabei. Dann würden zumindest die längeren Fahrten ohne den Rest der Familie Problemlos möglich.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Mobiler CHAdeMO/CSS Schnelllader

Beitragvon TeeKay » Mo 27. Jan 2014, 23:46

Luftkühlung hat im Winter den Vorteil, dass man mit der Abwärme bequem den Innenraum heizen kann. Bei 90-prozentiger Effizienz wären das immerhin 2kW Heizleistung.
Autor wurde von Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12706
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste