Mobile Ladebox: FI ev fallweise einbinden

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Mobile Ladebox: FI ev fallweise einbinden

Beitragvon umberto » Di 18. Nov 2014, 23:57

Moin,

mir schwebt eine einfach mobile 1- oder 3-phasige Ladebox für 16 A vor.

Ich würde aber gerne einen FI ev fallweise zuschalten können (wenn die Installation unbekannt/unzureichend ist) oder überbrücken können (wenn die Installation schon alles hat).

Wie würde man das technisch realisieren? Ich schon mal ein bißchen herum gesucht, aber keinen 3-phasigen-Umschalter für 16 A gefunden. Zwei Sicherungsblöcke würden auch gehen, aber ich möchte die Fehlbedienung eigentlich ausschließen.

Ideen? Oder ist der Vorschlag unsinnig?

Danke und Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3852
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Re: Mobile Ladebox: FI ev fallweise einbinden

Beitragvon ATLAN » Mi 19. Nov 2014, 00:01

Ähhh :? Wenn du das ganze schon offenbar in ein Gehäuse einbaust, kann er ja ständig "Scharf" sein... wozu Herumschalten ?

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Mobile Ladebox: FI ev fallweise einbinden

Beitragvon umberto » Mi 19. Nov 2014, 19:59

Es gab hier mal ne Diskussion um FIs, die aufgrund der Randbedingungen (Feuchtigkeit z.B.) auslösen, ohne das wirklich eine Gefahrensituation besteht. Mit dem Umschalter hätte man die Möglichkeit, den (ggf. zu empfindlichen) FI probeweise rauszunehmen.

Natürlich wäre der FI üblicherweise drin.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3852
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Mobile Ladebox: FI ev fallweise einbinden

Beitragvon Itzi » So 23. Nov 2014, 10:12

FI überbrücken ist ein wrklicher Schwachsinn.
Wenn alles technisch sauber ist darf er eh nicht auslösen.

Wenn die Sorgen über die Betriebssicherheit wirklich so gross sind, empfehle ich eine Fernmeldemöglichkeit und oder ein autom. Wiedereinschaltgerät.
Keinesfalls würde ich zu zweifelhaften Kunstschaltungen greifen.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste