Mobile 23kW CHAdeMO Station

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon Muvon » Mo 19. Feb 2018, 22:20

Wir haben eine wenig gebrauchte aber voll funktionsfähige Ladestation zu Verkaufen.

Eingang ist eine 32A CEE Steckdose. Als Ausgang steht ein CHAdeMO Kabel, welches an das Auto kommt zur Verfügung. Somit kann ein entsprechende Fahrzeuge problemlos ohne speziellen Elektroanschluss auch mit bis zu 22kW DC laden. So wird ein Leaf schon in 1,5-2 Stunden voll.

Optimal für einen Betrieb, in dem Fahrzeuge z.B. Mittags oder beim Beladen zwischen geladen werden können. Damit lässt sich die Tagesreichweite leicht verdoppeln.

Bei Interesse für technische Details gerne kommentieren oder PN. Bin auch neugierig was Ihr von solchen Ladelösungen denkt, selbst wenn Ihr kein Interesse am Kauf habt.
Muvon
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 29. Sep 2015, 16:24

Anzeige

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon health.angel » Di 20. Feb 2018, 07:52

Ich habe ein Auto zu verkaufen. Es hat Türen zum Einsteigen und Räder zur Fortbewegung. Es ist ein Elektroauto. Die Reichweite beträgt im Sommer etwa 100 und im Winter etwa 70km. Man kann problemlos an Typ 2 oder Chademo laden. Fahren klappt ganz super und man braucht nicht mal Benzin. Bei Interesse für Details oder technische Daten gerne PN oder Kommentar.
Was haltet ihr von dieser Art der Fortbewegung?

Hersteller, interessante Details und Kaufpreis verrate ich nicht. Ist ja auch nicht so wichtig....
Peugeot iOn 02/2017-06/2018
Renault Zoe seit 06/2018
health.angel
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 21:41

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon 1lukas1 » Di 20. Feb 2018, 09:15

health.angel hat geschrieben:
Ich habe ein Auto zu verkaufen. Es hat Türen zum Einsteigen und Räder zur Fortbewegung. Es ist ein Elektroauto. Die Reichweite beträgt im Sommer etwa 100 und im Winter etwa 70km. Man kann problemlos an Typ 2 oder Chademo laden. Fahren klappt ganz super und man braucht nicht mal Benzin. Bei Interesse für Details oder technische Daten gerne PN oder Kommentar.
Was haltet ihr von dieser Art der Fortbewegung?

Hersteller, interessante Details und Kaufpreis verrate ich nicht. Ist ja auch nicht so wichtig....


:lol: triffst genau ins Schwarze
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 386
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon Muvon » Di 20. Feb 2018, 15:46

Entschuldigt mich für die wage Beschreibung. Anbei mal ein Datenblatt welches ich finden konnte.

Für Autoverkäufe gibt es glaube ich einen separaten Bereich ;)
Dateianhänge
eEnergy Mobile Ladestation.pdf
(686.3 KiB) 31-mal heruntergeladen
Muvon
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 29. Sep 2015, 16:24

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon AbRiNgOi » Di 20. Feb 2018, 16:25

69 kg... sehr "mobil"

Das Ding kenne ich, steht bei uns im Labor rum. Wenn man sich diesen "Adapter" in das Fahrzeug legt, geht sich kein Koffer mehr aus. (273Liter Volumen sind weg, von wie viel ???)

Das Ding kann man sich in die Werkstätte oder Garage stellen, aber mobil ist das nicht. (Ich hatte das Ding am ZOE Treffen in Linz mit... ein Drilling mit ausgebauter Rückbank war damit ausgefüllt....)
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 84.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 4199
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon Blue shadow » Di 20. Feb 2018, 16:32

Wird die noch gebaut? Wer macht die wartung? Preislich etwa ein drilling, oder?

Mobil nur bis 45 kg und grösse von einer bierkiste ....

Mein leaf wäre unter 60 min besoffen...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6123
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon TeeKay » Mi 21. Feb 2018, 11:16

e8energy ist pleite - aber die haben die Lader auch nur von Evtec aus der Schweiz bezogen, wo sie immer noch gebaut und gewartet werden.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12954
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon Blue shadow » Mi 21. Feb 2018, 11:22

Hatte ich auch in erinnerung...

Gibt es etwas mobiles im lowbudget bereich für ampera—e kofferräume....?

hatte auf webasto gesetzt, aber das dauert noch ein jahr
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6123
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon TeeKay » Mi 21. Feb 2018, 17:10

Etwas richtig mobiles, das merklich mehr bringt als die 7,4kW des internen Ladegeräts, gibt es nicht. Das 40A Setec Gerät wiegt 45kg und nimmt 81l des Kofferraums weg - und liefert auch nur rund 14kW bei rund 8500 Euro. Für 7500 Euro gibts von Setec 66A (23kW) mit einem Volumen von 60l und 40kg. Jeweils noch ohne die schweren und voluminösen Kabel.

Dagegen würde ein internes Brusa NLG6 Ladegerät mit echten 21kW Ladeleistung nur 15l Bauraum verbrauchen und 12kg auf die Waage bringen.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12954
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Mobile 23kW CHAdeMO Station

Beitragvon siggy » Mi 21. Feb 2018, 17:28

Wurde im Cleanelectric Podcast nicht mit ABB gesprochen über einen neuen mobilen Lader?
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 300.000km
siggy
 
Beiträge: 733
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste