Mennekes Amtron

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Mennekes Amtron

Beitragvon Dachakku » So 5. Feb 2017, 12:36

Ist eine Notlösung für schlechte Firmware einiger Geräte , siehe oben. Gekrampft, aber geht - nur eben, der Router muss es können.

Es kann nicht sein dass man auf einen (teuren) Router mit 110%iger perfekter Firmware und allen erdenklichen Features setzen muss um an anderer Stelle Unzulänglichkeiten auszubügeln.

@Amtron
Verglichen mit einem EV wäre es so als wenn der Wagen-Hersteller das Ladegerät oder Typ2/Typ2 Kabel mit 1 Meter Gesamtlänge-Kabel ausliefern würde. Längere Kabel könnten ja ggf. zu "Fehlern", bzw. Unfällen führen, der Kunde könnte über eine Kabelschlaufe stolpern ?! :lol:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2870
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59

Anzeige

Re: Mennekes Amtron

Beitragvon T.Edison1847 » Mo 22. Mai 2017, 14:32

Es gibt eine neue Software für die statische Vergabe von IP Adressen
http://www.amtron.info :D
T.Edison1847
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 16:08

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste