mehr Stecker als E-Autos

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon Windrider2212 » Mi 6. Mär 2013, 12:13

Danke für die Infos hier. Da war mir auch vieles noch unklar.

Verstehe ich das jetzt richtig:
Bei Schuko (egal ob der blaue oder der andere) und Drehstromdosen (CEE) braucht man was zusätzliches. Also Adapter und Kabel mit ICBB.
Bei den offiziellen Ladestationen findet sich meist Stecker Typ 2 und da muss man nur ein Kabel verbinden.

Zu Hause hat man dann die Wahl eine Wallbox aufzubauen und nur Typ 2 Kabel zu verbinden oder sich eine tragbare Wallbox (ICBB) zu bauen/kaufen und diese dann in CEE Dose stecken. Oder beides.

Wenn das so stimmt, dann ist das ganze ja gar nicht sooooooooooooooooo schlimm. Hänge nur mit den ganzen Stromstärken noch etwas hinterher :D
Windrider2212
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 25. Feb 2013, 09:31

Anzeige

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 6. Mär 2013, 14:24

Das schreit gerade danach, dass Guy einen Referenzartikel dazu schreibt! 8-)
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon EVplus » Mi 6. Mär 2013, 14:54

green_Phil hat geschrieben:
Ich überlege im Herbst nach Frankreich zu fahren (mit dem ZOE). Ich bin bisher davon ausgegangen, das sei im Land der Produktion ja ganz easy. Und jetzt haben die nicht den Typ2-Stecker?! Gibt es da einen Adapter (von Scame auf Typ2)???
LG und danke, Phil.


Im Handel ist mir kein Adapter bekannt. Entweder Du baust Dir selbst etwas , da ist auch ein französischer - SCAME Stecker dabei:

ladeequipment/verzeichnis-komponenten-ladestecker-ladekupplungen-t632.html

oder Du kaufst ein französisches Ladekabel.

Bild
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon green_Phil » Mi 6. Mär 2013, 15:03

Danke EVplus. Das Foto von der misslungenen Probefahrt hatte ich mir grad angesehen. Na mal sehen, ob ich sowas selbst gebastelt bekomme. Ist ja noch ein wenig Zeit :-)
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon harleyblau1 » Di 2. Apr 2013, 13:47

sorry, dass ich das Thema nochmal aufgreife, aber ich habe nun diverse Frad's durchgeackert zu dem Problem Ladeadapter. :(

Ich bin nicht wirklich fündig geworden.

Ich bin auf der Suche nach einem Adapter Typ2 Kupplung auf CEE 32A.
Weder habe ich dazu Fotos von EV+ gefunden, noch Beschreibungen dazu hier oder im Netz... :?

Da ich demnächst wohl mal ne längere Tour (meine erste) unternehmen will/muss, wollte ich zur Sicherheit so einen Adapter mitnehmen, zusätzlich zum Typ2 Kabel und zum Notladekabel.

Brauche ich für den Adapter (wenn ich mir den selbst bauen (lassen) muss), eine spezielle Belegung für die Signale, gibt's die da nicht mehr (was ich vermute)? Und wo bekomme ich ne Typ 2 Kupplung 32A her? einen Stecker habe ich gefunden :?:

Tut mir echt leid, aber das Thema Adapter ist für mich doch recht komplex.

Danke schon mal im voraus.

VG
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon lingley » Di 2. Apr 2013, 13:53

harleyblau1 hat geschrieben:
sorry, dass ich das Thema nochmal aufgreife, aber ich habe nun diverse Frad's durchgeackert zu dem Problem Ladeadapter. :( ... Ich bin nicht wirklich fündig geworden...Ich bin auf der Suche nach einem Adapter Typ2 Kupplung auf CEE 32A.

Sorry, da wirst Du auch nichts finden - das Teil was Du suchst heißt ICCB Typ2 - CEE32A.
Da fällt mir im Moment nur Bettermann ein ...
Schau mal in der Liste unter ICCB für unterwegs nach was Dir zusagt.

vg lingley
lingley
 

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon harleyblau1 » Di 2. Apr 2013, 14:52

Danke lingley,

:shock:
Nur, um ein Stück Sicherheit mit zu nehmen, erscheint mir das preislich doch ein wenig viel :(

Und "einfach nur eine Kupplung besorgen und mit nem entsprechenden Kabel und CEE Stecker zusammen bauen" geht auch nicht, weil ich unbedingt einen ICCB dazwischen haben Muss?

:cry:
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon Jogi » Di 2. Apr 2013, 15:02

harleyblau1 hat geschrieben:

Und "einfach nur eine Kupplung besorgen und mit nem entsprechenden Kabel und CEE Stecker zusammen bauen" geht auch nicht, weil ich unbedingt einen ICCB dazwischen haben Muss?

Leider ist das nun mal so.

Deshalb sagte ich ja "mobile Ladebox".

Irgendeine Ladebox mußt du dir ja sowieso anschaffen, dann kannst du sie auch mobil gestalten oder gleich eine ICCB-Lösung kaufen.
Erhöht halt deine Ladeflexibilität.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3223
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon Guy » Di 2. Apr 2013, 15:28

harleyblau1 hat geschrieben:
Und "einfach nur eine Kupplung besorgen und mit nem entsprechenden Kabel und CEE Stecker zusammen bauen" geht auch nicht, weil ich unbedingt einen ICCB dazwischen haben Muss?

Leider nicht. Das ist die Schattenseite der zusätzlichen Sicherheit, die Typ 2 mit sich bringt. Ohne Steuerung dazwischen, die deinem smart sagt wie schnell er laden darf, geht da leider überhaupt nichts.

Wie meine Vorredner bereits empfohlen haben, bleibt nur der Missbrauch einer Wallbox oder eine ICCB Lösung. Lingley hat ja eine super Liste zusammengestellt.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3503
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: mehr Stecker als E-Autos

Beitragvon harleyblau1 » Di 2. Apr 2013, 15:42

:cry:

Ok, ich danke euch.

Sehr schade. Hätte die Lösung natürlich sehr elegant gefunden.

Verstehe nun, ein wenig besser.

;)
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 679
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste